Versionsinfo von pro-Report, dem mobilen Bautagebuch / Mängelmanagement

2.0.1.92  27.03.2014
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
pro-Report2
  - die Sortierung der Reports im Ausdruck entspricht nun der Anzeige im Grid
  - das Gridlayout (Spaltengröße, -anordnung, -sortierung) des Reportgrid wird nun
    automatisch in der Registry abgespeichert und beim nächsten Start geladen
  - ein eigenes Standard-Layout kann für das Reportgrid gespeichert / geladen werden
    (GridStore/ProtocolReportsDefault) - Rechtsklick Spaltenkopf
  - Aktualisierung der allg. Gewerke ist nun auch möglich
    (Synchronisation mit den Werten der Stammdaten im StLB)
  - Änderung an den Adressdaten aktualisiert auch automatisch das PPR-File für pro-Plan
  - Fehlerbehandlung (Exception-Handling) war für Eurekalog nicht erreichbar, da zusätzlich
    Application.OnException definiert war (ab EL 7)
  - Eurekalog hat Probleme in pro-Report, wenn 'low level hooks' aktiviert sind (wurde deaktiviert)
  - Soll-Start/-Ende bei allg. Gewerken wurde nicht gespeichert, falls ein Wert leer war


2.0.1.91  25.02.2014
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
pro-Report2
  - Adressenabgleich von Firmenname und -zusatz mit pro-Plan 6 berichtigt
  - der Texteditor erzeugt bei ENTER keinen doppelten Zeilenabstand mehr
  - der Texteditor lädt wieder die Bullets (Aufzählungspunkte)
  - Dateidialog zur Mediaauswahl zeigte keine Navigatorliste (Ornderstruktur) mehr an
  - Überschreibwarnung für PDF-Export wird wieder angezeigt
  - Leerer Stil (Style) in den Basisformularen führte zu ungewollten Änderungen
    (Schriftgröße, -dicke) im Formulardesigner
  - "doppelte" Büroanschrift auf Seite 1 entfernt -> im Basisformular für Anschriften
    (prc_Basis_Anschreiben) und Mangelprotokoll (prc_Mangelprotokoll für Verantwortlichen)


2.0.1.90  28.01.2014
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
pro-Report2
  - beim Drucken wird nun auch auf die Cache-DB zugegriffen und ist die Verarbeitung der
    Reports auch beim Drucken viel schneller
  - Vorschau im Formulardesigner nun auch für alle abgeleiteten Formulare
  - die Schriftart in den Einstellungen wird wieder für den Formulardruck genutzt
    (siehe Änderung v2.0.1.76)  (wenn ein Kunde gerne seine Schriftart für den Ausdruck
    nutzen wollte, ging das nicht mehr)
  - Anzeige des Ort-/Systempfades auf der Übersichtseite (zum besseren Filtern)
  - Erzeugen der Demodaten funktionierte nicht mehr richtig / jetzt auch mit Systemdaten
  - mehrfache Änderung der UserLogTable (v1.01->v1.03) führte zu einem Fehler
  - Zeitvergleich bei USB-Sync schlug fehl (AnsiString-Fix in der TimeStamp.txt)
  - VEC Fußschalter funktioniert nun wieder problemlos
    (HID-Datenstrom auf PAnsiChar), Ausgabe "HIDData" in LOG
  - Formulardesigner - Selektieren eines Memofeldes setzte fälschlicherweise die Schrift
    automatisch auf die zuletzt eingestellte
  - Media-Buttons hoch/runter waren nach dem Öffnen des Texteditors und
    nach Druckvorschau deaktiviert
  - der Texteditor speichert nun ein "kompatibleres" Format für die PDF-Ausgabe (gnostice).
    Die Schriftgröße passt dann auch besser. "Defekte" Texte müssen allerdings erneut mit
    Übernehmen gespeichert werden.
  - der Texteditor kann nun auch Strg+A, Strg+C, Strg+Z
  - neue Variablen für prorep2.set implementiert
    "RemoteCompression" - Kompressionslevel bei Remoteverbindung (0-9, Standard ist 6)
    "RemoteTimeout" - Timeout der Remoteverbindung (weniger als 60 geht nicht,
    Standard ist 180 Sekunden)


2.0.1.89  28.01.2014
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
pro-Report2
  - TAPI-Anruf wählte nur 1. Nummer (AnsiString)
  - schnellerer Wechsel der Projekte und Tagesinfos (Cursorflackern)
  - neue Zertifikate und DevX-Komponenten (13.2.2)
  - neue GNostice eDocEngine v4.0.0.112->v4.0.0.291 (PDF-Export)


2.0.1.88  10.01.2014
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
pro-Report2
  - teilweise Databinding von Queries unterbrochen, daher in EDBLib bei ExecuteQuery das
    DisableControls nach dem Close
  - Die Option zum Speichern der Media im Prokjektpfad auf alle Mediatypen erweitert
    (vorher nur Fotos)


2.0.1.87  20.12.2013
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
pro-Report2
  - erste Version mit der neuen Delphi XE3 Entwicklungsumgebung
  - Kompatibilität mit pro-Plan6 hergestellt (liest und synct nun PPL6 oder PPL5 Pläne)
  - Die Option zum Speichern der Medias im Prokjektpfad auf alle Mediatypen erweitert
    (vorher nur Fotos, jetzt auch WAV, RTF, Video)
  - Bechmann Schnittstelle aktualisiert (direkter Projektzugriff auf die Projekte der
    Bechmann-AVA integriert)
  - kleinere Geschwindigkeitsverbesserungen integriert
SyncServer
  - erste Version mit der neuen Delphi XE3 Entwicklungsumgebung


2.0.1.86  21.11.2013
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
pro-Report2
  - die Abfrage für die ObjectChanges so zurückgesetzt, dass das entsp. Projekt auch
    wieder vom Mobilgerät gelöscht wird wenn ein Bauleiter entfernt wird


2.0.1.85  12.11.2013
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
pro-Report2
  - eine lange erwartete Erweiterung beim Drucken ist nun endlich verfügbar :-):
    Es ist nun möglich, nur die aktuell gefilterten Reports mit verschiedenen Formularen zu
    drucken. Die Filter können auch zur späteren Verwendung gespeichert werden. D.h. es
    können beim Drucken der Reports nun problemlos nur die Anweisungen oder nur Mängel
    oder auch Listen nur für ein Stockwerk gedruckt werden
  - In der Tagesinfo wird im Tabellen-Header nun auch die Report-Nr und der ReportTypText
    (Vorgang zu erledigen) angezeigt
  - nicht aktiver Button "in Zwischenablage" auf der Startseite bei der Übersicht ausgeblendet
  - Button "in Zwischenablage" auf der Startseite farblich an die Skins angepasst
  - wenn mehrere Teilnehmer nacheinander ab- oder angehakt werden, dann sind diese
    nun auch immer alle gespeichert
  - im Druckdialog wurde aus "aktuelle Daten" jetzt "nur geänderte Daten" damit es dem
    Button im Menü besser angepassrt ist


2.0.1.84  28.10.2013
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
pro-Report2
  - Im Menü "Service und Hilfe" die Menüpunkte denen von pro-Plan angeglichen
  - Das aktuelle Projekt wird bei den großen Lables für Projekte, Protokolle, Medias angezeigt
  - Anschreiben-Formulare können nun vor dem Druck über einen VOB-Dialog angepasst werden
  - in den Formularen die Textboxen und andere Textblöcke umgestellt, damit diese nicht mitten
    im Test umgebrochen werden
  - Wechsel der Vorgänge im BZP durch umstellen des Scripts extrem beschleunigt
  - Löschen und Syncen aufs Mobilgerät von Orten, Adressen, Stammdaten funktioniert wieder
  - neue TRichView-Component für die Mediatexte implementiert
  - Kataloge werden nun nicht mehr so oft wie bisher geladen
  - Aktualisierung der MA-Anzahl und Einweisungsstatus funktioniert nun besser wenn die
    Firmenzuordnung nur am Sammelvorgang hängt
  - Der Griddialog für die MA-Anzahl funktioniert nun entsprechend der Buttons (Löschen,
    OK, Abbrechen) und zeigt dann auch eine "0" nach dem löschen an
  - Der Einweisungstatus wird nun mitgelöscht, wenn eine Adresse aus dem Terminplan
    gelöscht wird
  - in den Formularen kann nun zwischen dem Terminplan und internen Gewerken
    unterschieden werden
  - den InstructState (Einweisungsstatus) mit zum Speichern in die Stammdaten aufgenommen
SyncServer
  - Verzeichnisüberprüfung beim FTPConnect angepasst, damit auch Verbindung zu einem
    FTPServer funktioniert, der im MLSD-Format antwortet (anstatt LIST) -> Permission-Format
  - die Vorausgabe nach dem Syncen behandelt nun keine Medias mehr, die evtl. gerade vom
    MG runtergeladen wurden und damit nicht zur Vorausgabe gehören (FileFilter erweitert um ExcNo)
  - Daten vom MG, die nicht zugeordnet werden konnten, werden in den Unterordner
    '%GlobalData%\Unassigned\[IMEI]' kopiert (betroffene PDX + PMX)
    (Bsp.: MG hat noch neue Daten für ein Projekt, dass am PC bereits ins Archiv gelegt wurde)
  - Erhöhung der Sicherung von PDX-Dateien, die vom MG kamen (IN) von letzten 20 auf 50
  - Durch den Eintrag "MaxVideoFileSize" in der pro-Report SET Datei kann die Größe der
    Videodateien welche aufs MG zurück übertragen werden sollen eingeschränkt werden.
    Die Angabe erfolgt in Bytes MaxVideoFileSize #@# 500000 entspricht also 500kB
    Standard sind 5MB, weshalb die meist sehr großen Videos prinzipiell nicht zurück
    übertragen werden
  - Logging in OnlineSyncLog wieder aktiviert, aber nur Fehler werden geloggt
  - die Reports mit bereits bestehenden Protokoll_GUIDs werden nun nicht mehr
    berücksichtigt, es werden nur Reports mit der aktuell angekommenen Protokoll_GUID
    berücksichtigt (somit werden nur wirklich veränderte Daten verarbeitet)
  - PMX-Dateien die nicht zum aktuellen PDX gehören, werden nun als ZipError markiert
    und sind somit beim nächsten mal Syncen wieder mit dabei (dann mit aktueller PDX)
  - try/finally bei LoadPDSyncFiles eingebaut, damit die Löschliste der Dateien am Ende
    auch sicher geleert wird
  - wieder alle eingegangenen PMXe ohne Prüfung des Counters verarbeiten
  - die Prüfung der ProjectCrafts mit einerm Filter erweitert, damit unveränderte
    Leistungsstände vom MG nicht die veränderten Werte am PC überschreiben, auch wenn
    das Protokoll neuer ist


2.0.1.83  20.09.2013
interne Version


2.0.1.82  09.09.2013

folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
pro-Report2
  - Beim Zuweisen der Projektleiter eine Prüfung auf PL mit Mobilgerät eingebaut, so dass
    nur dann die MobilSyncFunktion auf Liste gesetzt wird, wenn auch ein Mobilgerät drin ist.
    Somit werden auch Projekte ohne PL mit Mobilgerät gesynct (kommt z.B. vor wenn der
    PL sich für eine andere Firma als Dienstleister registriert)
  - Die Mediaseite und die Firmen bei der Terminplanverwaltung werden nun immer
    korrekt aktualisiert
  - Auf der SyncSeite wird der Status für den FTPServer und SyscServer angezeigt. Damit
    ist für die Netzwerkinstallationen einfacher zu erkennen wo was läuft.
  - Beim Adressen duplizieren wurde das CreateDate / ModifyDate in die IgnoreList mit
    aufgemommen, damit die AdressDaten hinterher korrekt gespeichert sind
  - Die Variable ExtBackupPath wird nun korrekt vorbelegt (Leerstring) und somit erscheinen
    die Backups nicht mehr willkürlich in zuletzt geöffneten Ordnern
  - Beim ExtBackupPath funktonieren nun auch nur LW-Buchstaben (ohne Pfad)
  - Beim Einsatz der ExtBackupPath-Funktion wird im Erfolgsfall das Fenster automatisch
    geschlossen und der Hinweis für das Umkopieren des Backups gar nicht angezeigt.
  - Das Abhaken der Teilnehmer erzeugt nun keinen Fehler mehr und wird auch
    gespeichert. Somit werden die Teilnehmer aus dem Ausdruck auch entfernt.
  - Angleichen der Kommandos zum Ermitteln der offnen Reports auf der Startseite und
    auf der Reportseite (vw_Protocolinfo Variable "LastReportsProtocol")
  - Die Anzeige der aktuell angemeldeten User auf der SyncSeite implementiert
  - Beim Importer die max. Spaltenanzahl auf 255 erweitert
  - Beim Drucken gibt es die neue Option Bilder als Standard / Groß / 3-Nebeneinander
    zu drucken
  - TextEditor verbessert um die Returns und Tabs anzuzeigen zu verwenden
  - bei den FTP-Einstellungen ein neues Feld "HostFTPParams" mit aufgenommen, damit
    kann nun individuell eingestellt werden ob Debug Einstellungen benutzt werden sollen.
    Da diese Info in der DB gespeichert wird, ist es dann auch egal wo der SyncServer
    gestartet wird.
  - auf der Synchronisations-Seite wird beim SyncServer-Status ein zusätzlicher
    ProgressStatus mit angezeigt. Somit ist immer sichtbar (mit einem Zeitversatz von ein
    paar Sekunden) was der SyncServer gerade macht.
SyncServer
  - In der PDAFileLib die überflüssigen Datumsvergleiche beim Syncen entfernt
  - In der ShowFTPStatus das StatusMessage-Property gesetzt damit die Info nun in der
    DB steht und von der SyncSeite angezeigt werden kann.
  - In der Sync_DM beim Synchronize das Überprüfen der FCE_IMEI und FCE_Partnername
    entfernt. Wenn diese leer waren, wurde die aktuelle Zeit als Dateiname an NormalizeFile
    übergeben wurde, was dann letzlich völlig schiefgeht. Problem waren Mobilgeräte ohne
    Partnernamen die dann nicht syncen konnten.
  - LogFile öffnen Button deaktiviert, da in der DB eh nichts mehr steht
  - FTP-Server nicht versuchen mehrfach zu starten


2.0.1.81  02.08.2013
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
pro-Report2
  - Alle Eingaben mit einem Trim versehen um falsche User, Passwörter und Pfade zu vermeiden
  - Sync_DM Eine neue Auflösung für die iPads mit 2014/1536 und entsprechenden
    Kompressionsfaktoren hinzugefügt
  - Vor dem Einlesen eines zusätzlichen Bauzeitenplans kommt nun eine Warnung
  - Die Reports werden jetzt in einer Liste angezeigt und können gefiltert werden
  - Spaltenbreiten auf der Reportseite angepasst
  - Das zuletzt benutzte Projekt wird beim nächsten Öffnen wieder geladen
  - Ausgabe der gefilterten offenen oder geschlossenen Reports in die Zwischenablage auf
    der Startseite ist nun möglich
  - Button zum Struktur auf-/zuklappen in der Orts- und Katalogauswahl implementiert
  - Bei der Anzeige der Firmen vor Ort im Protokoll auch Mitarbeiter der nachträglich
    zugewiesenen Firmen anzeigen
  - Bei den Adressen ein Notizfeld für Bemerkungen aller Art eingefügt
  - Reports lassen sich nun in die Zwischenablage kopieren und in Excel weiterverarbeiten
  - Firmen können nun auch gelöscht werden und dabei werden Sie aus den Protokollen entfernt
  - Adressauswahldialog zum Versenden der eMails vergrößert und als Sizable definiert
  - Buttons und Beschreibungen der Praxis angepasst (Terminplan, Projektdokumente)
  - Bauzeiten- und SiGe-Plan einlesen in einer Procedure LoadFromPPL zusammengefasst
  - Für die Reports "Termin von" in "Termin am/von" umbenannt
  - auf Projektseite Hints für die Tabs implementiert
  - auf Protokollseite Hints für die Tabs implementiert
  - die Formulare beim Start durch den nun eigenen FRX-Reader deutlich schneller laden
  - Start von prp durch Trennen von SQL-Kommandos um mehrere Sekunden beschleunigt
  - Set-Variable "ExtBackupPath" kopiert das Backup automatisch in den angebenen Ordner
  - Beim Löschen von Adressen wird die Zuordnung zum Mobilgerät geprüft und das Löschen
    mit Sicherheitsfrage abgefragt
  - Beim Löschen von Zusätzlichen Teilnehmern erscheint nun eine Sicherheitsabfrage.
    Wenn ja, dann wird der Tln aus der Tagesinfo entfernt
  - Protokolle auf Tagesinfo geändert um Verwirrungen mit "Jour-Fix Protokoll" zu umgehen
  - Die kompletten Formulare auf Vererbung umgestellt. Somit gibt es nur noch 3 Basisformulare
  - Beim hoch/runter Schieben von z.B. Medias konnte es zu Aufhängern kommen
  - Fehler beim Beenden der Sidebar-Hilfe behoben
  - das endlose Scannen von aus Versehen falsch angeklickten Verzeichnissen bei den
    Projektdokumenten kann nun durch ESC abgebrochen werden
  - neue LookUpTables für Katalog, Bauzeitenplandaten und Orte/Systeme eingebaut, damit
    die Anzeige der Reports nicht soviel Zeit benötigt weil die Pfade bei jedem Eintrag
    rückwärts ermittelt wurden
  - Speichern verbessert, so daß auch der SaveButton nach den Änderungen immer
    als Disabled angezeigt wird 
  - die kompletten Formulare auf Vererbung umgestellt, somit müssen nur noch
    3 Basisformulare geändert werden um alle Formulare abzugleichen
SyncServer
  - Sehr große Performance Verbesserungen (> 500%) durch Umstellen des Prozesses
  - der Start-Button kann nun jederzeit ohne vorheriges Stoppen angeklickt werden
  - der Start des SyncServers wird nun ohne Verzögerung vom FTP-Server über eine
    Message ausgelöst
  - Neue Protokolle werden nicht mehr sofort beantwortet (bleiben erst mal gesperrt)
    Diese können nur noch durch Syncen am PC oder durch "Daten vom Büro anfordern"
    wieder freigeschaltet werden
prpRepair
  - neue verbesserte Prüfung mit Löschoption der Index

  
2.0.1.80  20.08.2013
interne Version


2.0.1.79  19.07.2013
interne Version


2.0.1.78  17.04.2013
interne Version


2.0.1.77  08.04.2013
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
pro-Report2
  - im Formulardesigner den Optionen-Dlg für die Vererbung von Formularen implementiert
  - Report-Memo-Schriftart kann nun über den Report festgelegt
  - SysData\Formulars.ign (_Formulars.ign) Filter eingebaut (mit diesem File können nicht
    benutzte Formulare ausgeblendet werden)
  - Druck-Vorbearbeitung eingebaut (Klick auf Formularbox-Header)
  - ProjectLeader-Query umgebaut (ProjectLeaderName + ProjectLeaderCompany sind
    nun getrennte Felder)
  - es werden nun nur die Protokolle gedruckt, die auch einen Eintrag in der gefilterten
    Tabelle enthalten
  - die Liste der neuen Formulare wird nun direkt nach dem Speichern aktualisiert
  - auf der SyncSeite wird nun die FTP-Verbindung bei neuen DBs voreingestellt angezeigt
SyncServer
  - Anzeige der ersten IP "xxx.yyy.zzz. (localhost)" statt nur "localhost" bei den FTP
    Verbindungsdaten um den ersten Start zu vereinfachen
  - Fehler "nicht erzeugter Spaltenseparator" behoben (verursachte einen Endlossync)
  - Verbessertes Logging bei der Synchronisation der Dokumente
  - Größe (Breite) auf 650 gesetzt um den ständig erscheinenden überflüssigen unteren
    Rollbalken zu verhindern
  - Es werden nun keine 0-Byte Dateien mehr heruntergeladen
  - das grundsätzliche Logging in der uDBG abgeschaltet (mit -Debug wieder nutzbar)


2.0.1.76  30.03.2013
interne Version


2.0.1.75  23.03.2013
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
pro-Report2
  - die Druckvorschau wird bei leeren Reports autom. geschlossen
  - beim Baubereicht detailiert funktioniert die Datumseinschränkung wieder
  - Beim Drucken führten fehlende Medias nicht zur Befüllung der entsptechenden Komponenten.
    (Fehlendes Media => Anzeige des vorherigen Media)
  - Formulardesigner kann nun Suchen+Ersetzten (Ctrl+F,F3,Ctrl+R)
  - Preview-Daten werden nicht mehr in Report übergeben. (Undo)


2.0.1.74  06.03.2013
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
pro-Report2
  - Fussschalter wieder aktiviert
  - Audiodateien lassen sich auch wieder abspielen wenn kein Footswitch aktiviert ist
  - TAB Order bei Protokollen wieder in sinnvolle Reihenfolge gebracht
  - in der DB-Engine zwei neue Stored-Procedures und geänderte Trigger für deutlich
    mehr Speed auf Reportseite (Reportstatus ändern / neues Protokoll) implementiert
  - es werden nun nur noch die Mediadateien berechnet die auch gedruckt werden sollen


2.0.1.73  23.02.2013
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
pro-Report2
  - Problem des verzögerter Starts behoben, pro-Report startet nun schneller
  - Überschreibwarnung für FileExport RTF aktiviert
  - Überschreibwarnung für FileExport PDF aktiviert


2.0.1.72  20.02.2013
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
pro-Report2
  - PPL+XML-Dateien können auch ohne pro-Plan geladen werden
  - bei ungültigen Projekt-Pfaden konnten keine PDF-Dateien mehr ausgegeben werden
  - der Druckbutton bleibt nun auch beim ersten Wechsel in die Protokolle aktiv
  - Sync.-Lizenzen werden beim starten geprüft und überzählige Demo-Lizenzen abgeschaltet
  - die Meldung beim Wechsel des Projektleiters kommt nur noch im entsprechend notwendigen Fall
  - TAPI für Adress-Seite eingebaut
  - TAPI für Startseite eingebaut
  - beim Zurücksetzen der überzähligen Demo-Lizenzen wird das gesperrte Gerät angezeigt
  - beim Erzeugen/Exportieren von PDFs werden die Dokumente wieder in die Liste eingetragen
  - beim Erzeugen/Exportieren von RTFs werden die Dokumente wieder in die Liste eingetragen
  - beim Drucken wird nun auch der ausgewählte Drucker protokolliert
  - Bauzeitenpläne werden nicht mehr doppelt in der Dokumentenliste geführt
  - Gnostice PDF Komponente verbessert, somit sind die Zeichabstände im PDF exakter
  - Überflüssige Meldungen zur Lizenzprüfung abgeschaltet


2.0.1.71  10.01.2013
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
pro-Report2
  - neue MAPI-Schnittstelle für Win8 - 64Bit & Office 2013 - 64Bit implementiert
FTPServer2
  - der neue FTP-Server schliesst sich automatisch wenn auf dem selben Rechner ein
    Update von pro-Report installiert wird


2.0.1.70  03.01.2013
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
pro-Report2
  - Wählhilfe TapiCall für alle Telefonnummern integriert
  - Warnung beim Verändern des Projektleiters eingebaut
  - bei der DatenSicherung das Userlogging ausgeschaltet damit diese problemlos und
     schneller durchläuft
  - das interne Errorreporting wurde verbessert
  - die Hilfe lässt sich mit Hilfe von nohelp.txt (im Programm-Verz. ausschalten)
  - FTP Server-Start ausgebaut
  - Fix: Fehler beim Aktualisieren des Bauzeitenplans behoben
  - Fix: CreateDate beim CUT+PASTE von Medias (Audio) wurde nicht mit übertragen
  - Exclusive-Locking beim DB-Update verbessert
SyncServer2
  - die Ausgabe der Daten nach der Registrierung setzt nun das SyncDate korrekt, so dass
     nicht alle Daten doppelt ausgegeben werden
  - der SyncServer hat ein neues angepasstes Icon bekommen
  - TfrmHaupt.RunSynchronisation mit einem "Continue" fortgesetzt statt mit einem Break
    abzubrechen, somit ist der Fehler mit den fehlenden Bildern nun endlich Geschichte :-)
  - Verbessertes Erroreporting implementiert
  - ZIP/UnZIP LOG-Ausgaben eingebaut, damit Pfad-Probleme schneller erkannt werden
  - TfrmHaupt.Check_New_FTP_Devices Try/Finally eingebaut wegen Lock-Problem mit PRP2
  - SyncServer startet nun den internen gripsware FTP-Server mit
FTPServer2
  - der interne FTP-Server wird mit ausgeliefert (kein Filezilla mehr nötig)
  - der interne FTP-Service wird mit ausgeliefert (kann als Service direkt auf dem Server laufen)


2.0.1.69  05.12.2012
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
pro-Report2
  - Bei den DemoDaten liegen die CreateDates nun nicht mehr in der Zukunft
  - mehrere Tabs angeglichen um Texte gleiche Begrifflichkeiten auf allen Geräten zu verwenden
  - Tabs Projekbeteiligte in Teilnehmer umbenannt
  - Tabs Dokumente und Media in Dokumente umbenannt
  - Projektdokumentepfad-Auswahldialog wird nun immer in der Mitte angezeigt
  - den automatischen FTPServer-Start eingebaut


2.0.1.68  27.11.2012
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
pro-Report2
  - es werden keine EXIF Infos mehr in die Bilder fürs Mobilgerät und fürs Drucken geschrieben
  - neueste Jvcl Units integriert damit auch das Mailen unter MS-Office 64 Bit funktioniert
  - den globalen Import/Export verbessert
  - MS-Project Import verbessert und 1. Zeile wird nicht mehr als Balken erzeugt
  - Fix: PPL-Dateien konnten nicht mehr importiert werden
  - Fix: CMYK-JPGs führten zu Problemen (Delphi unterstützt keine CMYK-JPG's)
  - Fix: LoadPPLFile Dateien nach Dir+FileName suchen und prüfen und nicht mehr nach PPL_GUID


2.0.1.65  29.10.2012
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
pro-Report2
  - ReCache wieder implementiert
  - Unit UDBG das Logging wieder aktiviert
  - ...\eDocEngineVCL\Source\FR\gtFRXportIntf.pas
    Logging für Gnostice wegen des PDF-Problems mit falscher Seitengröße erweitert
  - Gnostice wegen des PDF-Problems auf A4 fixiert


2.0.1.64  24.10.2012
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
pro-Report2
  - Add: SpeedUps implementiert. An vielen Stellen das Programm beschleunigt
  - Add: beim InitApplication die Projektseite als Startseite zum schnelleren Start festgelegt
  - Add: beim Erzeugen von PDFs werden die Bilder nun nochmals heruntergerechet um
    kleinere Dateigrößen zu bekommen
  - Fix: die Umwandlung der Dezimaltrenner verbessert wenn Dezimaltrenner gleich
    dem Komma war
  - Fix: in den Gnostice PDF Komponenten den Default-Projektpfad zugewiesen, damit die
    PDFs gleich im entsprechenden Projektverzeichnis gespeichert werden
  - Fix: die PDFs werden jetzt wieder in der DB vermerkt und geloggt
  - Add: neue Elevate DB v2.11 integriert
  - Fix: MS-Project Pläne die ohne eigenen Root-Eintrag sind, werden nun beim Import
    korrekt importiert
  - Fix: manuell zum Report hinzugefügte Dokumente werden wieder korrekt gespeichert
SyncServer2
  - Add: SpeedUp Funktionen zum schnelleren Syncen implementiert
  - Add: ThreadedTimer für die WatchDog-Funktion implemetiert so dass der SyncServer
    sich auch in die DB schreibt wenn er extrem beschäftigt ist
  - Fix: in der Schleife beim Laden der Medias eine Variable neu geladen so dass nun alle
    Medias von allen PDX-Dateien gesynct werden
  - Fix: das SyncDatum wird bei Registrierungen nicht in die DB zurückschreiben. Das
    verbessert das Handling, da nun Protokolle auch eingelesen werden, wenn vom
    Anwender eine erneute Registrierung dazwischen durchgeführt wird
  - Fix: ZipError-Dateien werden nun auch im Temp.-Verz. umbenannt damit der
    Sync-Server nicht im Kreis läuft


2.0.1.63  14.09.2012
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
pro-Report2
  - beim Laden/Aktualiseren des BZP werden die IST-Werte nun auch korrekt in die
    Protokolle zurück geschrieben
  - Elevate DB v2.10 integriert
  - Formulare Baubericht/Gesamtbericht geändert (Projektkopf mit Beschrebung 1+2
    sowie die Adresse mit Strasse darunter)
  - im Bautagebuch werden nun nur noch die Gewerke mit gültiger Adresse ausgegeben
  - Neue Gnostice Komponente implementiert, damit die PDFs auf dem iOS nun korrekt
    angezeigt werden
  - das Syncen per USB-Verbindung funktioniert wieder zuverlässig
SyncServer2
  - neue Logs beim Unzippen eingebaut
  - Haupt\GetKeyLockMaster auf den selben Pfad wie pro-Report umgestellt damit das
    Lesen der Lizenz immer gleich funktioniert
  - der SyncServer nutzt nun immer seinen Key im pro-Report-Schlüssel (keinen eigenen mehr)
 

2.0.1.62 
interne Version


2.0.1.61  28.08.2012
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
SyncServer2
  - beim Einbauen der verbesserten Logfiles ist uns ein Fehler passiert und am PC
    bearbeitete Bilder wurden nicht mehr auf das Mobilgerät übertragen. Das funktioniert
    nun wieder problemlos.


2.0.1.60  24.08.2012
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
pro-Report2
  - neue Scalabium Komponente installiert um die VCF-Probleme mit dem MAC-Adressen
    Import zu minimieren
  - in der Scalabium Komponente die UTF-8 Funktionalität verbessert, so dass "äüöß" beim
    Import vom MAC auch funktionieren
  - in der gwAdvMappingFRM das memTable-Field auf 4096 Zeichen erweitert (für längere
    Importbefehle als 255 Zeichen)
  - in der Unit SmartDate die ExtractYearPartOfString geändert dass in dem DatumsControl
    auch das Jahr geändert werden kann
  - in der dmoTempDB / TdmTempDB.StartUp den fDBNamen in einen Hashwert mit max.
    40 Zeichen gewandelt um dem Problem mit zu langen Computernamen die als fDBName
    verwendet werden zu umgehen (die TmpTableNames ebenso durch Hashwerte ersetzt)
  - ein Problem bei der Anzeige der Firmen behoben, dass Firmen und Anwesende nicht
    mehrfach angezeigt werden
SyncServer2
  - bei LoadFTParams einen try/except eingebaut damit bei fehlender HostAdresse kein
    Fehler mehr erzeugt wird. Die Ausgabe der Problems wird dann im Programm angezeigt.
  - im Haupt bei ConnectDBClient: das Programm wird nun auch beendet, wenn die FTP
    Zugangsdaten leer sein sollten
  - um besseres Logging erweitert, die Parameter
         'debugex', zeigt die Exceptions im Dialog an
         'debug', schaltet das Logging frü HandledExceptions und AntiFreeze ein
  - die Startparameterabfrage auf pos('xxx', LowerCase(command)) umgestellt
  - wesentlich detallierteres Logging zur besseren und schnelleren Fehlersuche implementiert


2.0.1.59  26.07.2012
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
pro-Report2
  - neue Elevate Datenbank Version 2.09 Build 1 implementiert
  - Lizenzabfragen für verschiedene Versionen entfernt. Es gibt nun nur noch eine
    Version mit allen Features
  - RibbonChacheKomponente implementiert, damit evtl. mehrfach zugewiesene
    ShortCuts korrekt funktionieren
SyncServer2
  - neue Elevate DB Version 2.09 Build 1 implementiert
  - der Sync-Prozess wurde deutlich fehlertoleranter gestaltet
  - die Anzeige aller FTP Zugangsdaten (außer Passwort) wurde implementiert
  - der Sync-Prozess wurde weiter beschleunigt, da nun einmal entpackte Dateien nicht
    immer wieder aufs neue entpackt werden (wenn mehrere Protokolle von einem
    Gerät ankommen)


2.0.1.58  20.07.2012
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
pro-Report2
  - die überflüssigen EditButtons für die Adressen bei den Projektbeteiligten und Vorängen
    und Firmen entfernt
  - beim Richtext-Texteditor die Begrenzung auf 76 Zeichen entfernt
  - beim Drucken werden in aktuellen Reports immer ALLE Medias und NICHT NUR die aus
    dem aktuellen Protokoll ausgegeben und bei den Vorgängen werden NUR aktuelle Medias
    gedruckt und nicht ALLE
  - beim Beenden wird nun alles automatisch gespeichert
SyncServer2
  - neue Optik integriert zur leichteren Verwendung der FTP-Daten
  - FileDateTime der Dokumente mit in die .PTH Datei aufgenommen, damit diese am
    Mobilgerät auch angezeigt werden
  - die FTP HostAdresse von störenden Slashes/Backslashes am Ende befreit, so dass nur
    der Domainname/IP übertragen wird und die Verbindung somit toleranter ist
  - der SyncProzess wurde an mehreren Stellen verbessert


2.0.1.57  09.07.2012
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - in den auf aktuell gefilterten Reports werden trotzdem immer alle Medias gedruckt
  - im WavePlayer einen Fehler behoben der den Player manchmal abstürzen ließ
  - wenn der Dokumentenpfad in einem Root-Dir lag, dann war die Pfadanzeige nicht korrekt
  - beim Anlegen von neuen Katalogeinträgen mittels STRG+N wird nun der Menütab
    abgefragt, da sonst auch mal Orte oder Systeme angelegt wurden
  - neue RAPware Komponenten eingefügt für einen verbesserten Outlook-Zugriff
  - TextEditorfenster auf ScreenCenter gesetzt und ShowModal durch gwShowModal ersetzt
    da das Textfenster bei manchen Zweischirmlösungen außerhalb des sichtbaren Bereichs
    platziert wurde und dann die Bedienung nicht mehr möglich war
SyncServer:
  - Alle überflüsigen Messageboxen beim Starten des Servers entfernt, da diese immer
    wieder im Hintergrund verschwunden sind und somit keine Bedienung mehr möglich war.
    Im Log ist das Ergebnis so oder so sichtbar.
  - Die hart codierten Timeouts auf die im Programm bereits bestehenden Variablen geändert
  - in den FTP-Einstellungen der DB eine neue Zeile HostFTPParams mit aufgenommen, damit
    diese auch direkt im Programm gesetzt werden können (-Debug -AutoClose)
  - neue Variable FFTPParamsLoaded eingeführt damit das LoadParams nicht von
    verschiedenen Stellen mehrfach aufgerufen wird
  - alle SameText-Vergleiche in GetCommandLineParams auf AnsiCompareText umgestellt
  - neue Logs eingebaut, damit bei geprüft werden kann warum Schritt 5 manchmal solange dauert
  - beim MakeDesktopPath die aPathExist Variable am Ende neu geprüft. Das stellt nun
    sicher, dass der entsprechende Projektpfad dann auch existiert
  - die Unit uDBG.pas eingebunden mit der Debug Log-Ausgaben im Temp erzeugt werden
  - ELEVATE DB v2.08 Build 3 integriert


2.0.1.56  16.05.2012
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - die Spalten "Modified, Size" bei "Dokumente und Media" vom Volltextfilter ausgeschlossen.
    Damit funktioniert dieser wieder wie gewünscht
  - SQL Script ProtocollInfo für die Anzeige auf der Startseite berichtigt, so dass nur noch
    Einträge aus dem letzten Protokoll angezeigt werden (Änderungen an alten Protokollen
    zeigte den alten Status des Reports wieder an). Dazu noch zwei neue Views generiert die
    notwendig sind um das Kommando korrekt auszuführen
  - Mehrere fehlende Übersetzungen implementiert
  - Import-Schnittstelle verbessert. Nun können auch namenlose Spalten importiert werden
    (diese bekommen einen internen temporären Namen automatisch zugewiesen)
  - Import Schnittstelle um VCF Kontakte erweitert, somit können nun auch die Adressbücher
    von MACs und anderer Systeme importiert werden 
  - die 3 Projektzusatzinfos (Kosteninfos, Vertragsinfos und technische Infos) auf korrekte
    Größe passend zum Screen (1280 * 800) skaliert
  - Falsche Abfragen in "Dokumente und Media" entfernt (wenn kein PPL-File enthelten war,
    dann waren die Buttons immer grau). Die Buttons sind nun grundsätzlich freigeschaltet.
  - Debug Ausgabe bei Shell-ExecuteFile eingebaut um Probleme besser zu erkennen
  - FileScan-Dialog umgebaut, so dass vor allem auch längere Pfade mehrzeilig dargestellt
    werden können
  - neue Datenbankversion ELEVATE DB v2.08 Build 11 integriert
  - bei den Adressen den HINT der Address-GUID_ID auf den Firmenlabel eingebaut
  - die Remote-Anbindung für den ELEVATE-Server für alle freigeschaltet und nicht nur für
    Professional oder Enterprise Lizenzen
  - Anzeige auf der SyncSeite hüpft nicht mehr beim Wchsel von USB / FTP Geräten. Der
    Dialog bleibt nun immer stehen und nur der Text ändert sich
  - Die Anzeige der zu synchronisierenden Projekte funktioniert nun korrekt. Ein bewegen
    des Splitters läßt die Projektanzahl nicht mehr im Text hinter dem Label verschwinden.
  - Die Anzeige des Projektleiter-Namens auf der SyncSeite funktioniert nun ebenfalls
    korrekt. Ein bewegen des Splitters schneidet den Text nicht mehr unnötig ab
  - neues Query beim Erzeugen der DeletedObjects verwendet. Die DB am iPhone erwartet
    eine Tabelle mit Namen "ProjectMembers", wir haben aber "Projectmeber" ausgeben und
    somit wurden die überflüssigen / gelöschten Adressen nie entfernt
  - Beim Outlook-Adressen Import wurde die ADR-Contact mit einem Begin- und Endupdate
    versehen, damit ist das Geflackere nun weg und der Import läuft schneller
  - die Option "Fotos zusätzlich im Projektpfad speichern" um den Präfix "proReport"
    ergänzt. Falls schon ein Verzeichnis exisitiert, wird der alte Pfad verwendet, bei der
    ersten Verwendung heißt er nun "proReport-ProjectMedia\"
  - Im SyncServer werden die Dateien aus dem BZP nun auf jeden Fall nach Inhaltsvergleich
    geprüft, um aktuelle Änderungen an den Solldaten auch sofort auf den Mobilgeräten zu
    aktualisieren
  - User und Systemeinstellungen werden nun wieder korrekt ausgewertet uund somit
    funktioniert auch die Option "Speichern der Fotos im ProjekteOrdner" wieder korrekt
    (Abfragen des Alternativen Media Pfades (Haupt) in dem die Bilder zusätzlich gespeichert
    werden. Deses Flag wurde hier noch gar nie verwendet weshalb es nur beim USB-Syncen
    funktionierte)
  - Refresh des FTP-UserLogging auf 1 Minute gesetzt, damit die verschiedenen Prüfungen
    auf 5, 6 und 10 Minuten sicher ausgeführt werden. Somit sollte der SyncServer nicht
    mehr mehrfach auf der selben Maschine mit der selben DB starten
  - Wegen Fritzboxen mit alten FTP Servern wird beim Size (Dateigröße ermitteln) nun ein
    try/except gemacht um beim nicht implementierten SIZE-Command die Synchronisation
    nicht abzubrechen. Der Progress wird dann fix auf 50% gesetzt
  - neue Formulare integriert und bestehende Formulare so angepasst, dass der
    Reporteintrag nicht mehr gesplittet wird (nur die Medias werden noch aufgeteilt)
  - in der Funktion FileTimeToDateTime einen try/except um die Wandlung gesetzt, da
    manche Files hier beim Scannen der "Dokumente und Media" eine Exception ausgelöst
    haben und dann der Scan stoppte


2.0.1.55  21.04.2012
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - Import Assistent für Orte und Systeme eingebaut, man kann dadurch auch
     flache Listen in hierarchische Strukuren wandeln
     Source und SourceID in ProjectPlaces eingebaut, damit der Import Assistent
     Datensätze aktualisieren kann
  - beim Öffnen von gespeicherten Ausdrucken wurde nach Schließen der
    Druckvorschau der Datensatzzeiger immer auf das neueste Protokoll
    gestellt, nun bleibt er auf dem Protokoll stehen in dem der Ausdruck geöffnet wurde
  - FastReport 4.12 integriert
  - in einem neuen Projekt ohne Protokolle konnte nicht auf den Tab ProjektMedia
    gewechselt werden, das ist nun möglich
  - Beim Löschen einer Media aus der Datenbank wird die Originaldatei nicht
    gelöscht, aber das ReadOnly Attribut wird zurückgesetzt, somit kann die
    Mediadatei wieder überschrieben werden
  - Doppelklick bei Orte und Systeme öffnet nicht mehr das Edit Fenster, sondern
    klappt immer den Baum Auf/Zu. Das Editfenster kann durch Strg+E oder im Menü
    geöffnet werden
  - Dokumente, welche die eingestellte maximal Größe überschreiten werden in der
    Dokuliste in der Spalte "Größe" Rot hinterlegt angezeigt
  - beim Ankreuzen eines Dokumentes wird mit einer Meldung auf die Überschreitung
    dieser Grenze hingewiesen, man kann die Datei dann aber dennoch zur
    Übertragung markieren
  - die Grenzwerte für MaxDocFileSize und MaxAudioFileSize können nun im
    Optionen-Dialog verändert werden. Die Werte werden in der SET Datei gespeichert,
    man muss also die Anwendung ggf. im Admin Modus ausführen damit man
    Schreibrechte im Programme Verzeichnis hat.
  - Bei Dokuliste aktualisieren wird eine Warnmeldung ausgegeben, wenn zum
    Synchronisieren angekreuzte Dateien nach der Aktualisierung die eingestellte
    Grenze überschreiten
  - Report löschen funktionierte nicht wenn dieser noch im Edit-Modus stand
  - Ist-Stände können in den Protokollen nur noch für Standard-Vorgänge und
    Meileinsteine eingegeben werden
  - Bauzeitenpläne können nun überall aktualisiert werden, wenn man auf dem
    Eintrag "Bauzeitenpläne" steht und mehrere Bauzeitenpläne im Projekt vorhanden
    sind, dann werden alle darunterliegenden Bauzeitenpläne aktualisiert.
    Wenn man innerhalb eines Bauzeitenplanes steht, so wird nur dieser aktualisiert.
  - 3 neue Druckberichte erfasst, Gesamtbericht, Gesamtbericht komprimiert und
    Gesamtbericht detailiert. Es handelt sich hierbei um einen Baubericht auf dem auch
    Vorgänge und deren Fortschritt gedruckt wird.
  - Bearbeitung der Aufzählungswerte stark verbessert, kein hüpfen oder schliessen von
    Gruppen mehr
  - Projektteilnehmer können nun gelöscht werden, wenn sie in allen Protokollen als
    "NICHT ANWESEND" markiert werden
  - GPS Felder für Längengrad, Breitengrad, Meereshöhe in die Tabelle Project
    aufgenommen
  - über "pro-Report Optionen / FTP Einstellungen" wird auf jeden Fall eine
    Instanz des SyncServers gestartet (also der DB Eintrag wird gelöscht und wenn
    der SyncServer bereits an diesem AP lief, dann wird eine CLOSE Message an den
    SyncServer gesendet)
  - Einlesen der Dokumenten-Anwendungsicons verbessert, allerdings wenn sich
    während das Programm läuft eine Programmzuordnung ändert, dann werden diese
    erst nach dem Programm Neustart angezeigt.
  - Mangelprotokoll für Verantwortlichen hat vor den Fristen ein kleines "von/bis"
    erhalten, damit klar ist wofür das Fristdatum steht
  - beim Löschen eines Reports wurden die enthaltenen Mediadateien nicht mitgelöscht


2.0.1.54  20.03.2012
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - Im SysData Verzeichnis kann nun eine Datei "NoUpdate.txt" angelegt werden. Ist
    diese Datei vorhanden, dann wird kein Versions-Check Button angezeigt und auch die
    Funktion kann nicht aufgerufen werden. Wenn in der Datei NoUpdate.txt Benutzer
    eingetragen sind (ein Name je Zeile) gilt für diese Benutzer eine Ausnahme, es
    sollte also hier der Windows-Anmeldename des Administrators eingetragen sein. Dieser
    kann dann die Updates ausführen.
  - Proxy Typen HTTP Proxy mit FTP, Socks v4 Socks v4a und Socks v5 bei den
    FTP Einstellungen eingebaut
  - Neue Vorgabewerte in der SET Datei möglich

    "ForceDefaultLanguage #@# EN"
    Erzwingt an jedem Arbeitsplatz, dass mit der Sprache gestartet wird welche als Wert
    angegeben ist. Es kann dann an den Arbeitsplätzen auch keine andere Sprache mehr
    eingestellt werden

    "DefaultLanguage #@# EN"
    Stellt die Vorgabesprache ein. Wurde jedoch an dem Arbeitsplatz pro-Report schon
    mal gestartet, dann hat die dort eingestellte Benutzerspracheinstellung Vorrang

    "ForceOutlookCheck #@# No"
    Hiermit kann an allen Arbeitsplätzen die Überprüfung des Outlook Accounts beim
    Programmstart unterbunden werden. Dann muss die Einstellung nicht an jedem AP
    vorgenommen werden

  - Beim Löschen von Reports wird versucht den Datensatzzeiger auf einen benachbarten
    Eintrag zu positionieren, das funktioniert wenn im selben Ast noch andere Einträge da
    sind. Somit springt die Anzeige nicht so unkontrolliert.
  - Adressen konnten sich beim Import aus pro-Plan unter Umständen verdoppeln
  - PNG u. BMP-Grafikdateien werden nun auch wie JPGs als normales Bild behandelt
    und so ausgedruckt
  - Standard Schrift in Optionen integriert, diese Schrift wird für alle Druck-Formulare
    benutzt und als Vorgabewert auch in der RTF Texteingabe gesetzt
  - Import von verschiedenen Formaten verwendet nun keine Memorytables mehr,
    sondern legt nun temporäre Elevate-Datenbanken an. Somit wird beim Import kein
    Arbeitsspeicher genutzt und es können jetzt auch >50.000 Adressen importiert werden
  - Bei Projektdokumenten wird nun das Dateidatum und die Dateigröße in zwei neuen
    Spalten mit gespeichert und angezeigt. Somit kann nun geprüft werden welche neuen
    Dokumente im Projekt angelegt wurden
  - die alte unglückliche %PROJECT_PATH% Anzeige in den Dokumenten wurde nun
    durch "...\" ersetzt. Dadurch wird die Anzeige des Pfades in den Projektdokumenten
    deutlich besser lesbar
  - Workaround für den FastReport Fehler beim Drucken von PNG Bildern
  - Adressauswahl Dialog Anzeigegeschwindigkeit deutlich verbessert
  - beim Wechseln des Protokolls - während die Firmen, Gewerke, Reports
    etc. im Editmode standen - gingen die Änderungen verloren. Ist nun behoben
  - beim Erfassen von Protokollen am PC werden die Firmen und Gewerke, welche im
    vorigen Protokoll geprüft wurden nun nicht mehr als geändert angezeigt
  - Projektdokumente wurden bei der Neuinitialisierung eines Mobilgerätes nicht sicher
    übertragen, wenn die Dokumente bereits im Sync-Verzeichnis vorhanden waren
  - Es wird nun versucht das fremdsprachliche Teamviewer Modul zu starten, wenn auf
    andere Sprache eingestellt ist. Wird das entsprechende Modul nicht gefunden, dann
    wird die deutsch Version gestartet. Ist auch diese nicht verfügbar, dann wird unsere
    Homepage angezeigt
  - Kalendercontrol bei "Synchronisationszeitraum festlegen" geändert, da es auf
    Windows 7 Systemen abgeschnitten angezeigt wurde


2.0.1.53  22.02.2012
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - Auf der Mediaseite wurden die Eingaben nicht gespeichert wenn zu einem anderen
    Protokoll gewechselt oder ein anderer Medienfilter aktiviert wurde
  - Doppelklick auf das Gerät auf der SyncSeite löst einen FTP oder USB sync aus,
    je nach dem welche Funktion für das Gerät vorgesehen ist
  - FEHLER behoben: in den "Vorgängen und Firmen" bei Allgemeinen Gewerken wird nun
    die korrekte Adressinformation geholt (Fehler in SQL Kommendo wegen ShortID)


2.0.1.52  24.02.2012
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - Bei Adressen stand links unter "aktuelle Ansicht" der Radiobutton "nach Gewerk"
    in den Adressen heißt das Feld aber "Kategorie". Dieses wurde somit umbenannt in
    "nach Kategorie"
  - Bei den Orten und Systemen wird der Knoten nun immer aufgeklappt wenn ein neuer
    Eintrag erzeugt wurde
  - FEHLER behoben: Es konnten am PC keine Protokolle mehr erzeugt werden


2.0.1.51  22.02.2012
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - Benutzerdefinierte Felder um einen Typ TIME (Zeit) erweitert. Es gibt nun also
    ebenfalls 10 kundenspezifische Felder vom Eingabetyp Zeit.
  - zusätzliches unabhängiges Raumbuch "Systeme" eingebaut, diese sind ebenso in
    einer Baumstruktur organisiert wie die Orte und ermöglichen eine weitere Definition
    der Lokalität eines Reports.
  - der Bildeditor ist nun in der englischen Version auch übersetzt
  - Beim Aktualisieren des Bauzeitenplans werden neue Einträge mit Ist-Daten auch sofort
    in das letzte Protokoll gespeichert
  - Ist-Daten Eingaben, die am PC gemacht wurden, haben das Änderungsflag für den
    jeweiligen Eintrag nicht gesetzt, somit verschwanden die Zeilen wenn der Filter
    "Nur aktuelle..." verwendet wurde
  - zugeordnete Ansprechpartner wurden auf der Adressenseite falsch angezeigt
  - beim Prüfdatum der Reports kann nun auch eine Uhrzeit eingegeben werden
  - Installation von RwEasyMapi64.exe und Registrierung in der Anwendung auf Systemen
    die Office 64bit installiert haben. Dadurch geht nun das Versenden von eMails auch
    auf 64bit Systemen
  - Definiertes Schließen der Mapi Session nach dem Erzeugen einer eMail, da dies zu
    einer Fehlermeldung auf manchen Systemen geführt hat
  - Zusätzliche sehr auffällige ROTE Meldung bevor es möglich ist ein Projekt zu löschen
  - Zusätzliche sehr auffällige ROTE Meldung bevor es möglich ist ein Protokoll zu löschen
  - Medias, die nicht vom Mobilgerät kommen werden nun auch zur Sicherheit auf
    ReadOnly gesetzt
  - die neuen Systeme in die Druckformulare integriert
  - Umgestaltung des Optionen Dialoges, damit leichter erkennbar ist, welche Optionen
    benutzerbezogen und welche systembezogen gespeichert werden
  - die Ordneranzeige beim Adressauswahldialog der Outlookadressen wird nun auf die
    maximal mögliche Höhe gesetzt, die der Dialog erlaubt
  - die Ordnernamen von Outlook zeigen nun den Ordnerpfad hintenangestellt an
    z.B.  Kontakte  (\\Persönliche Ordner\), Kontakte  (\\Outlook Infodesk\) ...
  - der Backup Dateiname enthält nun die Versionsnummer der Elevate DB, damit man
    später weiß mit welcher DB-Version die Daten zurückgespielt werden müssen
  - Öffentliche Kontakte Ordner im MS Exchange Server liefern keine EMailAdresse
    zurück, diese wird in diesem Fall aus dem DisplayNamen der Adresse extrahiert
  - die Zusatzfelder vom Typ Zeit werden mit der aktuellen Zeit vorbelegt wenn das Feld
    den Fokus erhält
  - gelöschte Reports wurden manchmal wieder neu angelegt, wenn auf dem Mobilgerät ein
    neues Protokoll angelegt wurde, bevor der Löschbefehl an das iPhone übertragen wurde.
    Nun wird nach dem Synchronisieren geprüft, ob bereits gelöschte Reports wieder
    angelegt wurden und dann automatisch entfernt
  - Filter für "nur externe Dokumente" auf der Media Seite implementiert
  - Icons für externe DocAssist Dokumente werden im Grid auf der Media Seite jetzt
    nicht mehr gestreckt angezeigt    
  - die neue iPhone/iPad Version kommt in ein paar Tagen über den AppStore


2.0.1.50  04.01.2012
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - nur ein kleines Problem beim Übertragen der externen Dokumente wurde behoben
     (der PC-Pfad wurde nicht immer korrekt angezeigt)


2.0.1.49  02.01.2012

folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
Die Version .49 ist ein sehr großes und umfassendes Update. Bitte holen Sie sich die neueste
Programmversion um in den Genuß der neuen Funktionen und Verbesserungen zu kommen.
  - neues Modul prpDocAssistant wird mit ausgeliefert
    der neue pro-Report-DocAssistant ist ein Modul um externe Dokumente ganz einfach Ihren
    Projekten/Protokollen/Reports zuordnen zu können. Dabei wird das Dokument auch automatisch
    in Ihre bestehende Projektstruktur verschoben
  - Durch den Eintrag "MaxDocAssistFileSize" in der SET Datei kann die Größe der Dateien
    welche von prpDocAssistant übertragen werden sollen eingeschränkt werden.
    Die Angabe erfolgt in Bytes
    MaxDocAssistFileSize #@# 3000000  entspricht also 3 MB. Standardwert sind 3 MB
  - Die Dokumente werden auch an das Mobilgerät übergeben und können dort geöffnet werden,
    wenn das Mobilgerät einen entsprechenden Viewer für das Dateiformat zur Verfügung stellt
  - Dateien, welche über den DocAssistant in pro-Report gespeichert werden können nun auch
    durch einen ShellExecute in der entsprechenden Anwendung geöffnet werden
  - Über den DocAssistant angehängte Bilder werden nun im Bildeditor geöffnet und
    können bearbeitet werden
  - Einfügen von beliebigen Dokumenten in die Media Liste durch Übergabe der Dateien
    an den prpDocAssistant

  - Vorgänge mit Progress 0% werden nur noch ausgedruckt, wenn mindestens das
    CheckDatum gesetzt ist
  - Formulare überarbeitet, da bei langen Projektbezeichnungen die Anzeige
    der Straße von der nachfolgenden Zeile überschrieben wurde
  - Beim Duplizieren der Adresse wurde fälschlicherweise die Mobilgeräte ID mit dupliziert
  - Änderungen im Protokoll auf den Firmen (z.B. ändern der Mitarbeiteranzahl) wurden
    am iPhone nicht eingelesen, weil auf der PC Seite das ModifyDate nicht verändert wurde
  - Import Assistent aus pro-Plan integriert, damit man mehrere verschiedene Formate
    importieren und diese Importeinstellungen auch abspeichern kann
  - Felder Einweisungsstatus Text/Farbe/Kurztext in die Projektbeteiligten Queries integriert
  - "Datenverzeichnis öffnen" in Service und Hilfe öffnet nun nicht mehr das
    Verzeichnis "Data" sondern eine Stufe höher, somit sieht man gleich die Verzeichnisse
    SysData, Formulars etc. ohne dass man wechseln muss
  - Meldung beim Löschen eines Projektbeteiligten geändert
  - Anwesenheitshäkchen bei Teilnehmern wurde nicht gespeichert beim Wechsel des Protokolls
    ohne zuvor auf Speichern zu klicken
  - Formulare ergänzt, damit DocAssist Dokumente ausgedruckt werden können
    (Nur MediaText und Symbol, bei JPGs auch das Bild)
  - Bauzeitenpläne welche mit einem Projekt in pro-Report verbunden waren, aber nicht im
    Projektpfad des Projektes gespeichert sind, wurden beim Aktualisieren der DokuListe
    (Projekt Dokumente) nicht aus der Liste gelöscht wenn die betreffende Datei nicht
    mehr vorhanden war
  - Wenn keine FTP Mobilgeräte in der Synchronisationsliste stehen oder keine freigegeben sind,
    dann ist der Menüpunkt "alle Mobilgeräte synchronisieren" deaktiviert
  - Wenn in einem neuen Projekt noch kein BZP zugewiesen ist, dann wurde unter dem Tree
    noch die Daten des vorigen Projekt BZPs angezeigt
  - Projekt-Orte kopieren nun den Root-Orte-Eintrag nicht mehr mit, um beim Einfügen
    nicht einen weiteren Orte-Eintrag zu erzeugen
  - beim Versenden von Protokollen per eMail wurde bei manueller Eingabe einer
    eMail Adresse die Eingabe nicht gespeichert, wenn man direkt auf Senden geklickt
    hat, ohne zuvor die eMail Eingabe durch Return oder Verlassen der Zelle gespeichert zu haben
  - Das Ändern des Status von Reports wird nun automatisch gespeichert
  - Beim Passwort eingeben steht nun im Dialog "Passwort eingeben (hier klicken)",
    damit der Anwender besser weiß was er tun soll, außerdem öffnet sich der Dialog
    auch beim Klicken auf den Text
  - Adressen werden standardmäßig nach dem Namen sortiert dargestellt
  - Senden CC einfach in Senden umbenannt
  - Bei der Eingabe von Adressen wurde nach dem Speichern die Löschen/Duplizieren
    Buttons nicht frei gegeben (wenn die Adress DB vorher leer war)
  - man kann im SysData eine INI-Datei anlegen für einen automatisierten Adress Import
    die Datei muss csv4address.ini heißen.
    Format:
    // Adressimport Datei
    ImportSource=David Adressen
    ImportTarget=Adressen
    FileFormat=David Adressformat (*.csv)
    ImportSourceDescription=Automatischer Import der Adressen von Tobit David
    Filename=David Adressen.gwi
    IconName=Action_ResumeRecording.bmp
    * ImportSource, ImportTarget, FileFormat sind die Texte, welche im Importdialog
      angezeigt werden sollen.
    * ImportSourceDescription ist der Hilfetext, der angezeigt wird wenn man in der
      Liste auf den Eintrag wechselt
    * FileName ist der Dateiname der Import-Definitionsdatei
      * IconName ist ein optionaler Icon der im Importdialog angezeigt wird
    Dieser Eintrag erscheint in der 1. Zeile des Importdialoges und führt beim
    Ausführen einen Import laut den Einstellungen in der gwi-Datei aus.
  - Der Projekt-Dokumente-Pfad wird rot angezeigt, wenn er leer ist, oder der Pfad
    nicht vorhanden ist. Bei leerem Eintrag steht "<Bitte wählen Sie den Projekt Pfad aus>"
    in dem Edit-Feld drin
  - Problem beim Synchronisieren von Dokumenten beseitigt


2.0.1.47  11.11.2011
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - am PPC wird nun mindestens Version 3.5 .NET CF erwartet, diese wird nun auf der Microsoft
    Seite angesprungen. Der Download wird zur Installation auf dem Desktop erwartet
    Die heruntergeladene .msi Datei kann aber auch durch einen Doppelklick ausgeführt werden.
  - Durch den Eintrag "MaxAudioFileSize" in der SET Datei kann die Größe der Audiodateien
    welche übertragen werden sollen eingeschränkt werden. Die Angabe erfolgt in Bytes
    MaxAudioFileSize #@# 5000000  entspricht also 5 MB (Standard)
  - Fehler beseitigt, der dazu geführt hat, dass beim Ankreuzen von Teilnehmern die
    Änderung nicht gespeichert wurde.
  - Fehler beseitigt, der bei Änderungen den Speichern-Button nicht mehr aktiviert hat

  - am PPC die Masken für HVGA-Auflösungen des HTC Mini angepasst
  - am PPC ein Anzeigeproblem mit dem internen Richtext-Editor behoben
  - am PPC die Sprachnotizen auf 22Khz, 8-Bit, Mono festgelegt
  - am PPC sicherstellen, dass der interne Filewatcher bei den Medias auch aktiv ist, so
    dass die Aufnahmen auch entsprechend zugeordnet werden


2.0.1.46  28.10.2011
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - Report auf erledigt setzen und nur den Datensatz wechseln speicherte die Veränderung
    (auf OK) nicht
  - Menüpunkt "Media einfügen" war immer aktiv, auch wenn beliebiger Text in der
    Zwischenablage stand, nun wird geprüft ob es sich bei dem Text um eine gültige
    Media GUID handelt
  - Menüpunkt "Neues Foto" in "Neues Media" umbenannt und einen neuen Menüpunkt
    "Sprachnotiz aus Datei hinzufügen" in das Pulldown Menü eingefügt
  - Button "Adresse auswählen" war disabled in den Projektbeteiligten wenn ein neues Projekt
    angelegt wurde
  - virtuelle Adressen wurden in den Bautagebuch-Berichten nicht angezeigt
  - FTP-Sync Button in einen DropDownList Button geändert. Im Menü kann nun gewählt
    werden ob man das "ausgewählte Mobilgerät" synchronisieren möchte, oder "alle Mobilgeräte"
  - Rücksetzen des letzten SyncDatums wurde vereinfacht
  - Ab pro-Plan 5.0.1.45 wird in den Plandateien eine eindeutige GUID gespeichert, dadurch
    können Plandateien welche in ein anderes Verzeichnis kopiert wurden wieder eindeutig
    erkannt werden, die Plandateien sind somit nicht mehr doppelt geladen wie das bisher
    der Fall sein konnte
  - Alle Dateiendungen von GAEB Dateien in die Aufzählungswerte eingetragen .Dxx, .Pxx, .Xxx
    wird dann bei Neuinstallationen verwendet
  - Geschwindigkeit verbessert bei Katalog bearbeiten durch SmartLoad im Tree
    und verbessertem BeforeInsert Trigger
  - Geschwindigkeit verbessert bei Orte bearbeiten durch Smartload im Tree
    und verbessertem BeforeInsert Trigger
  - Geschwindigkeit verbessert beim Speichern von Media Dateien durch optimierten Index
  - Einstellungen werden sofort beim Schließen des Optionen Dialogs gespeichert,
    somit ist z.B. die Einstellung "Outlook prüfen" auch gespeichert, wenn man pro-Report
    wegen defekter Outlook Installation abschießen muss
  - Kalender Controls haben alle die Anzeige der Wochennummer eingeschaltet


2.0.1.45  30.09.2011
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - Reihenfolge der Projektleiter kann nun mit Auf-/Abtasten verändert werden, damit läßt
    sich der wichtigste nach oben setzen
  - .udf Dateien werden nun bei der USB Synchronisation korrekt synchronisiert
  - Druckauswahl Dialog zeigte beim Öffnen nicht die korrekten Optionen zum
    ausgewählten Bericht
  - Media-Popup enthält nun einen Menüpunkt "Dateiname in Zwischenablage"
  - VEC Infinity 3 Tasten Fußschalter integriert mit kurzem Auto-Rewind
  - Application.ProcessMessages in SQL Kommandos minimiert, wird nur noch bei langen
    SQL Kommandos > 1s oder bei mehrfach SQL Kommandos ausgeführt.
  - Beim PDF Export wird nun explizit der Titel in den PDF Informationen mit dem
    Berichtsnamen vorbelegt 
  - Gelöschte Protokolle werden nun auf beiden Seiten PC / Mobilgerät gelöscht
  - Meldung SyncNotAllowed geändert: Gerät ist für die FTP Synchronisation nicht freigegeben


2.0.1.44  20.09.2011
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - Fußschalter Funktionalität für Audio Steuerung integriert
  - Fehler beim Laden von alten gespeicherten Berichten beseitigt
  - UserFields werden nun beim Ausdruck ebenfalls in der Reihenfolge ausgegeben, wie
    am Bildschim angezeigt
  - In Reports können nun die zugeordneten Orte oder Firmen entfernt werden, der
    ButtonEdit hat dazu die Minus-Taste zusätzlich erhalten. Die Zuweisung wird nur nach
    positiv bestätigter Abfrage entfernt.
  - Bei USB Sync wurden gelöschte Protokolle auf dem Pocket PC und im Sync Verzeichnis
    nicht gelöscht 


2.0.1.43  23.08.2011
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - Userfields können umsortiert werden, damit die Eingabereihenfolge bestimmt
    werden kann
  - GAEB Dateien die in den Projekt Dokumenten gespeichert sind können nun im Menü
    durch "Senden an iGAEB" zur Wandlung für den iGAEB-Viewer versendet werden.
  - Wenn im Schlüssel die Option "Wartungsvertrag" gesetzt ist, dann werden die
    bearbeiteten Bilder wieder auf das Mobilgerät synchronisiert
  - Demodaten können nun mit einer separaten Funktion im Menü Service und Hilfe
    aus der Datenbank gelöscht werden inkl. der Adressen die mit den Demodaten
    geliefert werden


2.0.1.42  05.08.2011
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - Bei Lizenzen mit Wartungsvertrag werden nun auch die geänderten Bilder in einer
    kleineren Auflösung (mit Pfeilen usw.) auf das Mobilgerät zurückgeschrieben
  - Geschwindigkeitsverbesserung bei der Synchronisation durch Verwendung von
    MemTables für die Locate Operationen
  - Benutzerdefinierte Felder, 10 Text, 10 Nummerische (Float) und 10 Datumsfelder eingefügt
    die bei den Protokollen für benutzerdefinierte Felder verwendet werden können. Die Felder
    werden durch Beschriftung der Labels aktiviert.
  - Benutzerdefinierte Felder in die Druckformulare eingebaut 
  - Vor dem Aktualisieren von Bauzeitenplänen wird nun der ursprüngliche Zustand der
    ProjectCompany des betreffenden Projektes eine Sicherungskopie in der Tabelle
    Sys_Undo erzeugt, somit kann manuell durch einen Import der vorherige Zustand des
    Bauzeitenplanes wiederhergestellt werden
  - Verbesserung von prpRepair, detailierte Ausgabe des Loggings, damit die reparierten
    Fälle genauer betrachtet werden können
  - Neuer Mediatyp 5 (Video) eingeführt, wird in die Medias importiert und als
    Videokamera-Symbol angezeigt. Ein Doppelklick auf diesen Eintrag startet durch
    ShellExecute die Standard-Anwendung für .mov Dateien unter Windows
  - ProjectCompany Tabelle hat nun ein Feld Responsible, hier kann ein Verantwortlicher
    für jeden Eintrag im Bauzeitenplan eingetragen werden. Das Feld wird auch für den
    Ausdruck bereitgestellt.
  - Geschwindigkeitsverbesserung beim Erfassen von Protokollen am PC
  - Projekt Dokumente werden nun in einer flachen Liste geladen. Dadurch wird die
    Anzeige extrem beschleunigt (getestet mit 17.000 Dokumenten).


2.0.1.41  11.07.2011
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - der interne DB-Anmeldename wurd nun ohne Sonderzeichen benutzt


2.0.1.40  08.07.2011
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - Dialogfenster werden nun ScreenCenter positioniert nicht mehr MainFormCenter, da
    dies dazu führen konnte, dass der Dialog außerhalb des sichtbaren Bereiches angezeigt
    wurde (z.B. wenn das Programm nach unten aus dem Bildschirm positioniert wird, so
    dass nur noch das Menü sichtbar ist)
  - FTP Passwort wird nun nicht mehr zur Prüfung benutzt, somit kann man auch FTP Benutzer
    ohne Passwort anlegen und benutzen
  - Wenn in der Druckvorschau eine PDF Datei erzeugt wird, dann wird nun der Projekt
    Dokumente Pfad als Vorgabepfad vorgeschlagen, somit kann man sehr schnell die
    erzeugten PDF Dateien in der Projekt Directory Struktur abspeichern
  - RTF Text Dialog hat nun ein Popup Menü für Ausschneiden/Kopieren/Einfügen
  - Beim Einfügen von mehreren Bildern über den Dateidialog werden die Bilder nun sortiert
    nach Dateiname eingelesen (der Dateidialog lieferte die Dateien in beliebiger Reihenfolge)
  - Queries und Druckformulare angepasst, damit bei Projekten mit mehreren Bauherren
    alle ausgedruckt werden
  - Bei Infoanschreiben und Mangelanschreiben für Verantwortlichen wurde bei den
    Projektangaben ab Seite 2 eine Linie eingebaut, damit sich dieser Projektdaten Bereich
    besser von der Auflistung der Vorgänge abgrenzt
  - Im Set-File kann nun durch manuelle Eingabe eine Standardsprache eingestellt werden
    DefaultLanguage #@# EN stellt die Standardsprache auf Englisch ein, wird auf Service
    und Hilfe eine abweichende Sprache eingestellt, dann hat diese Vorrang.
    Achtung: Diese Einstellung funktioniert nur, wenn die Sprache noch nie umgestellt
    wurde, sobald die Sprache einmal umgestellt wurde ist die Spracheinstellung in der
    Benutzer INI Datei gespeichert, und diese hat Vorrang
  - Such- und Filterfunktion in einige Grids integriert, Übersichtsseite, Projekt Dokumente,
    Media und Adressen


2.0.1.39  16.06.2011
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - neue ELEVATE DB-Engine 2.05 BUild 9 integriert
  - Projektbeteiligten Gruppen, welche aus den Aufzählungswerten gelöscht werden,
    werden nun beim Projekt aus den Projektbeteiligten gelöscht wenn keine Adresse
    zugeordnet wurde. Wird eine zugeordnete Adresse entfernt, so wird auch die
    Projektbeteiligten Gruppe entfernt, wenn sie in den Aufzählungswerten gelöscht wurde.
  - Update auf RAPWare Easy MAPI 6.0.0.45
  - Programmabsturz bei defektem Raumbuch (fehlender Ort) beim Drucken beseitigt


2.0.1.38  30.05.2011

folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - MS-Project Schnittstelle (lesen und aktualisieren) in pro-Report integriert
  - Das Löschen von Protokollen ist nun mit einer mehrstufigen Abfrage gesichert mit
    der Möglichkeit ein Datenbank Backup durchzuführen
  - DragAndDrop verschieben von Projekten im Projektbaum ging nicht mehr
  - Suche in den Orten oder Katalogen beim Anlegen eines Reports verbessert,
    außerdem wird nun der zuletzt gewählte Ort und Katalogeintrag gespeichert und
    beim nächsten mal gleich ausgewählt
  - Projektorte können nun auch durch kopieren/einfügen auf ein anderes Projekt
    verschoben werden
  - Synchronisation des Mediadateien-Vergleich erheblich beschleunigt


2.0.1.37  20.05.2011

folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - mit der optionalen Schnittstelle zu MS-Project können nun auch XML-Pläne von
    MS-Project in die "Firmen und Vorgänge" mit eingelesen und aktualisiert werden.
    Somit können nun auch MS-Project Terminpläne zum Soll-Ist Vergleich genutzt werden
  - Das Löschen von Protokollen ist nun mit einer mehrstufigen Abfrage gesichert, mit
    der Möglichkeit vorher noch ein Datenbank Backup durchzuführen
  - DragAndDrop verschieben von Projekten im Projektbaum ging nicht mehr, nach
    erneutem Start war das Projekt nicht mehr eingegliedert
  - Suche in den Orten oder Katalogen beim Anlegen eines Reports verbessert, da nun die
    Pfade zum Raum oder Report angezeigt werden.
    Außerdem wird nun der zuletzt gewählte Ort und Katalogeintrag gespeichert und
    beim nächsten mal gleich vorgeschlagen
  - Projektorte können nun auch durch kopieren/einfügen auf ein anderes Projekt
    kopiert werden
  - Synchronisation der Mediadateien Dateivergleich erheblich beschleunigt


2.0.1.36  13.05.2011
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - Alle Formulare können mit ESC geschlossen werden, somit kann ein Formular
    auch geschlossen werden wenn es im Hintergrund steht
  - Mängel konnten auf der Report-Seite am PC nicht mehr abgehakt werden 


2.0.1.35  10.05.2011
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - ProjektDokumente werden nun bei der Aktualisierung in eine neue Dokumentgruppe
    verschoben, wenn die Zuweisung der Dateiendung in den Aufzählungswerten
    geändert wurde
  - Anzeige der Sanduhr beim Import wenn die Outlook-Ordner eingelesen werden
  - die Gewerke im Bautagebuch wurden unsortiert ausgegeben, nun wird die
    selbe Reihenfolge wie im Bauzeitplan verwendet
  - beim Bearbeiten von Reports wurde der Baum umsortiert, wenn die Änderung nicht
    mit dem Speichern Button sondern durch Klick auf einen anderen Eintrag im
    Baum gespeichert wurde
  - Löschen eines Reports löscht nun jedes Vorkommen des Reports auf einmal,
    somit muss nicht in jedem Protokoll in dem der Report gespeichert war separat
    gelöscht werden
  - Gewerke welche gleich im ersten Protokoll auf 100% gesetzt wurden erschienen auf
    dem Bautagebuchausdruck nicht
  - Rückmeldung des Gewerke-Fortschrittes am PC ging nicht, wenn das betreffende
    Gewerk in diesem Protokoll noch nicht bearbeitet wurde. Wenn die Rückmeldung nur
    am PC gemacht wurde, dann wurden die Änderungen im Protokoll nicht gespeichert.
  - Ewige Sanduhr beim Wechsel eines Projektes wenn man auf der Vorgang Seite
    steht und ein großer BZP geladen ist
  - Bearbeitung der Orte beschleunigt
  - Fehler beim Erfassen eines neuen Protokolles, wenn zuvor in Vorgängen der
    Fortschritt bearbeitet wurde ist beseitigt
  - Auswahl der Verantwortlichen beim Ausdruck der Anschreiben für Verantwortlichen
    zeigte leere Zeilen an, wenn es Reports für Adressen gab welche gelöscht wurden.
    Nun werden nur noch Adressen angezeigt, die auch existieren
  - Wenn man direkt nach dem Neuanlegen eines Protokolles Medias für einen
    Vorgang erfasst hat, dann wurde die Medialiste nicht aktualisiert


2.0.1.34  19.04.2011
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - RAPWare EasyMapi Komponenten aktualisiert 6.0.0.40
  - Bei Synchronisation werden gelöschte Protokolle wieder eingetragen
  - Anzeige von Medias in Protokoll/Vorgänge ist falsch bei Vorgängen, die
    in früheren Protokollen Medias hatten, aber im aktuellen nicht
  - Wenn die Protokoll Nr. verändert wurde, dann war in den eMails und
    beim Erzeugen des Dateinamens z.B. für die PDF Datei trotzdem noch
    die Original Nr. enthalten, nun wird die geänderte Protokoll Nr. benutzt
  - Ansprechpartner bei Firmen (Vorgänge und Firmen im Projekt) lies sich nicht
    mehr ändern, durch verändertes verhalten der Treelist Events
  - Editieren des Einweisungsstatus bei Vorgänge und Firmen im Projekt
    abgeschaltet, da diese Änderung in Protokoll erfolgen soll. Dann
    kann man auch nachvollziehen wann sich der Einweisungsstatus geändert hat.
  - Bei den Optionen/FTP Einstellungen können nun die lokalen FTP Adressen
    durch einen ButtonEdit ausgewählt werden 
  - Drucken von Terminliste für Ausführenden geht nun auch mit virtuellen Adressen
  - Beim Drucken von Protokollen für Verantwortliche trat ein Fehler auf,
    wenn in keinem Report ein Verantwortlicher zugewiesen war. Nun wird
    eine entsprechende Meldung ausgegeben.
  - Die automatische Backupabfrage wird nur angezeigt, wenn die Datenbank
    mindestens 1 Projekt enthält, somit kann man nicht automatisch von einer
    leeren Datenbank beim Beenden soviele Backups erstellen um durch die
    10er Begrenzung ein vernünftiges Backup zu löschen.
  - auf DevExpress .56 upgedated
  - Bei Einschränkung der Projektauf einen Projektleiter wird eine Meldung angezeigt
  - Es werden nun auch Projekte eines Projektleiters angezeigt wenn die
    Synchronisation auf <keiner> steht 


2.0.1.33  01.04.2011
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - Eintrag in die Log_Print Tabelle war manchmal nicht möglich, weil die Tabelle
     nicht geöffnet war, nun wird sichergestellt, dass die Tabelle geöffnet ist wenn
     man sie beschreiben will
  - Fehler bei Soll-Ist-Vergleich am PC wenn man in der Liste von Gewerk zu Gewerk wechselt
     ohne davor auf den "Speichern" Knopf zu drücken führte dies zu einem Fehler
  - Ausgabe der ProjectCrafts (bei Sync) wurde nun gleich gemacht wie an den Mobilgeräten,
     d.h. eine Firma, die einmal auf der Baustelle anwesend war, oder einen Einweisungsstatus
     hatte wird in allen folgenden Protokollen kopiert
  - Einstellungsmaske für FTP Proxy eingebaut (SyncServer 2.0.0.13 notwendig)
     unter Optionen / FTP Einstellungen
  - localhost Einstellung in die FTP Daten eingebaut (SyncServer 2.0.0.13 notwendig)
  - Bei Überprüfung in der Sys_GripsUserlog Tabelle ob eine Anwendung bereits läuft
     wird nun getestet wann die Anwendung zuletzt aktiv war, alle 5 Minuten wird der Zeitstempel
     aktualisiert. Wenn Eine Anwendung älter als 5 Minuten ist, dann ist sie abgestürzt.
  - Eurekalog 6.1.0.1 mit Compiler 7 integriert, bessere Anzeige des CallStack bei großen
     Projekten, Anwendung wird schneller geschlossen
  - das Datum "geprüft am" wird auch bei manueller Eingabe oder Auswahl des Datums
     im Datumscontrol mit der aktuellen Uhrzeit vervollständigt
  - bei der Synchronisation werden die Werte für FTPHost, UserName und Passwort nicht mehr
     überschrieben, d.h. die Einstellungen die am Mobilgerät gemacht wurden bleiben erhalten
  - Bei der Eingabe des FTP Servers wird das evtl. vorangestellte Protokoll (http:// oder ftp://)
     einfach abgeschnitten, da diese Angabe bei uns nicht notwendig ist


2.0.1.32 | 09.03.2011
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - Falsche Anzeige von Firmen, Daten über Baustellenbesetzung etc. Diese waren in der
     Datenbank vorhanden wurden aber manchmal nicht angezeigt
  - Aktualisierung der Mediaanzeige bei Reports ging manchmal nicht
  - Berechnung des Prognosedatums nochmals verbessert, neuer Algorithmus
  - Fehler bei MarDeletedObjects beseitigt, die durch (Fehler in Orte) verursacht wurden  
  - Kopieren und eintragen der Thumbnails bei Media Dateien wird nun durch die veränderte
    Abfrage datumunabhängig durchgeführt, ist dadurch auch deutlich schneller
  - Vorgang und Anweisung - ungeprüft OK in die Druckformulare "Baubericht..." und
     "Protokolle für Verantwortlichen" mit aufgenommen
  - Anzeige von Medias beim Setzen/ Rücksetzen von Filter verbessert, es wurde
     manchmal der FocusedNodeChange Event nicht gefeuert


2.0.1.31 | 21.02.2011
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - Beim Bautagebuch Ausdruck von alten Protokollen wurden auch Gewerke angezeigt
     welche erst in neueren Protokollen zurückgemeldet wurden
  - erhebliche Geschwindigkeitsverbesserung in Synchronisation und Anzeige
     von ProtocolReports -> SQL Kommando verbessert
  - FormResize Ereignisse werden nun nicht mehr bearbeitet, wenn das
     Programm geschlossen wird (Hänger beim Verlassen des Programmes)


2.0.1.30 | 14.02.2011
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - DevExpress auf v54 umgestellt, DBTrees auf den neuen v5 Tree aktualisiert
  - Bei der Synchronisation wurden auch archivierte Projekte überprüft, wenn
     sie auf den Projektleiter registriert waren
  - Löschreihenfolge bei der Synchronisation geändert, somit werden nun Projekte
     mit leeren prpDocuments-Ordnern korrekt gelöscht
  - MediaDateien können nun auch kopiert werden


2.0.1.29 | 10.02.2011
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - Bei der Synchronisation werden nur noch die Bilder in ProjectMedia verschoben,
     welche noch nicht oben sind, somit kann man die Bilder im Sync Verzeichnis
     herunterrechnen ohne dass die Originale überschrieben werden.
     ACHTUNG: Die Bilder müssen aber auf dem Mobilgerät entfernt werden, weil sonst
     die großen Bilder wieder vom Mobilgerät ins Sync_dm Verzeichnis kopiert werden
     und die klein gerechneten wieder überschrieben werden


2.0.1.28 | 04.02.2011
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - VCLFixPack eingefügt, der verschiedene Delphi VCL Probleme beseitigt,
     PaintProblem, ZOrder ...
  - Bei FTP Synchronisation eine Toleranz von 5 Minuten eingebaut, somit darf
     der PC dem Mobilgerät bis zu 5 Minuten vorauseilen
  - AFTER UPDATE TRIGGER bei CE DEVICE geändert, dass er nur noch feuert wenn
     sich das Feld ProjectLeader ändert, denn hier wird in der Adresstabelle
     das CE_ID Feld aktualisiert


2.0.1.27 | 02.02.2011
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - Sortierung der Reports nach CreateDate, damit die Reihenfolge beim Wechseln
     zwischen den Protokollen oder setzen des "Aktuell-Filters" immer erhalten bleibt
  - Inactive Color in Grids und Tree´s gesetzt, dass die gewählte Zeile bei
     Focus Lost trotzdem noch erkennbar ist
  - Wenn auf der Protokoll Seite auf ein Projekt gewechselt wird, das noch
     keine Protokolle hat, dann wird unten auf jeden Fall auch auf das Protokoll-Tab
     gewechselt, da ansonsten z.B. die Reports des vorigen Projektes stehen blieben
  - Wenn keine Verbindung zur Datenbank aufgebaut werden konnte, dann wird
     auch der SyncServer nicht gestartet
  - Bei leerer Adressdatenbank war es nicht möglich im Adress Auswahldialog
     über den + Button eine Adresse anzulegen
  - Wenn man pro-Report beim Drucken (bearbeiten der Bilder) in den Hintergrund
     gelegt hat um während dessen mit anderen Programmen zu arbeiten, dann wurde
     der Druckprogressdialog nicht geschlossen


2.0.1.26 | 14.01.2011
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - Datenbank Updates vor Version 4.07 (27.04.2009) auf die neueste Version (2.0.1.25)
     funktionierten nicht, da die DB nicht Exklusiv geöffnet werden kann
  - EXIF_Rotation Information wird in iPhone Foto gespeichert und beim Import
     ausgewertet, somit werden die Foto´s automatisch richtig gedreht
  - Editieren der Reportdetails disabled, wenn noch kein Report erfasst wurde
  - beim Erzeugen von Protokollen am PC konnte es passieren, dass auf der Firmenseite
     die Adresse einer Firma nicht mehr angezeigt wurde, wenn es sich um einen Vorgang
     mit virtueller Adresse (Adresse dem Sammelvorgang zugeordnet) handelte. Die
     Adresse ist aber in jedem Fall richtig zugeordnet, nur die Anzeige ist nicht korrekt.


2.0.1.25 | 03.01.2011
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - der Button "Protokolle aktualisieren" aktualisiert nun auch die Protokolldetails,
     somit werden auch Änderungen an bestehenden Protokollen angezeigt
  - auf der Projektdaten Maske wird unter "Sonstiges" das Erstellungsdatum des
     Projektes angezeigt
  - Projekte im Tree wurden manchmal umsortiert, dies wurde nun beseitigt


2.0.1.24 | 22.12.2010
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - FastReport 4.10 integriert
  - Seitenumbruch bei RTF Texten hat Zeilen verschluckt, wurde in FR 4.10 gefixt                       
  - Fehler beim Eerzeugen der objectchanges.obc beseitigt, Datei ProjectPlaces, Address
     und Catalog wurden nicht ausgegeben
  - ReportInfo Feld in den Reports integriert, dient als zusätzliche Eingabe um einen
     Mangel zu beschreiben, z.b. Zusatzinfo für "Allgemeiner Mangel"
  - Anwendung kann durch Senden einer Message $BEFE geschlossen werden, die
     Datensicherungsabfrage wird hierbei übersprungen, so kann die Installationsroutine
     das Programm automatisch schließen
  - Bauzeitenplan kann nun über den Link "Projekttitel" auch von der Maske "Vorgänge
     und Firmen" geöffnet werden
  - zum Aktualisieren eines Bauzeitenplanes muss man nicht mehr auf dem BZP Rooteintrag
     stehen, sondern kann auf einer beliebigen Position des BZP sein


2.0.1.23 | 09.12.2010
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - Import Dialog zeigt nun einen Text an ".. bitte Fertigstellen klicken..", damit man
     besser erkennen kann wie der Import gestartet wird
  - Synchronisation: Die Buttons FTP Sync und USB Sync sind nur aktiv, wenn man sich
     auf der Geräteliste Seite befindet
  - Refresh Button in Protokollen hinzugefügt, um nach einer FTP Synchronisation die
     neuen Protokolle anzuzeigen, wenn man bereits auf der Protokolle Seite steht


2.0.1.22 | 30.11.2010
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - FTP SyncServer wird nur noch gestartet wenn in FTP Server, Benutzer-ID und Passwort
     eingetragen sind
  - Suche in der Projektübersicht zeigte ein leeres Grid wenn man bei eingeschalteter Suche
     das Projekt gewechselt hat
  - Kataloge - Daten erfassen zeigte nach der 2. Erfassung völlig andere Daten im Tree,
     Fehler in DevExpress Grid
  - Löschen des letzten Sync Datums bei FTP Geräten erzeugt eine Komplettausgabe aller
     Daten für das entsprechende Gerät
  - Wechsel von Projekten hat in der Protokolleansicht/Vorgänge hat die Maske nicht aktualisiert
  - Mobilgerät kann nur noch zur Synchronisation freigegeben werden wenn ein Projektleiter
     zugewiesen wurde


2.0.1.21 | 22.11.2010
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - Datensicherungsmeldung verbessert
  - Meldung "Kein Mobil Gerät verbunden" bei FTP Sync Geräten ausgeblendet
  - Überprüfung der Versionsnummer bei Sprachressourcen eingebaut,
  - Begriff "Mobil Gerät" in "Mobilgerät" umbenannt
  - Löschen von Mobilgeräten mit SQL Delete durchgeführt, damit entfällt ein Locate
  - Meldung "pro-Report läuft auf dem Mobilgerät" hat nun einen RadioButton
     "Synchronisation nicht starten" womit man die Synchronisation abbrechen kann.
  - Doppelklick auf ein Projekt auf der Sync Seite wechselt auf die Protokolleseite des
     gewählten Projektes
  - Testbutton bei FTP Einstellungen um SyncServer zu starten
  - bei FTP Sync wird gepüft ob der SyncServer auch gestartet ist und ggf. kann er hier
     gestartet werden
  - Bildauswahl Dialog Multiselect aktiviert, so dass mehrere Fotos gleichzeitig zugewiesen
     werden können
  - beim Erfassen der Orte wurde der Baum immer zugeklappt
  - Rückmeldungen von InstructState und Baustellenbesetzung wurde nicht angezeigt,
     wenn es sich um eine virtuelle Adresse gehandelt hat (Adresse vom Sammelvorgang wird
     an die Untervorgänge weitergegeben)
  - Bildauswahl Dialog kann nun in der Größe verändert werden und diese Größe wird abgespeichert
  - Beim Starten von pro-Report wird der SyncServer mitgestartet, wenn FTP Einstellungen
     in der Datenbank vorhanden sind und der SyncServer noch nicht läuft
  - bei den FTP Einstellungen werden bei den Pfaden "\" automatisch in "/" gewandelt
  - FTP Einstellungen "/", "/in", "/out" werden für die Pfade automatisch vorbelegt
  - Anzeige der Mobilgeräte auf der SyncSeite wird nun alle 10 Sek. aktualisiert


2.0.1.20 | 09.11.2010
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - eine weitere Geschwindigkeitsverbesserung beim Synchronisieren von Mediadateien
  - das PPC Sync Verzeichnis liegt nun parallel zum Data Verzeichnis, wegen FTP Synchronisation
     muss das Austauschverzeichnis global erreichbar sein, ein automatischer Umzug der Daten
     wird bei der ersten Synchronisation durchgeführt
  - Optimierung der Synchronisationsdaten, dass für den FTP Sync nur wirklich veränderte Daten
     benutzt werden
  - Einlesen des Dokumentenverzeichnisses optimiert, ist nun um einiges schneller
    der dabei entstandene Fehler mit Dateien außerhalb des Projektpfades beseitigt
  - Unbekannte Profiltypen aus pro-Plan werden nun automatisch nachgeladen, wenn in pro-Plan
     neue ProfilTypen erzeugt wurden
  - Wenn im Protokoll-Grid die (+) geklickt werden, bis man den Adressaten sieht an den das
     Protokoll gesendet wurde und man dann das Projekt wechselt dann kam es zu einer
     Fehlermeldung


2.0.1.19 | 13.09.2010
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - nur kleinere interne Version mit kleinen Verbesserungen


2.0.1.18 | 25.08.2010
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - Bei der Datenbank Pfadauswahl wird nun überprüft, ob der gewählte Pfad korrekt ist
  - Beim Laden von pro-Plan Bauzeitenplänen wird überprüft, ob eine pro-Plan Installation
     vorhanden ist, wenn nicht eine entsprechende Fehlermeldung angezeigt. Das Einlesen
     eines Bauzeitenplanes ist dann nicht möglich.
  - PDF Datei hatte keinen Dateinamen beim Batch-Druck von Bautagebüchern
     nun heißt die Datei "Bautagebuch detailiert 2010-07-01 2010-07-07.pdf"
  - Backup des Mobil-Gerätes kann nun manuell erstellt werden
  - Kategorie Feld aus Outlook wird übernommen
  - In den Optionen ist nun einstellbar, ob Schriften in PDF Dateien eingebettet werden
     sollen, die Dateien sind bei eingebetteten Schriften ca. 1/3 größer
  - Elevate DB 2.03 Build 20 integriert
  - Fehler "mtblProtocolReport befindet sich nicht im Einfüge- oder Editiermodus" beim
     Erfassen von Protokollen am PC- gefunden und beseitigt
  - Neues Projekt anlegen hat den Tree mit der Projektdarstellung nicht richtig aktualisiert
  - Projekt löschen klappte immer den ganzen Tree zusammen und das soeben gelöschte
     Projekt wurde noch in der Projektmaske angezeigt
  - Beim Verbinden des PPC wird der CE_PartnerName in der DB aktualisiert falls er
     abweichend ist


2.0.1.17 | 06.07.2010
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - gwDialogEx Unit eingebunden, welche das unsichtbare Erzeugen von Dialogen im
     Hintergrund verhindert
  - beim Ausschneiden/Einfügen von MediaDaten wurden die EditProperties und das
     MediaDate und MediaDate_Done vom Original Datensatz noch nicht übernommen
  - die Endungen der Dokumenttypen in den Stammdaten, welche die Eintragung in die
     Dokumentenliste steuert (Aufzählungswerte -> Dokumenttypen), waren Casesensitiv.
     D.h. die Dateiendungen in Zeichenfolge mussten groß geschrieben sein.
  - Noch zusätzlich das Property PopupMode von Dialogen auf pmAuto gesetzt um die
     Anzeige des Dialoges im Hintergrund zu vermeiden.
  - Update von Elevate 1 Datenbanken schlugen fehl mit der aktuellen Elevate 2 Engine,
     Update Kommandos ab 2.75 angepasst (2.0.0.28)
  - Synchronisation: Vergleichsgeschwindigkeit bei Mediadateien Synchronisation verbessert.
     Es werden nun die Verzeichnisinhalte in eine MemTable geladen und in dieser MemTable
     verglichen, FileExists, FileDate und FileAge Operationen welche in Dateisystem langsam
     sind, werden nun in der MemTable ausgeführt
  - Synchronisation: Manchmal wurden bei der Synchronisation noch Projekte an den
     Pocket PC übertragen, welche dem Projektleiter garnicht mehr zugewiesen waren
  - Synchronisation: Löschoperation hat nun eine Fortschrittsanzeigen, wenn man große
     Projekte von der Synchronisation ausgenommen hat, wurde während des Löschens
     kein Fortschritt angezeigt
  - elevate DB 2.03 Build 16 integriert


2.0.1.16 | 23.06.2010
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - Neue Verbesserte Installationsroutine die nun alle Arten von Installation
    (Lokal, Netzwerk, Gemischt) unterstützt
  - Das Feld Report_ID in ProtocolReports war zu kurz, wenn der Maschinenpräfix
    mehr als 2 Zeichen lang war (D167-). Wird bei der Anpassung für bestehende
    Reports korrigiert.
  - PopupParent bei allen modalen Dialogen auf Application.MainForm gestellt
    damit die Dialoge auf Windows 7 Installationen nicht im Hintergrund verschwinden
  - Ankreuzen des Sync Status in Projekt Dokumenten wird nun sofort gespeichert
  - ActiveFormChange Event des Hauptformulars  beim Schließen des
    Programmes deaktiviert
  - neue Elevate DB 2.03 Build 14 eingebunden
  - neue DevExpress .51 eingebunden
  - Verbinden des Pocket PC unter Windows 7 ließ pro-Report einfrieren, außer der
    Pocket PC wurde bereits verbunden bevor man pro-Report gestartet hatte   
  - Wenn man im Protocol auf den Reports steht und das Projekt wechselt und
    anschließend einen neuen Report erfasst, dann steht die Orteauswahl immer
    auf dem Root-Eintrag was dazu führt dass die Ortepfad Zeile dann LEER ist
  - Cut und Paste von Media Dateien integriert, es kann jegliche Mediadatei
    ausgeschnitten werden (rechte Maustaste im Grid) und an beliebiger anderer
    Stelle wieder eingefügt werden. Die Originaldatei wird dabei in den anderen Ordner
    kopiert und erst nach erfolgreicher Operation am Originalplatz gelöscht
  - Datumspalte bei Protokoll-Reports in der Baumansicht eingefügt
  - Änderungen an KeyLock, damit bei nachträglichen Installationen auf´s Netzwerk
    nicht immer die lokale Demo-Lizenz gelesen wird
    * Lizenz im SysData Verzeichnis hat nun Vorrang
  - falsche Anzeige des Bauzeitenplan Titels durch Einsatz der aktuellen
    pro-Plan Units beseitigt
  - Einsatz der RAPWare EasyMAPI Komponenten für den eMail Versandt, damit
    man bei Outlook/Exchange Usern mit der Extended MAPI senden kann. Das
    verhindert das versenden von WinMail.dat Dateianhängen anstatt der PDF Dateien
  - SET Dateien werden nun generell im Programmverzeichnis abgespeichert. Bei
    Änderung des Datenpfades wird zuerst geprüft, ob man ausreichend Rechte dafür
    hat und ggf. darauf hingewiesen. Es wird nur noch der GlobalData Pfad und die
    Remote... Variablen in der Set-Datei benutzt, die anderen Daten (WinPlanOnline
    und OT_xxx ReportObjectType Variablen) werden nun in der Datenbank in der Tabelle
    SysSettings gespeichert
  - Application.ProcessMessages nur nach jedem 5. Kommando (bei Stapelkommandos)
    oder nach Kommandos welche länger als 1 Sek. dauern
  - Update von Elevate 1 Datenbanken schlugen Fehl mit der aktuellen Elevate 2 Engine,
    Update Kommando 4.18 und 4.19 angepasst
  - Neuen Projektleiter zuweisen und dann auf Löschen klicken hat unter Umständen
    den falschen Projektleiter gelöscht, vor allem dann, wenn nach dem Zuweisen des
    Projektleiters das Projekt noch im EditModus stand
  - Die Datenpfad Abfrage bei nicht existierendem Datenpfad lässt nur ein OK zu
    wenn der Datenpfad auch existiert. Bei Abbruch oder OK mit falschem Datenpfad
    wurde vorher fälschlicherweise der Datenpfad und Backuppfad von der
    Datenbank-Engine erzeugt. Diese wird nun im Fehlerfall gar nicht mehr ínitialisiert.


2.0.1.15 | 08.06.2010
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - Windows 7 kompatibilität verbessert (RegKeys nicht mehr unter HKLM speichern)


2.0.1.14 | 28.05.2010
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - PDF Dateien werden nun standardmäßig mit "eingebetteten Schriften" erzeugt
     um eine korrekte Darstellung auf der Empfängerseite sicherzustellen
  - Projekt löschen geändert: es war nicht möglich ein archiviertes Projekt
     zu löschen, es wurde stattdessen immer das ausgewählte Projekt in den
     aktiven Projekten gelöscht. Nun wird das Projekt gelöscht welches im
     sichtbaren Baum (Aktiv oder Archiv) ausgewählt ist.
  - SQL Kommando geändert beim Sync-Prozess ("Variante Typ (Null) - Problem)                   
  - Sprachumschaltung komplett integriert


2.0.1.13 | 20.05.2010
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - Neue Version Dialog Workshop 2.0.6
  - Neue Version pro-Report PPC v2.0.0.65
  - Passworteingabe bei der Synchronisation eines neuen Pocket-PC vorläufig abgeschaltet
  - neuer Startparameter -SaveSyncLog zur Speicherung des SyncLogs im Temp-Verzeichnis
  - Verbesserung beim Löschen von nicht mehr benötigten Dateien (beim Syncen)
  - beim Druckdialog konnte ohne Formular mit OK der Ausdruck gestartet werden
  - neuer Ansprechpartner wurde in Projekt-Teilnehmer nicht autom. geladen
  - Die Meldung, dass das Verzeichnis "Stores" nicht existiert beim Umschalten auf eine
    andere Datenbank kommt nun nicht mehr


2.0.1.12 | 19.04.2010
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - Media Datei löschen ist nur aktiv, wenn das Media Grid den Focus hat
  - neue DB-Version (elevateDB Version 2.03 Build 11) integriert
  - Absturz beim Schließen der Druckvorschau im Formulareditor beseitigt
  - Noch ein Problem mit GW_ChangeFileExt() beseitigt, wenn der Pfadname noch
     einen weiteren Punkt enthielt
  - Bei Aufruf eines abgespeicherten Ausdrucks konnte es passieren, dass das Menü der
     Druckvorschau und unten aber die Protokolle angezeigt wurden
  - Beim Erfassen eienes neuen Protokolles am PC konnte es passieren, dass noch die
     die Media Daten des vorigen Protokolles angezeigt wurden
  - Wenn der Text einer Mediainfo editiert wurde und man im Menü eine neue
     Media geaden hat bevor die vorigen Änderungen gespeichert wurden, dann waren
     diese Änderungen weg
  - wenn beim Löschen einer Adresse das Löschen auf Grund einer Verwendung in
     bestehenden Protokollen abgelehnt wurde, dann war die Position im Adressgrid
     anschließend auf einem anderen Datensatz
  - Es konnte passieren, dass im Bautagebuch Vorgänge gedruckt wurden, welche noch
     gar keine Rückmeldung gespeichert hatten
  - versetztes Zeichnen des Hintergrundes (z.B. beim Programmstart) beseitigt


2.0.1.11 | 13.04.2010
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - Skin iMaginary und McSkin entfernt um Ressourcen zu sparen
  - Fehler im Optionen Dialog wenn einer der beiden Skins eingestellt war beseitigt


2.0.1.10 | 31.03.2010
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - Alphabet Tabulatoren in der Adressverwaltung haben nicht immer funktioniert
  - Neuer Adresstyp "Heitker" als Anzeigelogo in der Adressverwaltung aufgenommen
     funktioniert nur, wenn die Adresse über pro-Plan kommt, da es noch keinen
     Heitker Adressimport in pro-Report gibt.
  - Bei Änderungen in den Adressen wurden manchmal die "Speichern/Verwerfen" Buttons
     im Menü nicht aktiviert
  - Beim Drucken von Mängelanschreiben für Verantwortlichen kam fälschlicherweise die
     Meldung "Sie haben noch keinen Report für den Einzeldruck..."
  - Formular "Bautagebuch detailiert" geändert, so dass Vorgang, Firma und Termin am
     Seitenumbruch nicht getrennt werden
  - GW_ChangeFileExt geändert, es gab Probleme bei Dateien ohne FileExt aber
     einem Punkt im Pfad, das führte zu Fehlermeldungen "Kann nicht erstellt werden ..."
  - Bearbeitung in den Adressen verbessert, unnötiger Query beim Editieren unterbunden
  - Einzeldruck eines Reports an Verantwortlichen war der Verantwortliche im
     eMail-Verteiler nicht angekreuzt
  - Adressen, welche in pro-Plan aus den pro-Report Adressen geholt wurden verloren
     ihren ursprünglichen Adresstyp (z.B. Outlook Adresse) und wurden somit in
     pro-Report immer wieder aufs neue angelegt, in Verbindung mit pro-Plan 5.0.1.24
     mit neuem gwAdrproRep.dll funktioniert es
  - Wenn ein neues Protokoll am PC angelegt wurde und noch keine Reports drin sind,
     dann wurde nach dem Speichern die Buttons Neuer Text/Foto nicht aktiviert,
     erst nach Datensatzwechsel.
  - auf Context Database Extentions 3.14 upgedated
  - Wenn man durch einen Doppelklick von der Gesamtübersichtseite auf einen erledigten
     Mangel gesprungen ist und dann anschließend wieder das aktuelle Protokoll
     ausgewählt hat, dann wurde die Report Liste nicht immer aktualisiert
  - In der Projektübersicht wurden bei den Vorgängen keine Meilensteine angezeigt,
     außerdem werden hier nun die zu 100% erledigten Vorgänge ausgeblendet, außer
     wenn der Button "alle Daten anzeigen" gedückt ist
  - Es wird nun gemeldet, wenn das Backup Verzeichnis nicht bereinigt werden kann,
     somit kann der Anwender darauf reagieren
  - Änderungen in der Adressverwaltung verwerfen hat den Datensatzzeiger auf
     einen ganz anderen Datensatz gesetzt
  - Bei Anlage eines Protokolles auf dem PC wird jetzt das Protokoll sofort
     gespeichert, dadurch sind die Vorgänge dann auch gleich verfügbar
  - MediaDate wird auf NULL gesetzt bei Skizzen (FileType 4) Einträgen
  - Die Notizen mit Wiedervorlage können auch auf dem Pocket-PC abgehakt werden


2.0.1.9 | 30.03.2010
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - Elevate 2.03b9 integriert
  - Speicher Leck in FastReport beseitigt, wenn in der Druckvorschau gescrollt wurde,
     dann wuchs der Speicherbedarf kontinuierlich an
  - Speicher in LockWindowUpdate_MDI_Master Komponente während der Programmlaufzeit
     freigeben, nicht erst bei Programmende
  - Doppelklick auf Projektübersicht springt auf der ReportSeite wieder auf den korrekten
     Mangel-Eintrag
  - Eintrag auf- / abschieben Transaktionssicher gemacht, d.h. die Meldung "... befindet
     sich bereits in einer Transaktion" kommt nicht mehr
  - Wenn ein Report angelegt -> gespeichert -> und dann wieder gelöscht wurde, dann
     wurde die Anzeige nicht aktualisiert, der gelöschte Satz wurde also noch angezeigt
  - PageOffset von gespeicherten Druckansichten geht nicht, weil der PageOffset Wert in
     der Druckvorschau nicht gespeichert wird.
  - Notizen mit Wiedervorlagedatum können nun auf der Media Seite oder Protokollseite
     als erledigt gekennzeichnet werden.
  - Einzelner Report kann gedruckt werden, in Protokollen für Verantwortlichen (prc_)
     und in Bauberichten (prt_). Wenn noch kein Report ausgewählt wurde, dann wird
     durch eine Meldung darauf hingewiesen und dann alle Reports gedruckt
  - Projektleiter Funktion im Projekt konnte nicht mehr umgestellt werden
  - pro-Report hat sich den F1 Hotkey gekrallt, das heißt sobald pro-Report gestartet
     war ging die F1 Hilfetaste in anderen Anwendungen nicht mehr
  - Sprachumschaltung integriert, der Button (auf Service und Hilfe Seite) wird disabled
     angezeigt, solange sich keine Sprachresourcen Datei im Programmverzeichnis befindet
     (prorep2.en, prorep2.it ....).


2.0.1.8 | 01.03.2010
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - Der PDF Dateiname wird nicht mit deutschen Umlauten erzeugt, ä wird ae ... da dies
     zu Falschanzeigen bei Thunderbird geführt hat (kein PDF Symbol)
  - Korrektur des falsch eingetragenen Datums bei pro-Plan Bauzeitenplänen
     es wurde z.Bsp. bei Projektstart 12.12.28345 angezeigt
  - Fehler "There must be at least one Field..." bei Stapeldruck von Bautagebüchern mit
     Offset der Startseite (die Bautagebuch Formulare wurden angepasst)
  - Im Preview werden nun nur noch max. 5 Seiten im PageCache gehalten um
     Speicher zu sparen
  - Es war nicht mehr möglich einem Projekt mehrere Bauzeitenpläne zuzuordnen
  - Neue DevExpress Komponenten .49 integriert


2.0.1.7 | 25.02.2010
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
  - KeyLock verbessert, es kann nun über den Keymaker ein Lizenzcode
     erstellt werden, welcher MaxDate und MaxDays Einstellungen zurücksetzt
  - DefaultClientIndex beim Erzeugen eines eMails überprüft, kann falsche Werte enthalten
     wenn kein eMail Programm als Standard im System eingetragen ist
  - FastReport 4.9 integriert
  - SyncFlag von "pro-Plan 5 Balken" wird nun berücksichtigt
  - Meldung ausgeben, wenn die Set-Datei nicht an den gewünschten Pfad sondern an den
     Alternativ-Pfad gespeichert wird
  - DevExpress Version .48 integriert
  - Context Software Version 3.10 integriert
  - Elevate Version 2.03b8 integriert
  - Eingabemaske vom IP-Adress-Fenster hatte eine Eingabemaske, dass bei
     2hunderter IP die letzte Stelle nicht größer als 5 sein kann
  - bei der Synchronisation werden nun keine 0-Byte Dateien mehr kopiert
  - MediaBlob Tabelle und ReplicationClient Tabelle bereits erzeugt, aber deaktiviert, als
     Vorbereitung für die Replikation
  - In der Gesamtübersicht wird nun die Report Nr. im Grid angezeigt
  - Pocket PC Synchronisation in Synchronisation umbenannt
  - Der Begriff Pocket PC in Mobil Gerät geändert (wegen iPhone ...)


2.0.1.6 | 19.01.2010
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
  - ProjectMember löschen von mehreren Adressen nacheinander schlug
     fehl, weil nach dem ersten Löschen der Satzzeiger nicht richtig positioniert war
  - Bestellassistent wurde beim Beenden vom Programm trotz abgelaufener Testzeit
     nicht angezeigt - nun wird ab 10 Tage restlicher Testzeit der Assistent angezeigt
  - Erfassen eines neuen Protokolles und speichern stand der Datensatzzeiger auf dem
     vorigen - nicht auf dem neu erfassten Protokoll
  - Prognose Anzeige wird nun sofort aktualisiert, sobald einer der Werte geändert wird
  - Änderung des ProtocolReport Status wurde bei einem neuen Protokoll nicht gespeichert


2.0.1.5 | 21.12.2009
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
  - das Hinzufügen einer Media Datei hat das Protokoll nicht in den EditModus versetzt.
     Somit wurden die Änderungsflags nicht gespeichert und die Media evtl. nicht gedruckt.


2.0.1.4 | 21.12.2009

folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
  - Zwischenstatus (Firmen-Rückmeldung) bei Reports "Ungeprüft OK" implementiert:
      Mangel      (Wert 1) -> Firme meldet erledigt (Wert 101)
      Anweisung (Wert 2) -> Firma meldet erledigt (Wert 102)
      Die Reports mit den Stati 101 und 102 werden automatisch nicht mehr gedruckt,
      werden aber in neue Protokolle übertragen. Die "Firmen-Rückmeldung-OK" wird in
      der Farbe Orange angezeigt
  - Ansprechpartner in ProjektÜbersicht-Grid übernommen, damit auch nach diesem
     Feld gesucht werden kann
  - Wenn bei Verbindung zu einem Remote Server beim Programmstart der RemoteServer
     Pfad nicht verfügbar ist wird nun der Datenpfad zur Änderung angezeigt und die
     RemoteConnection deaktiviert. Somit ist ein Umstellen auf lokale Verbindung bei
     nicht erreichbarer Remote-Verbindung möglich
  - Bei der Bechmann AVA-Verbindung konnte es zu einer Fehlermeldung kommen:
    "Feld ASID nicht vorhanden...". Es wird nun überprüft ob dieses Feld existiert
  - Während des Druckvorganges wird nun das Ribbon-Menu deaktiviert, damit bei längeren
     Druckaufträgen keine Menüpunkte aktiviert werden können
  - Ein erneutes setzen des Status "Mangelhaft" war nicht mehr möglich
  - Das Erzeugen der temporären Media Dateien kann nun durch das Druckformular
    gesteuert werden. Wenn ein Formular keine Medias enthält, dann muss im Objekt
    "Page1" die Eigenschaft "Tag" auf einen Wert > 1 eingestellt werden (also z.B. 2) dann
    werden beim Druck auch keine temporären Media Dateien erzeugt
  - Neuer "Datei öffnen" Dialog bei Büroadresse "Logo laden". Der Dialog startet gleich in
     der Miniaturansicht, damit man das Logo schon sehen kann
  - Im Protokoll bei "Neues Foto" wird ebenfalls dieser neue "Datei öffnen" Dialog
     verwendet, welcher gleich in der Miniaturansicht zur Anzeige der Fotos startet
  - Logo JPGs die mit einem Farbraum CMYK oder YCbCrK geladen wurden erzeugten beim
     Ausdruck einen Absturz. Diese Formate werden nun beim Laden nach YCbCr gewandelt.
  - Farbauswahl beim Text-Editor ging nicht mehr, Property wurde umbenannt
  - Temporäre Datei die für den PDF-Export generiert wird bekommt nun einen temporären
     Dateinamen (GUID), damit jeder Aufruf eine eindeutige Datei erzeugt
  - Die Dialoge für "Neuer Pocket-PC" und "Neue Programmversion für Pocket-PC" wurden
     evtl. auch geöffnet, wenn man gar nicht auf der PDA-Sync-Seite stand
  - Berechnung des Prognosedatums optimiert 
  - FastReport 4.8.50 integriert
folgende Verbesserungen Pocket-PC-Version wurden eingefügt:
  - neuen Status "Firmen-Rückmeldung-OK" implementiert mit der man OK-Meldung
     (Orange) der betroffenen Firma zum Mangel setzen kann. Schlussendlich fällt der
     Mangel aber erst aus der Liste, wenn Sie Ihre OK-Meldung (Grün) setzen.
  - Toolbar des Mitarbeiter-Formulars angepasst und um einen "OK"-Button erweitert
  - Toolbar des Editor-Formulars angepasst und um einen "OK"-Button erweitert
  - Toolbar des Media-Formulars angepasst und um einen "OK"-Button erweitert
  - Ausrichtung der Buttons der "Ort"-Toolbar an "Katalog"-Toolbar angeglichen
     (gleiches Aussehen + bessere Bestätigung eines Textvorschlages möglich)
  - Menü der Font-Auswahl und Farb-Auswahl erweitert ("Abbrechen")
  - Audio, die intern nicht abspielbar ist (Bsp. GSM-Codec) führt nicht mehr zu
     Fehlermeldungen:  -> GSM-Codec wird von Resco nicht unterstützt! nur PCM
                                 -> Datei kann jetzt mit Standardplayer geöffnet werden
                                 -> Fehler wird mit Quelle im LOG aufgenommen
  - IST-Datum eines Vorgangs darf nicht mehr in der Zukunft liegen (also maximal Heute,
     ungültige Tage werden grau dargestellt, Meldung bei Auswahl eines ungültige Tages)
  - generelle Möglichkeit eingebaut, um Datumsangaben zu begrenzen
  - neue positive Werte für den neuen Firmen-Rückmeldung-Reportstatus "Ungeprüft OK"
     (Mangel="101", Anweisung="102")

 

 




2.0.1.3 | 04.12.2009

folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
  - Fehler bei Mehrfachmarkierung im Formulareditor beseitigt
  - Endlosschleife beim Beenden von pro-Report beseitigt
  - Beim Umschalten auf die Synchronisationsseite wird das zuletzt gewählte Projekt in
     die MRU Liste gespeichert, somit wird nach dem Syncen automatisch das richtige
     Protokoll geöffnet
  - Nach Einlesen neuer Dokumente wird nun wieder die Liste richtig aktualisiert
  - Bauzeitenpläne und allgemeine Gewerke welche bereits in Protokollen verwendet
     wurden können nun nicht mehr aus dem Projekt gelöscht werden
  - Alle BEFORE DELETE Trigger auf AFTER DELETE geändert, da es zu
     Lock Fehlern kommen konnte (Löschen des Projektes war dann nicht möglich),
     wenn die Kommandos im Trigger etwas länger benötigten


2.0.1.1 | 27.11.2009
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
  - Autospeichern Funktion deaktiviert beim Erzeugen eines neuen Protokolls und beim
    Erzeugen eines neuen Reports, da es hier zum Fehler kommt wenn während des
    Erfassens die Tabellen gepostet werden
  - bestehende Formulare überarbeitet (Baubericht und Baubericht detailliert)
  - Bildeditor verbessert (Freistellen und Bild per Mail versenden)


2.0.1.0 | 24.11.2009
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
 
- Umgestellt auf Delphi 2006, elevate db 2.03 und Context Database Designer 3.04
  - Neue Version von FastReport 4.8.28 eingebunden, viele Verbesserungen im PDF Bereich
    * z.B. Schriften in unterschiedlichen Winkeln werden unterstützt (z.B. unser Lizenzhinweis)
    * Zeichnen von Shapes wird nun unterstützt
    * Fehler beim PDF export (Datei Struktur) behoben
  - Suche auf der Projekt Übersichtseite geht nun wieder
  - Aktualisieren eines Bauzeitenplanes ist nun auch möglich, wenn der betreffende
    PPLFileInfo Eintrag nicht mehr vorhanden ist. Der Eintrag wird dann neu angelegt
    und entsprechend in der ProjectCompany Table aktualisiert
  - Formulare Infoanschreiben und Mangelanschreiben für Verantwortlichen
    geändert - es wurde nur 1 Bauleiter angezeigt
  - Einweisungsstatus kann nun auch zurückgesetzt werden, die Combobox hat
    nun einen '-' Eintrag
  - Fortschrittsbalken beim Einlesen von PPL Dateien wurde falsch angezeigt
  - Bautagebücher können nun wieder im Batchmode gedruckt werden
  - Doppelklick in der Adressauswahl führte zu einem Fehler, wenn die Adressen noch
    nicht komplett geladen waren
  - Beim Wechsel auf die Projekt - Teilnehmerseite und sofortigem Klick auf
    den "Adresse hinzufügen"-Button wurde die Adresse nicht dem gewählten
    Eintrag hinzugefügt, sondern dem Letzten
  - Neues Protokoll am PC erfasst, dann Media hinzu (Bild oder Text) zeigte
    das neue Media erst nach einem Protokollwechsel an
  - in der Orteverwaltung den noch unbenutzten Im-/Export Button abgeschaltet
folgende Verbesserungen Pocket-PC-Version wurden eingefügt:
  - optimiertes Duplizieren von Reports
  - mehrere Optimierungen auf der Inf-Seite
  - aktuelle Resco-AdvancedList (v5.7.0.5) eingesetzt
    > Refresh-Bug (siehe v53) behoben
  - Resco.Audio.Native.dll ersetzt (s.u.)
    (alt: 262.144 Bytes , neu: 261.632 Bytes)
  - Verhalten nach dem Anlegen des 1. Protokolls berichtigt (z.B. kam keine Ortsauswahl)
    > die Aktualisierungsvariablen der Tabseiten wurden nicht gesetzt
  - Autosave der Daten vor jeder neuer Mediadatei
  - abgeschlossene Vorgänge (100%) werden auf der Inf-Seite nun nicht mehr angezeigt
  - aktuelle Resco-Libs (v5.8.0.0) verwendet 
  - u.U. konnte es sein, dass die Textbox auf der Protokollseite deaktiviert war


2.0.0.64 | 08.10.2009
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
  - man konnte in den Reports auf einem Hierarchie-Eintrag versehentlich Daten speichern
  - Anzeige des Sanduhr-Mauszeigers während der Erstellung der PDF Datei beim
     EMail Versand. Bei großen PDF Dateien hatte man den Eindruck, dass das Programm
     hängt, weil der Mauszeiger sich nicht verändert hat
  - Wenn man in der Druckvoransicht während der Erstellung einer Mail oder eines
     PDF-Export geklickt hat, dann wurde auf die Protokolle Seite umgeschaltet aber
     weiterhin das Druckvorschau-Menü angezeigt
  - Falsche Anzeige des Produktcodes bei der Lizenzierung wenn die Lizenz aus der
     LIZ Datei geladen wird
  - Fehler "Adressen werden aus PPL-Datei nicht eingelesen" weil die Verknüpfungen
     ignoriert wurden und das Adresslesen somit abgebrochen wurde
  - die automatische Datensicherung beim Löschen eines Projekts sichert nur noch
     die Datenbank, keine Mediadateien (ist somit viel schneller)
  - das automatisches Beschneiden der schwarzen Ränder von den Vorschaubildern
     wird abgebrochen, wenn das Bild um mehr als 20% schrumpfen würde. Dann wird
     das Bild in Originalgröße gespeichert
  - die Projektübersicht zeigte die Vorgänge unsortiert an, wenn die Vorschau aus mehr
     als 60 Vorgängen bestand
  - die Projektübersicht lädt nun nicht mehr im Gridmode dadurch ist die Bedienung
     transparenter und einfacher
  - Es war möglich Projektstruktureinträge unter dem Projekt selbst anzulegen
  - Neue Druckformulare:
     * Projekt Beteiligtenliste - nur Firmen
     * Projekt Beteiligtenliste - nur Projektbeteiligte
  - in älteren Protokollen bearbeitete InfoTexte erscheinen nun auch wieder auf dem PPC
folgende Verbesserungen Erinnerungs-Modul wurden eingefügt:
  - Anzeige der Wiedervorlage-texte
  - autom. Positionierung der Tabelle auf gestern (für einen besseren Überblick)
  - abschaltung des Gridmodes (Scrollbars funktioniert dadurch wie gewohnt)
  - die Zuweisung eines Projektleiters funktioniert jetzt auch per Doppelklick
folgende Verbesserungen Pocket-PC-Version wurden eingefügt:
  - Optimierungen auf der Report-Seite
     > Statusanzeige auf Report-Seite verkleinert (~20% schnellere Tree-Ladezeiten,
         mehr Inhalt im Baum sichtbar)
     > durch Katalog-Dictionary (s.o.) zusätzlich ~20% schnellere Tree-Ladezeiten
     > durch zusätzliches Hash-Dictionary und weitere Optimierungen beim Erzeugen
         des Trees nochmals ~15% schneller
     > durch generelle Optimierung des 'ExTreeView'-Controls nochmals ~25% schneller
     > also insg. ca. 5x schnellere Tree-Ladezeiten (Bsp. 260 Reports: vorher >1000ms,
        jetzt ca. 200ms)
     > durch Katalog-Dictionary (s.o.) bis zu 6x schnelleres erstes Laden der Terminliste
  - Info-Seite wurde nicht aktualisiert, nachdem neue Reports erfasst wurden (ohne Termin)


2.0.0.63 | 25.09.2009
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
  - Suchen auf der Projektübersicht Seite lieferte immer ein leeres Ergebnis
  - Tabellen ZipCity und ZipCityAdd werden gelöscht, da es nun eine
     Globale ZipCityInfo Tabelle gibt, welche die Daten beider Tabellen kombiniert
  - Projektübersicht Query nochmals beschleunigt
  - wenn beim Programmstart das Datenverzeichnis nicht gefunden wurde, dann
     wird zuerst unter dem Programmverzeichnis nachgesehen ob es da ist,
     wenn nicht dann wird der Datenpfad Dialog angezeigt
  - Adresssynchronisation mit pro-Plan erneut überarbeitet, Adressen können
     nun in pro-Report wieder von den Gewerken entfernt werden, ebenso auch in pro-Plan
  - eine Anweisung, die erledigt wurde kann wieder als "Offene" Anweisung,
     ein Mangel der erledigt wurde wieder als offener Mangel gespeichert werden
  - Fotos können nun zusätzlich an einer alternativen Position gespeichert werden
     dazu muss in den Optionen "Fotos zusätzlich im Projektpfad abspeichern"
     angekreuzt sein, dann werden die Fotos zur Nutzung ausserhalb von
     pro-Report zusätzlich in dem Pfad: <Projektpfad>\ProjectMedia\<Protokoll Nr>
     abgespeichert. Die Einstellung ist für alle Projekte gültig. Diese Option
     ist standardmässig deaktiviert.
  - Nach der Synchronisation wird der Filter "nur geänderte Anzeigen" auf der
     Protokollseite deaktiviert und somit alle Daten angezeigt
  - Beim Einlesen von pro-Plan 5 Plänen werden nun die Verknüfungen ignoriert,


2.0.0.62 | 11.09.2009
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
  - Synchronisation wurde weiter beschleunigt
  - Meldung bei Zeitdifferenz mehr als 1 Minute zwischen PC und PPC wird bei der
    Synchronisation angezeigt. Synchronisation kann aber trotzdem durchgeführt werden
  - Ansprechpartner Ändern/Löschen Schalter werden nur Enabled, wenn auch ein
    Ansprechpartner in der Liste steht
  - Query für Anzeige der Projektübersicht beim Start geändert und extrem beschleunigt
folgende Verbesserungen Pocket-PC-Version wurden eingefügt:
  - unbehandelte Einträge werden auf der Infoseite in Orange dargestellt
  - Termine am heutigen Tag werden grün hervorgehoben
  - beim Wechsel zwischen Info- und Folgeseiten wird auf der Infoseite
     wieder auf den letzten Eintrag gesprungen
  - wird ein Eintrag aus der Infoseite entfernt (Mangel OK), dann wird automatisch
     der Nächste aktiviert
  - das Raumbuch wird so angezeigt, dass der Raum selbst besser lesbar bleibt
  - der Infotext bleibt auch in alten Protokollen scrollbar
  - der letzte Verantwortliche wird beim nächsten Report autom. wieder angezeigt
  - Geschwindigkeitsverbesserungen beim Darstellen der Listen- und Baumeinträge
  - auf der Info-Seite wird nun die Anzahl der verschiedenen Einträge angezeigt
    (xx Notizen, xx Vorgänge, xx Reports) statt xx Einträge
  - abgeschlossene Vorgänge (Gewerk mit 100%) werden auf der Info-Seite ausgeblendet


2.0.0.61 | 24.08.2009
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
  - Scrollen durch die Firmen und Vorgänge beschleunigt
  - Programmabbruch beim Versuch ein Protokoll per EMail zu versenden beseitigt
  - Projektbaum wird beim Klicken auf "Gesamtübersicht" nicht mehr umsortiert
  - Synchronisationsproblem beseitigt
  - PLZ Datenbank umgebaut, damit die Auswahl schneller aufgerufen wird
  - Beim Hinzufügen eines neuen PocketPC´s wird nun als Projektleiter Adresse
    der Pocket PC Besitzer vorgeschlagen
  - Caption des Hauptfensters zeigte in der Demoversion immer auch noch den
     Text "Projekte Gesamtübersicht" an, auch wenn man in einem ganz anderen
     Fenster war
  - Standard Skin auf "Blue" eingestellt, wie bei pro-Plan
folgende Verbesserungen Pocket-PC-Version wurden eingefügt:
  - Reports werden nun sortiert dargestellt
  - generelle Geschwindigkeitsverbesserungen

 
2.0.0.60 | 01.07.2009
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
  - Wenn bei der Synchronisation die Pocket PC Anwendung läuft kann
     nun trotzdem synchronisiert werden, indem der Radiobutton in der
     Messagebox angeklickt wird
  - Adressübergabe mit pro-Plan 5 verbessert
  - Erzeugen von PDF Dateien durch temporäre Datei anstatt MemoryStream um
     Speicher zu sparen
  - Sortierung des Objektbaumes nach Typ, Bezeichnung - somit stehen die
     Strukturelemente oben und beieinander
  - in ProjectCompanies werden bei Positionen aus dem Bauzeitenplan (pro-Plan)
     nun die SourceID aus BalkenSerienNr und PPLFile_GUID zusammen, somit kann bei
     der Aktualisierung sichergestellt werden dass die ppr-Datei nur Daten
     enthält, welche auch aus dem betreffenden Plan kommen

folgende Verbesserungen Pocket-PC-Version wurden eingefügt:
  - Implementierung einiger Imaging-Klassen in die proReport-API
     -> OPENNetCF-Library (DLLs) vorerst nicht mehr benötigt
  - Sortierung der Reports (nur bei gleichem Datum) auf der Info-Seite wird nach
     einer Änderung (z.B. Prüfung) nicht mehr durcheinander gebracht
     -> grundsätzlich wird mehrstufig sortiert nach Datum->Typ (also wenn gleiches
          Datum, dann nach Typ "R,V ...")
     -> Reports und sonstige werden zusätzlich nach Beschreibung plus ID sortiert
     -> Vorgänge dagegen nach Grund (Start, Ende...) und deren Index aus dem
          RowPos-Feld (Katalogindex)
  - Fehler bei neuer Media auf "alten" Geräten mit WM2003 behoben
  - unbehandelte Vorgänge (keine IST-Erfassung) werden auf der Infoseite in einem
     Orange-Ton dargestellt
  - Termine zu heutigem Tag werden mit grünem Datumsfeld hervorgehoben
  - sinnvolle Positionierung nach Änderung von Einträgen auf der Mediaseite
    -> nach einer Änderung (Prüfung Vorgang/Report) und Rückkehr zur Infoseite
         wurde der selektierte Eintrag ungünstig verschoben
    -> nun Position mittig mit 3 Terminen oberhalb
    -> fällt der zuletzt geänderte Eintrag aus der Liste (z.B. Ist OK), dann wird
         automatisch der nachfolgende selektiert
  - vorzugsweise Darstellung vom letzten Teil des Ortes auch auf der Infoseite bei
     den Filterbedingungen
  - proReport.Mobile.API "aufgeräumt" (DLL 20 KByte kleiner)
  - Wenn man auf der Mediaseite eine Sprachnotiz abspielte und zu einem Foto
     wechselte, dann lief die Wiedergabe weiter
  - Infotext des Protokolls bleibt auch für alte Protokolle scrollbar (wird jetzt auf
     ReadOnly gesetzt anstatt Disabled)
  - bei der Auswahl des Verantwortlichen wird ein bereits festgelegter Verantwortlicher
     in der Liste vorselektiert
     -> damit wird nicht aus Versehen ein anderer mit OK übernommen
  - temporäres Zwischenspeichern der Protokolldateien in eine ".ptl.tmp"-Datei
     -> verhindern von "0-Byte Protokollen"


2.0.0.59 | 20.05.2009
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
  - Samsung Omnia Bilder enthalten kein EXIF konformes Datumsformat,
     Format dd/mm/yyyy hh:mm - dieses Format wird nun auch richtig
     erkannt und behandelt
  - Bilder die EXIF Daten enthalten, bei denen jedoch aus irgendeinem
     Grund das EXIF Datum nicht interpretiert werden kann (siehe oben)
     verwenden nun das Dateidatum
  - Foto´s aus der Zwischenablage erhalten den Maschinen Präfix voran gestellt
  - Im Service- und Hilfemenü gibt es nun 3 Menüpunkte um direkt den Windows
     Explorer im richtigen Verzeichnis zu öffnen
     * Data - Verzeichnis
     * User Temp - Verzeichnis
     * LocalSettings - Verzeichnis (SyncVerz PPC)
  - RegistryKey Überprüfung ob Outlook vorhanden ist verbessert, es
     wird nun auf das Vorhandensein der Datei welche in dem RegKey=DLLPathEx
     zugewiesen ist
  - pro-Plan5 Pläne können nun perfekt eingelesen werden     

folgende Verbesserungen Pocket-PC-Version wurden eingefügt:
  - geprüfte Vorgänge und Reports werden auf der Info-Seite nicht mehr so sehr
     hervorgehoben als ungeprüfte (Anzeige ähnlich "Mail gelesen/ungelesen")
     -> bessere Überschaubarkeit der offenen Prüfpunkte
  - eine neue Filterbedingung "Geprüfte Vorgänge/Reports ausblenden" auf der
     Info-Seite (F) implementiert
     -> Vorgänge und Reports werden nach einer Prüfung automatisch ausgeblendet
          und es bleiben nur noch die nicht geprüften ("offenen") in der Liste
  - Optimierung bei der Auswahl der Filterbedingung (Klick auf Label zur Auswahl
     und Löschen-Button)
  - Reportseite: Erfassung eines Reports durch optionales Überspringen (in den
     Einstellungen wählbar) der Ortsangabe; es wird dann automatisch immer der
     zuletzt gewählte Ort angenommen
     -> der letzte Teil des Ortes wird immer komplett dargestellt (z.B. für Raumnummer)
  - Protokollseite:
     -> Zusammenfassung der Anzeige des Protokolldatums-/zeit
     -> zusätzliche Anzeige des Protokollindex sowie Protokollanzahl
     -> zusätzliche Anzeige der Protokollnummer (ID)
  - TrayIcon auf dem Heute-Bildschirm während pro-Report läuft
     -> schnelle Reaktivierung falls pro-Report im Hintergrund liegt


2.0.0.58 | 30.04.2009
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
  - Bestellassistent Mailversand schlug bei manchen eMail Clients fehl, da in der Empfänger
    Mailadresse 2 eMail Adressen standen
  - Anzeige der CE TimeDiff im Synchronisationslog zur Information
  - Aufzählungswerte Buttons zum verändern der Reihenfolge wurden unter bestimmten
    Umständen nicht enabled
  - Nach der Synchronisation wird nun immer auf das neueste Protokoll gesprungen
  - eMail Versand an mehrere Empfänger bei Verantwortliche-Formularen wurde unter
    Umständen eine gewählte eMail Adresse unterschlagen
  - Query zur Anzeige der Reports auf Geschwindigkeit optimiert, wird auch beim
    Synchronisieren und drucken benutzt
  - Programm Optimierungen mit Pascal Analyzer durchgeführt
  - Löschen der angezeigten Protokolldaten beim Wechsel auf ein Projekt ohne Protokolle
  - Ändern und speichern in den Projekten entfernte im Projektbaum den "Zusatz" aus
    dem Projektnamen
  - Sortierung der Gewerke im Bautagebuch-Ausdrucks verbessert
  - Neue Formulare Bautagebuch und Baubericht "komprimiert" hinzugefügt


2.0.0.57 | 15.04.2009
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
  - Das Abkürzen der Dateinamen führte zu Problemen beim Einfügen von Bildern aus der
    Zwischenablage. Die Dateinamen waren dann nicht mehr eindeutig.
  - Fehler beseitigt, dass bei einem neuen Report ein einzelnes Bild nicht gedruckt wurde
  - Fehler beseitigt, dass sich nach Neuinstallation sich das Programm beim ersten
    Programmstart ohne Meldung schliesst
  - Neue DevExpress .43


2.0.0.56 | 09.04.2009
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
  - beim Löschen von Mediadateien werden nur noch die Einträge in der Datenbank
    gelöscht, nicht mehr die Mediadatei selbst.
  - Eintrag eines neuen Pocket-PC mit Neuanlage des Besitzers, wechselt nun nicht mehr
    auf die Adress-Seite
  - Anzeigefehler auf Adress-Seite (Eingabepanel unten zu schmal) nach Wechsel von
    Stammdatenseite beseitigt
  - Rückmeldedatum ist nun am PC editierbar (um nachträgliche Stände einzutragen)
  - Adresse duplizieren wurde reaktiviert
  - Es können nun mehrere Projektleiter auf einmal zugewiesen werden
  - prognostiziertes Ende-Datum wird nun auch bei Bautagebuch Formularen als
    Druckfeld mit angeboten
  - Filter im Katalogauswahl Dialog beim Erfassen eines neuen Reports lies sich nicht
    mehr deaktivieren
  - beim Einfügen von Mediadateien (Bilder oder Texte) wird nun der eingefügte
    Datensatz direkt aktiviert
  - Aktualisierung der Mediadaten bei neu angelegtem Protokoll berichtigt
  - Thumbnail JPG Quality generell auf 90% eingestellt (mit Konstante in ImageProcLib)
  - Sortierung der Mängel in den Baubericht Formularen auf Verantwortlichen und
    CreateDate umgestellt
  - Projektübersicht - einfärben der Zeilen in Vergangenheit, Heute, Zukunft funktionierte
    nicht mehr richtig
  - CSV Import:  CRLF innerhalb eines Feldes werden in ", " konvertiert
     * Bsp. "Müller Str. 7CRLFHaus 2" -> "Müller Str. 7, Haus 2"
  - PPC Synchronisation bricht nun sofort ab, wenn das Gerät während der
    Synchronisation die Verbindung verliert
  - PPC Synchronisation synchronisiert nur noch das db_ Verzeichnis der aktuellen
    Datenbank und die Verzeichnisse der veränderten Projekte
  - Sortierung der Projektbeteiligten für den Ausdruck richtig gestellt
  - Adressauswahl aus Outlook Adressen zeigt die Outlook Ordner nun mit Scrollbalken
    an wenn es sehr viele sind
  - Splitter Problem mit verschwundenen Splitterbalken etc. beim umstellen der
    Auflösung ist beseitigt
  - Position und Größe des TextEditor Fensters wird nun gespeichert
  - Synchronisation Zwischenverzeichnis wird umbenannt in PartnerName_IMEI, damit
    das Verzeichnis eindeutig ist
  - gelöschte Media Dateien werden bei der nächsten Synchronisation aus dem
    SyncVerzeichnis und vom Pocket PC gelöscht
  - Protokoll Vorgangseite : Zum Gewerk zugewiesene Adressen wurden am PC nicht
    angezeigt wenn keine Firmendaten eingetragen waren sondern nur Vorname, Name
  - Manchmal wurde nach der Synchronisation und anschließendem Wechsel auf die
    Protokollseite die neu erfassten Mediadateien zum Protokoll nicht angezeigt, nun
    gelöst, durch setzen eines SyncFlags
  - ProtocolReport Query umgebaut, da beim Rückblicken nach vergangenen Reports
    nicht unbedingt der letzte gültige Status ermittelt wurde
  - beim Versenden eines Protokolls per EMail an einen Verantwortlichen war der
    Verantwortliche nicht unbedingt in der TO-Adresse sondern unter CC
  - PDF Dateiname wird bei gespeicherten Ausdrucken nun wieder aus dem
    Projektnamen und der Protokoll ID gebildet, wie beim 1. Druck
  - Versenden der Formulare per EMail zeigt nun auch Verantwortliche welche
    eigentlich keine Projektbeteiligten sind unter "weitere Empfänger" an, somit können
    auch diese in den eMail Verteiler aufgenommen werden
  - Sortieren von Teilnehmer und Firmen in Protokollen abgeschaltet
  - Variant Typecast Error in Media Fenster beim suchen beseitigt
  - Synchronisieren von Dateien mit sehr langem Dateinamen konnte zu Problemen
    führen, Dateinamen werden nun beim Eintragen in die Media Tabelle bei Bedarf auf
    den kurzen Dateinamen geändert
  - neues Bautagebuch-Formular für komprimierte Ausdrucke
  - neues Baubericht-Formular für komprimierte Ausdrucke

folgende Verbesserungen Pocket-PC-Version wurden eingefügt:
  - Anzeige aller zugeordneten Bauherren auf der Projektseite
  - Ausgabe der Dateiüberwachung in das LOG-File auf Media-Dateien beschränkt
  - Doppelausführung bei Prüfung neuer Media-Dateien behoben (MediaDialog-Anzeige)
  - Fehler im LinkLabel-Control beseitigt (inkl. Größenanpassung)
  - der Ansprechpartner eines Verantwortlichen (ContactName) wird automatisch mit
    der Person der Firma belegt
    > ist kein AP zugeordnet, wird nur die Firma angezeigt
  - Textumbruch in den Tooltipps auch bei langen zusammenhängenden Texten
  - Report-Typen werden richtig interpretiert (Negativ-Werte als OK-Status)


2.0.0.55 | 13.03.2009

folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
  - Verbesserungen in der Menüführung implementiert
     * Die Startseite zeigt nun immer die Übersicht des aktuellen Projekts
     * Der Übersichtsbutton zeigt die Gesamtübersicht über alle Projekte an
     * Die Projekteseite zeigt nun immer gleich das aktuelle Projekt an
  - PLZ Suche verbessert und beschleunigt und dadurch 27 MB Datenspeicher gespart
  - Synchronisation optimiert, bei Projekten wird nun eine SyncStateModify Datum
    mitgeführt, welches verändert wird, wenn sich an der Projektleiter Zuweisung oder
    dem Archivstatus etwas ändert. Zur Synchronisation werden nur Projekte berücksichtigt
    die entweder dem Projektleiter zugeordnet sind, oder ein SyncStateModify Datum haben
    welches nach der letzten Synchronisation liegt
  - Speichervorgang beim Bearbeiten von Protokollen extrem beschleunigt
  - Bei Adressen wird der "Name1, Vorname"-Eintrag als Standard Ansprechpartner
    eingefügt. Bei Teilnehmer und Firmen kann dann ein beliebiger oder dieser ASP
    ausgewählt werden
  - der Ansprechpartner wird bei Auswahl einer Adresse als Verantwortlicher bei den
    Reports automatisch vorbelegt
  - die Drucktexte zur Bezeichnung von Mängeln, Anweisungen ... können beliebig
    gewählt werden und werden in der SET Datei abgespeichert
  - Beim Kopieren/Einfügen von Orten und Katalogen wird nun die Reihenfolge beibehalten
  - Synchronisation zu pro-Plan über eine neue .ppr Datei (pro-Plan 4.0.0.79 erforderlich)
  - Aktualisierung des Bauzeitenplanes konnte zu einem Fehler führen
    * der Rooteintrag wurde nicht richtig zugewiesen (Bauzeitenplan) sondern zeigte auf
       sich selbst, was auf dem Pocket PC zu einer Endlosschleife führte
    * GUID_ID in PPLFileInfo wurde u.U. neu vergeben, dadurch konnte der Bauzeitenplan
       bei den Projektdokumenten 2 mal angezeigt werden
  - mehrmalige Synchronisation ohne Änderung an den Reports zeigte die Mängel auf
    dem Pocket PC mehrfach an (nur auf der "Inf"-Seite)
  - Beim Erfassen von Protokollen am PC wurden die Orte bestehender Mängel erst nach
    dem Speichern des Protokolls angezeigt
  - Projektdokumente (originale Verträge, Kalkulationen usw.), die auf den Pocket PC
    synchronisiert werden sollten, wurde nicht auf den PPC kopiert, wenn das Dokument
    bereits in einem anderen Projekt synchronisiert wurde. Das Dokument wurde anhand
    seines Quelldateinamens anstatt des Zieldateinamens identifiziert wurde.
  - Die Eingabe des Projektpfades wurde auf die Seite "Dokumente und Media" verschoben
  - Filtern auf der Projektübersicht Seite nach Verantwortlichem lieferte u.U. kein
    richtiges Ergebnis (es waren nicht alle Felder im Filter enthalten)
  - Anzeige der Report-Priorität auf der Gesamtübersicht mit Filtermöglichkeit implementiert
  - Den Text "...durchsuchen" aus dem Suchen/Filtern Eingabefeld entfernt, da der Text
    nicht immer gelöscht wurde, wenn das Feld aktiviert wurde
  - Änderbare Anzeigereihenfolge der Media-Dateien durch Auf- Ab- Buttons implementiert
  - Erfassen von Mediadateien zu Teilnehmern und zu Firmen setzt nun auch den
    ChangeState. Damit können nun Teilnehmer- oder Firmenprotokolle gedruckt werden
    für Teilnehmer oder Firmen welche zwar nicht Vorort waren, aber eine Mediadatei
    erfasst wurde (weil sie z.B. nicht vor Ort waren)
  - Neues Formular "Teilnehmerprotokoll" implementiert
    Druckt alle Daten zu den Teilnehmern inkl. Mediadaten (gesamt oder aktuell)
  - Neues Formular "Firmenprotokoll" implementiert
    Druckt alle Daten zu den Firmen inkl. Mediadaten (gesamt oder aktuell)
  - CSV-Import von Dateien mit TAB als Trennzeichen implementiert
  - Das Erinnerungsmodul wurde komplett überarbeitet und bietet nun eine deutlich
    übersichtlichere Darstellung sowie erweiterte Informationen zum Projekt
  - die Suche bei der Zuweisung von Adressen wurde verbessert in dem die Suche
    bei jeder Änderung im Suchfeld sofort aktualisiert wird (kein Return mehr notwendig)
  - Prognose Datum wird unsichtbar geschaltet wenn Prognose 100% ist
  - Align Probleme (falsche Anzeige von EditBoxen etc.) beim Umschalten
    der verschiedenen Seiten beseitigt
  - Erfassen einer neuen Büroadresse setzt die Checkbox für die Standardadresse
    nicht mehr zurück
  - In den Reports wird nun bei der Auswahl eines Vorgangs aus dem BZP die bereits
    zugewiesene Adresse samt Ansprechpartner übernommen
  - Doppelklick in der Übersicht springt nun immer ins aktuelle Protokoll
 
folgende Verbesserungen Pocket-PC-Version wurden eingefügt:
  - kleine Bedienungsmängel behoben
  - akt. Resco-Component-Libraries (MFT 2009, v5.6.0.0) implementiert
  - viele weitere interne Verbesserungen an der Geschwindigkeit
  - auf der Mitarbeiter-Seite wird jetzt die jeweilige Firma angezeigt
  - Problem des Editier-Verhaltens auf der Mitarbeiter-Seite behoben
  - nach dem Wechseln von der Info-Seite zu einem Vorgang/Report mit
    entsprechender Änderung und folgendem Wechsel zur Info-Seite, war
    nicht mehr der selbe Eintrag selektiert
  - sind die Optionen "Media-Dialog anzeigen" sowie "Mehrfach-Media-
    Erfassung" deaktiviert, so wird pro-Report nach dem Erfassen aktiviert
    (in den Vordergrund geholt) und die Media automatisch zugeordnet
  - bei Mehrfach-Media-Erfassung wird jetzt das wirkliche
    Erstellungsdatum/-zeit übernommen (CreateDate), anstatt das Datum
    der späteren Zuordnung (Wenn man z.B mehrere Bilder erfasst hatte
    und diese wurden dann gemeinsam zugeordnet, war das CreateDate
    der Media-Einträge dann gleich bzw. fast gleich. Die Datei selber hatte
    aber schon das richtige Datum/Zeit.)
  - Optimierung bei der Feststellung neuer Media
  - zusätzliche Tooltip-Infos auf der Vorgangsseite (bspw. Tooltip des Prognosedatums
    zeigt den Prüfzeitpunkt zu der angezeigten Prognose)
  - bessere Darstellung der "Vorgänge im Projekt" auf der Adressinfo-Seite bei mehreren
    zugeordneten Vorgängen/Gewerken (untereinander, getrennt durch Semikolon)
  - der Registrywert "0" beim Schlüssel "DebugLevel" schaltet das Log-File komplett ab
  - "mlbmenu.xml" zur Info der Partnerprodukte wird mit der Installation bereitgestellt
  - genauere Prognoseberechnung der Vorgänge implementiert
  - Info-Seite: Anzeige der Firma von einem übergeordneten Vorgang (Sammelvorgang)
    nun auch bei den Untereinträgen (ohne eigenen Eintrag)
  - Neuer Report: Zuweisung des Verantwortlichen (Firma) auch von einem
    übergeordneten Vorgang (Sammelvorgang)
  - Zusammensetzung des Firmennamens und dem Zusatz ist überall gleich, ohne Trenner
  - nach dem Umstellen des Speicherortes (Daten) und dem evtl. gewünschten Löschen
    der Daten am alten Speicherort, konnte ein Fehler auftreten
  - kleine Darstellungsfehler auf der Seite "mobile Lösungen BAU" beseitigt
    (Darstellung des "&", Scrollen im Querformat nicht möglich)
  - Behebung eines auf einzelnen Geräten auftretenden Absturzproblems
    beim Aus-/Anschalten der Geräte
  - mehrere kleinere Optimierungen


2.0.0.54 | 28.01.2009
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
  - Detailiertere Meldungen bei Datenbank Aktualisierung z.B. wenn kein
    Exklusiver Zugriff möglich ist
  - Versenden von EMails per CC oder BCC über MS-Outlook verbessert
    Empfänger werden nun einzeln eingetragen
  - Dateiname wird vorgeschlagen beim erzeugen von PDF oder RTF Dateien
  - Mehrfache Selektion zum Löschen von Adressen möglich
  - Kundenspezifische Protokollnummer möglich. Wird standardmäßig mit
    unserer internen Nummer vorbelegt, im Hint der Nummer wird sowohl
    unsere interne Nummer, als auch die Protocol GUID angezeigt.
    * In den Formularen wird die neue Protocol_Custom_ID verwendet
  - Beim Löschen von Ansprechpartnern wird die Listenanzeige der
    Ansprechpartner sofort aktualisiert
  - Beim Löschen eines Projektes wird nun zuerst eine Datensicherung durchgeführt
  - Bei den Auswahlwerten im Protokoll kann nun mit "-" ein NULL Wert
    in die Datenbank geschrieben werden, und somit Werte wieder
    zurückgesetzt werden
  - PDA verbinden nun auch manuell möglich falls die automatische
    Funktion fehlschlägt
  - Archivierung von Projekten im Archiv Tabulator ist implementiert.
    D.h. diese archivierten Projekte werden vom Sync-Vorgang ausgeschlossen
  - Beim Löschen der Büroadresse erscheint nun eine Sicherheitsabfrage
    und die Tabelle wird sofort aktualisiert
  - Letzte Sortierung im Adressauswahl-Dialog wird nun gespeichert
  - Bei Prognose des Fertigstellungstermins in den Vorgängen werden
    nun die Wochenenden mitberechnet um eine exaktere Prognose zu erhalten
  - Dokument und Media zeigt nun in den Dokumentinfos die Dateigrösse mit an.
  - Bei neuem Pocket PC wird die IMEI Nummer über PPCIdent
    ermittelt, hierbei muss in einer Schleife auf den Eintrag in
    der Pocket PC Registry gewartet werden
    * nun wird hier ein Fortschrittsbalken angezeigt damit der
      Benutzer weiss, das noch was passiert.
  - Bei den Büroadressen wird das Adressfenster "grau" angezeigt mit
    einer Meldung wenn noch keine Adresse ausgewählt wurde
  - Reconnect vom PDA bei Seitenwechsel auf die Synchronisationsseite sichergestellt
  - "PDA verbinden"-Button aus Admin Modus heraus gelöst und separat dargestellt
  - Queries zum ermitteln der aktuell offenen Mängel/Anweisungen
    verbessert, es konnte sein, dass nicht der aktuell letzte Stand
    eines Mangels angezeigt/gedruckt wurde
  - Aktualisieren vom Bauzeitenplan im Projekt über den Button
    "Aktualisieren" eingebaut
  - Beim Löschen von Adressen wird überprüft, ob die Adresse nicht schon in
    Protokollen verwendet wurde. Wenn ja, dann wird das Löschen verboten
  - Beim Entfernen eines projektbeteiligten Planers aus dem Projekt wird überprüft,
    ob die Adresse bereits in Protokollen verwendet wurde. Wenn ja, wird das
    Löschen verboten - AUSSER wenn die Adresse nicht mehr existiert
  - Pocket PC Bezeichnung wird nun bei der Adresse gespeichert und
    durch einen Trigger aktualisiert (ist schneller)

folgende Verbesserungen Pocket-PC-Version wurden eingefügt:
  - Berücksichtigung von arbeitsfreien Wochenenden in der Prognose
    (also Samstage+Sonntage bis zum voraussichtlichen Prognosedatum werden
    jetzt zusätzlich aufaddiert)
  - Termin-Filter jetzt nach den genauen Filterbedingungen (z.B. werden jetzt
    Vorgänge bei gesetztem Ort-Filter nicht mehr mit angezeigt)
  - Reports ohne Termin werden auf der Info-Seite unter dem heutigen Datum aufgelistet
  - Optimierung der internen Datumsstrukturen ermöglicht einen bis zu 5x schnelleren
    Seitenaufbau (v.a. auf der Infoseite)
  - schnellerer Start durch dyn. Nachladen des Kalender-Controls bei Gebrauch
    (Resco OutlookDateTimePicker)
  - Info-Seite wurde nach bestimmten Änderungen nicht aktualisiert
  - Problem bei Kalender-Anzeige beseitigt (war zu groß und u.U. nicht komplett sichtbar)
  - seltener Fehler beim Öffnen einer Notiz mit Skizze behoben


2.0.0.53 | 22.12.2008
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
  - Verbindung zu Active Sync durch Überwachung des ActiveSync Interfaces verbessert.
    Somit bekommen wir einen Event bei Connect und Disconnect eines PPC - der bisherige
    ScanTimer zur Überprüfung ob ein PPC noch angeschlossen ist, entfällt darurch
  - Ausdruck der 100% Vorgänge war noch fehlerhaft, funktioniert nun richtig
  - Alle Formulare überarbeitet und Adressangaben sowie Anreden auch bei Privatadressen
    berichtigt (z.B. ein Anschreiben mit einer Anweisung für den Bauherrn)
  - Formulare "Projektbetiligte" verbessert durch die Angabe eines Kürzels zu den
    einzelnen Kommunikationswegen (T=Telefon, F=Fax, M=Mobil). Ausserdem werden
    die Ansprechpartner nun korrekt mit eigenen Nummern (T, F, M) mit gedruckt
  - Filter "nur geänderte" berichtigt, somit werden bei einem Protokoll jetzt nur noch die
    tatsächlich geänderten Daten angezeigt
  - Ab sofort können mehrere Protokolle als Gesamt-Bautagebuch ausgegeben werden.
    Dazu kann beim Druck ein Start- und Endedatum der zu druckenden Protokolle, sowie
    eine Start-Seitenzahl angegeben werden. Somit haben Sie die Möglichkeit das gesamte
    Bautagebuch bei Seite 2 beginnen zu lassen, um noch ein eigenes Deckblatt hinfufügen
    zu können.

folgende Verbesserungen Pocket-PC-Version wurden eingefügt:
  - die überflüssigen Sammelvorgänge werden auf der Info-Seite nicht mehr angezeigt.
     D.h. die Info-Seite wird noch übersichtlicher und die Sammelvorgänge zum
     aktuellen Vorgang werden in der Kopfzeile dargestellt
  - Verhalten des Ort-Linkfeldes angepasst (blau - da passiert was)
  - die Eingabe von IST-Werten wurde verbessert. Es gibt nun 2 Möglichkeiten:
     1. mit einem Klick auf den Auswahlpfeil wird die Liste geöffnet und Sie können über
         die aufklappbaren Auswahlwerte (10, 20, 30, ...) den Ist-Wert ändern
     2. mit einem Doppelklick auf die Zahl wir eine Editbox geöffnet in der der letzte
         IST-Wert bereits markiert ist, so ass Sie direkt die neue Zahl einegeben können.
         Automatisch wird die Tastatur mitgeöffnet und beim Klicken auf [Enter] auch
         wieder geschlossen.


2.0.0.52 | 12.12.2008
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
  - Soll-Ist Vergleich und Adressen werden nun in in pro-Plan zurückgeschrieben
    (dazu ist min. die neue pro-Plan Version 4.0.0.77 erforderlich)
  - kleiner Fehler bei der Druckvorschau behoben. Beim Drucken eines Protokolls,
    und anschliessendem neu Erfassen eines Report wurde die Druckvorschau nicht
    mehr angezeigt.
  - Formulareditor schaltete manchmal um, aber das Menü wechselte oben nicht
  - Fehler bei Pfaden mit "." beseitigt, ChangeFileExt machte hier Probleme
  - der Eintrag des DTDevice_GUID hatte eine mögliche Fehlerquelle, äusserte
    sich dadurch, dass auf den betroffenen PC´s die Protocol-Nr nicht erhöht
    wurde wenn ein Protocol am PC erfasst wurde


2.0.0.51 | 09.12.2008
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
  - Am PC auf der Projektseite zugewiesene Medias erhielten den falschen
    Typ, somit war eine korrekte Anzeige auf dem Pocket PC nicht möglich
  - Editieren von Info-Texten bei RTF Dateien abgeschaltet, RTF Dateien
    können nur noch im RTF Editor bearbeitet werden, das Info Feld erhält dann
    den reinen Text aus dem RTF Editor zugewiesen
  - Demodaten beim ersten Start verbessert
  - Bei Adressauswahl in den Reports die versehentliche Bearbeitung/Erfassung von
    Adressen abgeschaltet
  - Positioniert nun in der Adressverwaltung auf die richtige Adresse, wenn z.B. im
    Report ein Verantwortlicher angeklickt wird
  - DEVEXPRESS auf Version .40 aktualisiert
  - Projektbeteiligte Adressen werden nun auch aus den in den Protokollen extra
    hinzugefügten Adressen ermittelt
  - Der Druck der einzelnen Reports wird in einer ReportProcess Tabelle
    mitgeschrieben - hier können dann auch die Mahnstufen verwaltet werden
  - Erfassen und ändern der Reports wird ebenfalls in der ReportProcess Tabelle
    gespeichert, somit kann eine lückenlose Beweiskette eines Reports geführt werden
  - Bei Projekten, die in der Projektbezeichnung einen "\" enthielten war es nicht
    möglich ein Protokoll per EMail zu versenden, da die Projektbezeichung zur Bildung
    des PDF Dateinamens diente. Unerlaubte Sonderzeichen werden nun bei der
    Bildung des Dateinamens herausgelöscht.
  - RTF Texteditor: Schriftarten Symbol und Wingdings werden nun mit dem
    Charset SYMBOL_CHARSET abgespeichert, dann werden z.B. Formelzeichen im
    Ausdruck möglich
  - Die Anzeige der Mitarbeiterqualifikation im Ausdruck, wenn eine Firma bei
    mehreren Gewerken eingetragen war wurde berichtigt
  - Veränderte Stammdaten bei (Vorgänge und Firmen) wie z.B. Start und
    Endedatum werden nun ins aktuelle und die neuen Protokolle übernommen
  - pro-Report-Erinnerung wird autom. geschlossen, wenn der DB-Pfad umgestellt wird,
    da der Reminder ansonsten Daten aus dem alten Datenpfad angezeigt hat
  - Ändern der Firma in "Vorgänge und Firmen" löst nun auch eine Abfrage
    aus, wenn bisher noch keine Firma zugewiesen war, aber bereits eine Verwendung
    der Position in den Protokollen stattgefunden hat
  - Verändertes Start/Endedatum in "Vorgänge und Firmen" wird nun auch im letztem
    Protokoll vorgenommen
  - Verzögerter Start in den Gewerken im Protokoll werden bei der Eingabe
    bereits auf Hellrot gesetzt, auch wenn keine Prognose eingegeben ist
  - Filter auf aktuelle Daten funktioniert nun auch bei den Vorgängen, auch beim Druck
    vom Bautagebuch detailiert
  - Filterstatus wird an den Druckdialog durchgegeben,
     * Button UP (ungefiltert) = gesamte Daten drucken
     * Button DOWN (gefiltert) = aktuelle Daten drucken
    kann im Druckdialog dann aber noch verändert werden
  - Synchronisation: deviceinc.aiv Datei wird nun auch im entsprechenden Datenbank
    (DB_GUID) Pfad gespeichert
  - neues Formular für Projektbeteiligtenliste mit Adresse hinzugefügt
  - Formulare überarbeitet: "Handwerker" Formulare in "Verantwortliche" umbenannt
  - Neue Bildverarbeitungs-Dll integriert mit verbesserter Speichermöglichkeit mit vielen
    Formaten. Der Typ JPG und der Dateiname ist nun autom. vorbelegt.
  - Anzeige der zu synchronisierenden Projekte auf der Sync Seite in einem Grid

folgende Verbesserungen Pocket-PC-Version wurden eingefügt:
  - Es wurde ein interner Media-Explorer zur Anzeige und zum Abhören der Media-Dateien
    integriert, somit kann auf die externen Programme komplett verzichtet werden
  - Ebenso wurde der interne Texteditor an den Media-Explorer gebunden, somit können
    bereits erfasste Notizen im internen Editor geändert werden
  - Der Prozentuale Fortschritt eines Gewerks kann nun auch mit beliebigen Zahlen
    eingegeben werden (einfach ein Doppelklick, dann kommt die Tastatur)
  - Das Verhalten der Linkfelder verbessert. D.h. es müssen z.B. in Editfeldern nicht
    die kleinen Buttons angeklickt werden. Es reicht ein Klick in das große Editfeld.
  - Reports können über den [++]-Button schnell dupliziert werden
  - für neue Reports (und deren duplizierte) sind die Buttons [v][M] jetzt deaktiviert,
    solange man das Protokoll nicht neu lädt
  - ein Doppelklick auf den Text im Media-Explorer wechselt zwischen automatischer
    und konstanter Zellhöhe
  - eine dem Vorgang (BZP, STLB) zugewiesene Adresse wird jetzt automatisch einem
    neuen Report zugeordnet


2.0.0.49 | 11.11.2008
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
  - Termin "von Datum" war in der Projektübersicht immer leer
  - Fehler in prpMediaConv.exe beseitigt, Baustellenbesetzung wurde falsch weitergereicht
  - prpRepair.exe integriert, liegt im Programmverzeichnis - kann aufgerufen werden
    um defekte Datenbanken zu reparieren

folgende Verbesserungen Pocket-PC-Version wurden eingefügt:
  - kleiner Fehler bei Zeilenumbruch in MediaTexten korrigiert
  - es konnten auf dem Pocket PC keine neuen Protokolle angelegt werden, wenn das
    vorangehende Protokoll keine Mängel und Vorgangsrückmeldungen hatte


2.0.0.46 | 06.11.2008
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
  - Komplett neue netzwerkunterstützende Installationsroutine implementiert.
  - Beim Klicken auf die Splitterbuttons verschwindet das Teil-Fenster nicht
     mehr es bleibt ein sichtbare Mindestbreite/-höhe
  - Datumssortierung in der Projektübersicht geändert, bei der Sortierung
     wird nun auch das "Termin von" Feld berücksichtigt
  - Gewerkauswahl: öffnen setzt den Fokus nun zuerst in das Suchfeld
  - Gewerkauswahl: beim Löschen eines Gewerks erscheint eine Sicherheitsabfrage
  - Adressauswahl: öffnen setzt den Fokus nun zuerst in das Suchfeld
  - Synchronisation: Wenn es noch keine Projekte zu synchronisieren gibt
     wird eine entsprechende Info-Dialogbox angezeigt
  - Projektübersicht: Wenn nach einem Projektleiter gefiltert wird, dann
     werden nur noch Informationen aus den Projekten angezeigt, welche
     diesem Projektleiter zugewiesen sind. Die anderen Projekte die für die
     Synchronisation auf "Keiner" oder "Alle" stehen sieht man nur wenn auch der
     Projektleiterfilter auf "Alle" steht.
  - Betreff und Wiedervorlagedatum bei Mediatexten sind nun jeweils durch eine
    neue Zeile vom restlichen Text getrennt und somit viel besser lesbar
  - Addressauswahl: zeigt nun die wichtigsten Felder ganz vorne an.
    (Pocket-PC, Projektleiterfunktion, Name, Vorname, Firma)
  - Änderung eines Handwerkers in "Vorgänge und Firmen" in den
     Projektstammdaten, ändert nach Abfrage - auch im letzten Protokoll - den
     Handwerker auf den "Neuen"
  - Druck eines "alten Bautagebuches detailiert" zeigte nun auch die Vorgänge
     an, welche in einem neueren Protokoll bereits auf 100% gesetzt waren.
     Es werden nun generell die Vorgänge von 0% bis 100% angezeigt.
  - Adressauswahl: Dialog bei großen Adressbeständen beschleunigt
  - Adressauswahl: wird nun bei Neuanlage einer Adresse diese auch gleich
     angewählt und beim Ändern werden die Änderungen auch sofort angezeigt
  - Konvertierung der Media Bilder in JPG, dadurch wird der Zugriff auf
     die Media Tabelle stark beschleunigt
  - Korrektur der Projektfortschritt- und Einweisungsstatus-Einträge, damit
     die lückenlose Weitergabe gegeben ist
  - Synchronisation: kopiert nur noch Dateien mit freigegebenen
     Dateiendungen (gripsware interne Dateiendungen und Stammdaten
     Dateiendungen). Somit werden vom Pocket-PC erzeugte evtl. gesperrte
     Systemfiles nicht mehr mitkopiert
  - Protokoll Teilnehmer bleiben nach dem Speichern auf dem zuletzt
     bearbeiteten Datensatz stehen
  - Protokoll Firmen bleiben ebenfalls nach dem Speichern auf dem zuletzt
     bearbeiteten Datensatz stehen
  - Protokoll Firmen können nun nicht mehr angehakt werden, sondern die
     Anwesendheit wird nur anhand der Mitarbeiteranzahl geregelt (dem
     Pocket-PC angeglichen)
  - Beim Versenden der Reports per Mail können fehlende eMail-Adressen
     nachträglich von Hand eingetragen werden
  - Im Ausdruck werden nun die Planungsbeteiligten nach der Reihenfolge
     im PC sortiert

folgende Verbesserungen Pocket-PC-Version wurden eingefügt:
  - Interner Media-Explorer zur perfekten Anzeige der erfassten Media-Dateien.
     Die Anzeige der Media-Files über den internen Explorer ist duch die neue
     Media-Anzeige ersetzt worden. Diese zeigt Bilder/Sounds/Notizen/Skizzen
     und die zugehörigen Texte direkt an.
  - Der Pocket-PC kann mit unterschiedlichen Hosts-DBs zusammenarbeiten und
     trennt die Datenbanken anhand einer internen DB-GUID
  - akt. Resco-Component-Libraries (MFT 3.0, v5.5.0.0)
  - die Report-Priorität wird bei Neuanlage eines Reports nicht mehr
     automatisch aufgeklappt
  - der Ansprechpartner eines Verantwortlichen wird nicht mehr automatisch
     mit dem Namen der Firma belegt (kann künftig wieder frei eingegeben werden)


2.0.0.45 | 10.10.2008
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
  - Sortierung im Adressauswahl Dialog war abhängig von der Gross-/Klein-Scheibung
    und die Markierung der Sort-Spalte wurde nicht korrekt angezeigt
  - Ist-Daten werden beim Anlegen eines neuen Protokolles nun gesperrt
    und zurückgesetzt
  - Beim Klicken auf die Splitterbuttons verschwindet das Teil-Fenster nicht mehr ganz,
    es bleibt nun immer eine sichtbare Mindesthöhe oder -breite
  - Beim allerersten Programmstart können nun automatisch Demodaten erzeugt werden


2.0.0.44 | 19.09.2008
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
  - Protokoll - Spalte Anwesend in Anw. umbenannt und Feldbreite angepasst
  - Backup Dateiname ist besser lesbar gestaltet (pro-Report2_<Datum>_<Zeit>)
  - Wenn eine angezeigte Tabelle inaktiv wird, dann wurde der letzte markierte Eintrag
    ganz schwach Hellgrau dargestellt, was leider sehr undeutlich war.
    Dies ist nun eine einstellbare Farbe, die automatisch auf einen aufgehellten Wert
    der aktiven Farbe gestellt wird.
  - Startseiten-Änderungen:
    - Integration Übersichtsseite, Vorgänge zeigen Pfad an sowie einen Plan-Link
    - Projekt-Zusatzinfo wird in der Übersicht angezeigt
    - Sammel + MultiVorgänge werden heraus gefiltert
    - beim Wechsel des Projekts wird die Übersicht aktualisiert
    - der letzte Status (Tag, Woche, Monat) wird gespeichert
    - bei den Reports werden nun beide Termine angezeigt
  - Druckauswahl Dialog komplett geändert, Auswahl der Formulare mit einer viel
    übersichtlicheren Baumdarstellung, detailiertere Anzeige der Hilfetexte
  - Das Druckvorschaufenster erhält nach der Anzeige sofort den Focus, damit die
    "Bild auf", "Bild ab" Tasten sofort funktionieren
  - Bilder können direkt aus der Zwischenablage hinzugefügt werden,
    "Neues Foto" > "Aus Zwischenablage ..." erzeugt ein Foto als ob es mit der Kamera
    gemacht worden wäre
  - Mediatext mit Wiedervorlagedatum hat ein spezielles Icon (mit Uhr) bekommen
    und das Wiedervorlage Datum wird an der 1. Zeile in den Info Text geschrieben.
    Ausserdem wird auch der Betreff sofort im Text angezeigt
  - Der Infotext kann bei den Mediatexten nun nicht mehr aus Versehen bearbeitet werden,
    das geht nur noch mit einem Doppelklick im geöffneten Editor
  - In den Protokollen wird nun im Reportauswahlfenster bei jedem Report auch der Ort
    als Spalte angezeigt. Somit ist die Übersichtlichkeit deutlich verbessert.
  - Bei den Reportdetails wird nun das 1. Erfassungsdatum des Reports angezeigt, somit
    sehen Sie auf einen Blick wie alt der Report schon ist

ein paar kleine Fehlerbereinigungen sind natürlich auch wieder dabei :-)
  - Fehler beim Lesen von Outlook Kontakten aus Outlook 97, 98, 2000 beseitigt
  - Wenn eine Mediadatei editiert wurde und man dann versucht hat zu diese zu löschen,
     wurde eine Fehlermeldung ausgelöst
  - Beim Scannen nach Dokumenten wird nun nicht mehr das Archiv-Bit verwendet
     um festzustellen ob es sich um eine Datei handelt
  - Anzeigefehler bei EMail Versand "Zusätzlicher Empfänger" beseitigt
  - Erzwungene Installation auf Pocket PC im Administratormodus ging nicht mehr,
     da die ZIP-Datei in diesem Fall nicht entpackt wurde
  - Wiedervorlagedatum eines Textes kann nun gelöscht werden


2.0.0.42 | 04.08.2008
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
  - Übernahme/Integration der neuen Projektübersichts-Seite
  - Adresse kopieren (für Ansprechpartner) in Adressverwaltung integriert
  - Bei Installation einer neuen Softwareversion auf dem PPC werden bei
    der Datensicherung die Mediadateien ausgeschlossen (.jpg;.wav;.rtf)
    da diese ja durch die Synchronisation schon gesichert sind
  - DevExpress Version .38 integriert
  - Grafikdateien werden asynchron gelesen, dann kann bei unbekannten
    Dateiformaten einfach der Ladevorgang abgebrochen werden
  - Backup Pfad von Datenbank Backup wird bereinigt auf die letzten 10
    Backups bei Datensicherung und Datenbank Update. Das spart viel
    Speicherplatz.
  - Backup Pfad für PPC Sync wird auch bereinigt auf die letzten 10
    Backups bei der Installation einer neuen Programmversion auf dem PPC.
    Auch das spart viel Speicherplatz.
  - Outlook Thread wird beim beenden der Anwendung geprüft
     - Im Formulardesigner können der Reportbaum, Inspektor und Datenbaum
        angezeigt werden, wenn diese aus Versehen mit dem x geschlossen wurden
     - In der Adressauswahl gibt es nun einen Filter "nur Projektbeteiligte",
        dabei werden Adressen aus Teilnehmern und Vorgängen berücksichtigt.
        Bei der Zuweisung eines Verantwortlichen zu einem Report wird dieser
        Filter standardmässig ausgewählt.

folgende Verbesserungen Pocket-PC-Version wurden eingefügt:
  - beim Anlegen eines neuen Reports (Mangel) wird die Prioritätsauswahl
    automatisch aufgeklappt
  - der "gelbe Marker" im Texteditor wird nur für markierten Text angewandt
  - unbekannte Bilder anderer Anwendungen (HTC Touch-FLO) werden
    nun ignoriert und nicht ins Protokoll übernommen
  - die Toolbarbuttons (Imagebuttons) wurden an das Verhalten der
    Standardbuttons angepasst:
    > sie besitzen nun einen Fokus-Status (dickerer Rahmen)
    > Bedienung über Hardware-Buttons möglich (z.B. Enter löst einen Klick aus)
  - ein Klickton für die Buttons kann über die Optionen eingeschaltet werden
  - die Textbox für Protokollinfos besitzt jetzt ein Kontextmenü mit den
    Standard-Editier-Funktionen (Kopieren, Einfügen etc.)
  - manuelle Eingabe der Vorgangsprozente möglich
  - geändertes Layout auf der Vorgangsseite
    > bei einer "schlechten" Prognose wird jetzt das Prognosedatum rot eingefärbt


2.0.0.41 | 31.07.2008
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
  - Die Protokolle wurden komplett überarbeitet:
     * Mängelprotokolle heißen nun immer "Mängelprotokoll" egal wie das Protokoll
        in der Dantenbank heißt
     * Bei allen Mediadaten wird nun die Erstellungszeit mit ausgegeben
     * Die Protokolle wurden den realen Gegebenheiten besser angepasst. D.h. auf dem
        Mängelprotokoll werden z.B. keine "Ausführenden vor Ort" mehr ausgegeben
  - Die Synchronisation wurde wieder um ein ganzes Stück beschleunigt :-)
  - Der pro-Report Notifier wird nun in die Autostartgruppe eingetragen. Das ist ein
    kleines Programm, das beim Rechnerstart geladen wird und Ihnen die offenen
    Mängel Ihrer Projekte anzeigt ohne das "große pro-Report" starten zu müssen.
  - Wenn ein neuer Pocket-PC eingetragen wird, werden in der Adressliste die bestehenden
    Pocket-PC-Nummern mit angezeigt, damit der richtige Projektleiter einfacher zugewiesen
    werden kann
  - Bei der Ist-Daten-Erfassung wird das Soll-Datum zur Eingabe vorbelegt und das
    Prognosedatum wird nun eingefärbt (nicht mehr die Prozentwerte)
  - Soll-Ist Prognose kann nun frei eingegeben werden
 
- Rücksetzen der Prognose durch Leertaste oder - möglich
  - Wenn der Schnelleinstieg (PDF) nicht vorhanden ist, wird nun der Download der
    Datei angeboten
  - Adressänderung eines Handwerkers wird nun im Protokoll gespeichert, somit ist
    nachvollziehbar wann welcher Handwerker zugewiesen war
  - Projektleiterfunktion (in den Projektdaten) ist nun immer editierbar (ging bisher nur
    wenn die Auswahl auf "Liste" stand)
  - Zeitdifferenz zwischen Pocket-PC und PC wird ermittelt und die Differenz bei der
    Synchronisation berücksichtigt
  - Formulare vereinfacht, es gibt keine "aktuell" und "gesamt" Formulare
    mehr, weil nun die Auswahl der Datenmenge im Druckdialog vorgenommen wird

folgende Verbesserungen Pocket-PC-Version wurden eingefügt:
     - Im Menü können nun über den Punkt "PC-Dokumente" die vom PC auf den Pocket-PC
        synchronisierten Dokumente angezeigt und gelesen werden
     - In den Vorgängen beim Soll-Ist-Vergleich wird nun bei Überschreitung des Endtermins
        das Prognose-Datum statt der prozentualen Fertigstellung eingefärbt
     - Die Soll-Ist-Werte können nun auch manuell mit beleibigen Zahlen eingegeben werden

ein paar kleine Fehlerbereinigungen sind natürlich auch wieder dabei :-)
- PC - Am PC erstellte Notiz zur Firma wurde dem Eintrag nicht korrekt
        zugewiesen -> erschien am Pocket PC unter Vorgängen
- PC - Bei Anzahl der Firmen-Mitarbeiter kann kein negativer Wert mehr eingegeben
        werden
- PC - Bei Neuanlage eines Projektes wurden unter bestimmten Umständen bereits
        Projektleiter angezeigt (war nur ein Refreshproblem)
- PC - Autosave wird nur noch ausgeführt wenn der PC die angegebene Zeit ungenutzt
        war
(z.B. 5 Minuten nichts gemacht wurde). D.h. bei laufenden Eingaben spukt der
        Autosave-Event nicht mehr dazwischen
- PC - Probleme bei Erstnutzern mit ganz neuer Datenbank beseitigt:
        * Anlage neues Projekt -> Projektleiterzuweisung -> wurde der Projektleiter in der
           Liste nicht angezeigt
        * Erstes Protokoll mit Sprachnotiz -> die Buttons zum Abspielen der Sprachnotiz
           wurden nicht freigegeben
- PC - Fehlermeldung im Formulardesigner wenn zwischen verschiedenen Formularen
        gewechselt wurde ist nun beseitigt
- PC - Fehlermeldung bei Copy/Paste nachdem man im Formulardesigner war ist nun
        auch beseitigt
- PPC - fehlerhafte (z.B. fehlende) Struktureinträge (Baum) bei den Vorgängen,
        Katalogen und Reports werden abgefangen. Bei fehlenden Einträgen wird dann
        die Quell-ID angezeigt
- PPC - wenn einer Firma mehrere Vorgänge zugeordnet sind und diese als "vor Ort"
        eingetragen wurde, dann wurde im Header eine falsche Anzahl Firmen vor Ort angezeigt


2.0.0.40 | 17.07.2008
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
     - Die autom. Ortsvervollständigung über die PLZ-Suche wurde weiter beschleunigt

ein paar kleine Fehlerbereinigungen sind natürlich auch wieder dabei :-)
     - PC - Der Datenbankpfad war aus Versehen "fest" eingestellt und somit hat das
        Programm im Netzwerk die Datenbank nicht mehr gefunden :-( Dieses
        Problem betrifft nur Kunden die pro-Report im Netz einsetzen )
     - PC - die Dauer des Projektzeitrahmens wird nun anders berechnet.
        D.h. Startet das Projekt am 01.01. und endet am 30.06, werden nun auch
        6 Monate statt 5 angezeigt


2.0.0.39 | 16.07.2008
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
     - zur Synchronisation ausgewählte Dateien in "Dokumente und Media" werden
        auf den Pocket-PC im jeweiligen Projekt in das Verzeichnis "prpDocuments"
        gespeichert (der relative Pfad bleibt dabei erhalten)
     - die Anzeige der Projektübersicht beim Start wurde beschleunigt
     - es wird nun eine gerätespezifische Zähler-Datei "deviceinc.aiv" beim Sync
        auf dem Pocket-PC gespeichert, da bei einer Neuinstallation der Software auf
        dem Pocket-PC die Protokolle und Reports sonst wieder bei 1 anfangen würden
     - Synchronisation der Reports beschleunigt, da nur noch Protokoll Dateien
        betrachtet werden, deren Dateidatum nach dem letzten SyncDatum liegen
     - Verbindung zu Outlook wird jetzt in einem eigenen Thread durchgeführt, dadurch
        wurde der Programmstart weiter beschleunigt
     - In der Adressauswahlliste wird nun die Pocket-PC Bezeichnung mit angezeigt.
        Somit lässt sich besser erkennen, wer als Projektleiter in Frage kommt
     - Wenn Sprachnotizen abgehört werden und der Text dazu eingetippt wird,
        dann wird das Abspielen nun ohne Unterbrechung fortgesetzt
     - Die Sortierung der Mängel auf der Protokoll Seite ist jetzt auf das
        Textfeld aufsteigend eingestellt
     - PIM Adressen die auf dem Pocket PC hinzugefügt wurden, werden nun bei der
        Synchronisation auf dem PC auch angelegt
     - Anzeige der Mediadateien für Teilnehmer und Firmen hinzugefügt
     - Info Button für Teilnehmer und Firmen der ein Popup mit den aktuellen
        Kommunikationsdaten anzeigt (Telefon, Fax, Mobil, eMail)
     - Beim Programmstart wird das Programm jetzt nur aktiviert falls es schon
        gestartet war
     - "Polier" zu den Mitarbeiterqualifikationen hinzugefügt
     - Nach dem Syncen kann nun von der Sync-Seite direkt zu den Protokollen
        etc. gesprungen werden

folgende Verbesserungen Pocket-PC-Version wurden eingefügt:
     - integrierte Kopierfunktion beim Wechsel des Speicherortes. Somit können Sie
        nun den Pocket-PC aufrüsten und die kompletten Daten im Menü einfach umkopieren
        lassen
     - falls die Daten an dem eingestellten Speicherort nicht gefunden werden, öffnet
        automatisch der Einstellungs-Dialog zum Festlegen des aktuellen Speicherortes
        (ebenso wenn noch gar kein Datenpfad festgelegt ist)
     - ausgewählte PIM-Kontakte (zusätzl. Teilnehmer, Verantwortliche) werden zum
        proReport-Adresspool hinzugefügt (also in die Adress-Datei mit aufgenommen)
     - angepasste (genauere) Berechnung der Prognose (wie in der PC-Version)
     - Suchreihenfolge des Kamera-Programms geändert
       (Reihenfolge: 1. man. Eintrag in den Optionen 
                           2. \windows\camera.exe
                           3. \windows\camera.lnk  )
     - offene Reports/Anweisungen behalten 'ihr' ModifyDate bei der Übergabe in
        neue Protokolle
     - Notizeneditor:
        > Schriftart standardmäßig auf Tahoma (Größe 10) gesetzt
        > Liniendicke für Skizzen bei VGA-Geräten erhöht
        > Tastatur wird eingeblendet

ein paar kleine Fehlerbereinigungen sind natürlich auch wieder dabei :-)
     - PC - Die Anzeige der versendeten Anschreiben (senden per Mail) wird nun
        sofort aktualisiert
     - PC - Absturz beim Ändern der Protokoll-Teilnehmer beseitigt


2.0.0.38 | 20.06.2008
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:

     - Datensicherung macht nun ein Fullbackup und sichert auf Wunsch auch die
       Media Dateien mit

       * Bei Datenbankänderungen wird nur die Datenbank gesichert, ohne Media

ein paar kleine Fehlerbereinigungen sind natürlich auch wieder dabei :-)
     - PC - Audio Dateien werden wenn nötig konvertiert, dadurch ist es unerheblich mit
               welcher Einstellung die Sprachdateien am Pocket-PC aufgenommen wurden


2.0.0.37 | 19.06.2008
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
     - Audio Komponenten für VISTA implementiert. Somit funktioniert nun auch das Abhören
       der Sprachnotizen unter Windows VISTA
     - Verbesserung der Geschwindigkeit durch unterdrücken von mehrfachen Aufrufen
     - Speichermanagement beim Drucken komplett überarbeitet und extrem beschleunigt
       * Qualität der Bilder wird beim drucken herunter gerechnet
       ** einstellbare Qualitätsstufe (kann in den Optionen eingestellt werden)
            Small   = 600 x 450
            Medium  = 900 x 675 (Voreinstellung für den Druck völlig ausreichend)
            Large   = 1200 x 900
            Origin  = Originalbild
       ** Kantenglättung kann aktiviert werden (kann in den Optionen eingestellt werden)
            (wird Programmintern bei Large und Origin ignoriert)
     - Die Synchronisierung wurde weiter optimiert und beschleunigt
     - Die Identifizierung der Pocket-PCs wurde weiter optimiert
     - Anpassung der Druckformulare: Bei sehr langen Texten kam es zu unerwünschten
       Druckergebnissen, da es nicht möglich war Langtexte auf mehrere Seiten zu splitten
     - DevExpress Update auf Version .36
     - Laden der Projektdokumente bei "Dokumente und Media"
       * Nur noch die Dateien, deren Dateiendung in den Aufzählungswerten bei den
          "Dokumenttypen" aufgelistet sind
       * Dateien aus dem ProjectMedia Pfad werden ignoriert (die Bilder sind ja in den
          Protokollen)
       * Dateien die nicht dem Dokumenttyp entsprechen oder nicht mehr gefunden
          werden, werden aus der Liste entfernt
       * die SystemIcons der Dateitypen werden angezeigt
     - Beschleunigung beim Laden der Reportseite in den Protokollen
     - Die Hilfe "Schnelleinstieg" wurde implementiert. Einfach die Hilfe downloaden und in
       das Sysdata Verzeichnis kopieren

folgende Verbesserungen Pocket-PC-Version wurden eingefügt:
     - die Einträge auf der INF-Seite können über die kombinierbaren Filterbedingungen:
       * 'Ort' (auch über mehrere Ebenen)
       * 'Firma'
       gefiltert werden. Somit ist eine Begehung nach Räumen oder mit einer Firma möglich
     - über den neuen Media-Infobutton auf der INF-Seite ist nun für jedem Eintrag ersichtlich,
       ob Media-Dateien existieren bzw. der Media-Ordner kann sofort geöffnet werden
     - Erfassung von Media zu einer Adresse (Firma) nun auch über den Aufruf über die
       INF-Seite möglich
     - Adress-Liste und Adress-Info in neuem Design
       * stylische Farben und kontrastreichere Darstellung

ein paar kleine Fehlerbereinigungen sind natürlich auch wieder dabei :-)
     - PC - abschließendes ";" beim Erzeugen der E-Mail Adressen wird entfernt
     - PC - Bearbeiten von Mängeln am PC konnte zu einer fehlenden Projektnummer führen
     - PC - Datumswerte in Reports oder Gewerken im Protokoll können nun wieder
               gelöscht werden
     - PC - Das Kopieren von Orten funktioniert nun wieder
     - PC - Die Aktualisierung der Projektübersicht wurde nicht immer automatisch erzeugt
     - PPC - der selektierte Eintrag auf der INF-Seite bleibt nach einem Filterwechsel
                jetzt weiterhin selektiert
     - PPC - die Auswahl des E-Mail-Kontos (nach Klick auf E-Mail senden) kann jetzt
                abgebrochen werden
     - PPC - Der Soundrecorder wird beim Ein-/Ausblenden der Tastatur jetzt mit verschoben


2.0.0.36 | 19.05.2008
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
     - Die Anweisungen wurden nun komplett implementiert und ab sofort können statt Mängel
        auch Anweisungen erzeugt und gedruckt werden
     - Ausgegebene Protokolle werden direkt im Protokolleintrag mit Ihrem Verteiler gespeichert
     - Die Synchronisation wurde extrem beschleunigt (es werden nur noch
        die Differenzen übertragen)
     - Neues Formular im Projekt: Terminliste für Handwerker hinzugefügt
     - Anzeige der Adressdetails auf der Projekt-, Teilnehmer- und Firmen-Seite
     - Verbindungsstatus mit Pocket PC auf der Synchronisationsseite wird verbessert angezeigt
        * grau  - kein Gerät verbunden  -
        * rot    - unbekanntes Gerät     - Gerät verbunden aber nicht in der DB gefunden (evtl. neu)
        * grün  - P01 - Michael_Reisch  - alles OK
     - Das neue Formular "Bautagebuch detailliert" - listet jetzt nur die Vorgänge welche einen
        Fortschritt => 0 und <= 99 haben
     - Beim Einlesen eines Bauzeitenplanes zum Aktualisieren werden gelöschte Balken auch in
        pro-Report gelöscht
     - Druckvorschau zeigt nun in der Titelzeile den Namen des gedruckten Formulars an
     - Die Abfrage für die Synchronisation nach der Installation eines neuen PPC-Version wird
        nur ausgeführt, wenn min. 1 Projekt für diesen PPC/Bauleiter vorhanden ist
     - Die Identifikation des angeschlossenen Pocket-PC wurde verbessert
     - neue schnellere Datenbank Engine Elevate Version 1.09 Build 4 integriert

folgende Verbesserungen Pocket-PC-Version wurden eingefügt:
     - die Anweisungen können ab sofort hinzugefügt/geprüft werden
     - nicht abgeschlossene Vorgänge (unerledigt), deren SOLL-Ende vor dem Heute-Datum
        liegen, werden zusätzlich immer noch unter "vor Ort" eingeordnet. Somit wissen Sie
        das der Vorgang immer noch nicht erledigt ist
     - das bisherige Prüfdatum eines Vorgangs/Gewerks wurde ersetzt durch das prognostizierte
        End-Datum (Prognosedatum, das Ergebnis hängt vom jeweiligen Prüfdatum ab und wird
        live ermittelt)
     - Die Angabe der Anwesenheit der Firmen wurde verbessert (schnellere Eingabe durch
        Auf-/Ab-/Enter-Tasten oder Drehrad und es ist eine manuelle Eingabe möglich)
     - Protocol-Informationen haben jetzt eine maximale Textlänge von 32767 Zeichen
     - der Filter der Projektbeteiligten ist nun auch beim Aufruf der Adressenliste (über
        Menü->Adressen) aktiv

ein paar kleine Fehlerbereinigungen sind natürlich auch wieder dabei :-)
     - PC - Gruppierung der Adressen nach z.B. Gewerk etc. führte zu einer Schutzverletzung
     - PC - Drucken: Bilder mit fehlerhaften Editstreams wurden nicht erzeugt, was dazu
        führte, dass diese Bilder nicht im Ausdruck angezeigt wurden
     - PPC - Zeilenumbruch in den Protokollinfos wird richtig angezeigt
     - PPC - überlange Texte im Bauherr-Link (>2-zeilig) überlappen nicht mehr die Adresse


2.0.0.35 | 09.05.2008
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
     - den Synchronisationsprozess verbessert, damit mit anderen Programmen
        besser weitergearbeitet werden kann
     - Sortierung der Firmen beim Ausdruck wie im Protokoll, bzw. wie im Projekt
     - Nach dem Drucken eines Protokolles wurde manchmal auf ein anderes
        Protokoll gewechselt
     - Anzeige der Vorgang-Mediadaten auf der Seite "Vorgänge" in den Protokollen
        um den Baufortschritt perfekt zu dokumentieren
     - neues Formular Bautagebuch detailliert, das zum normalen Bautagebuch die
        Vorgänge (Gewerke) samt Soll-Ist-Daten und Mediadateien anzeigt

folgende Verbesserungen Pocket-PC-Version wurden eingefügt:
     - Das Ändern des Protokolldatums wird nun verhindert
     - In der Adressauswahl und den Adressinfos werden jetzt die jeweilige Funktion
        oder die Vorgänge (Gewerke) dieser Adresse im akt. Projekt angezeigt
     - Die Anzeige des Abbruch-Dialogs bei der Mediazurodnung auf 1s gesetzt
     - Der Abbruch-Dialog bei der Mediazurodnung kann jetzt über die Optionen
        abgeschaltet werden
     - Der SoundRecorder kann nun auch bei den Adressinfos genutzt werden

ein paar kleine Fehlerbereinigungen sind natürlich auch wieder dabei :-)
     - PC - Eintrag des Datenbankpfades mit einem "try..except" umgeben, damit das
        Programm auch starten kann, wenn jemand anders die Datei im Zugriff hat
     - PPC - Die Firmen-Liste wurde unter Umständen nicht aktualisiert, wenn mehrere
        neue Protokolle nacheinander erstellt wurden
     - PPC - ein Klick auf eine Zeile in den Adressinfos führt nicht mehr zu einem
        automatischen Schließen der Anzeige


2.0.0.34 | 02.05.2008
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
     - Nach dem Ändern/Speichern eines Protokolls bleibt die Tabelle stehen
     - Sortierung der Media-Dateien beim Ausdruck ist nun wie in der Tabellenansicht
     - Update auf ImageEN 3.0 (neueste Bildverarbeitungs-Komponenten)
     - Synchronisationsoptimierung : Projekte werden geprüft, ob sie auf dem Sync PC vorhanden
        sind, nur dann werden die Dateien auch kopiert. Somit wird auch das Problem gelöst, dass
        Projekte plötzlich wieder auf dem Pocket PC erscheinen, die von einem anderen PC waren
     - Synchronisation : Abbruch bei unvollständigen Dateien wird verhindert. Das Problem konnte
        entstehen, wenn z.B. auf dem Pocket PC nicht genügend Speicher vorhanden war
     - Synchronisation : Leere Verzeichnisse werden nun nicht mehr erzeugt, wenn z.B. das Projekt
        nicht diesem Projektleiter zugewiesen ist
     - Beim Hinzufügen von Bildern wird nun das EXIF Datum (wenn vorhanden) verwendet,
        ansonsten das Dateidatum
     - Projektleiterliste wird nun direkt nach Auswahl des Projektleiters korrekt angezeigt
     - Projekt Mediadaten Anzeige auf neuer Seite "Projektdaten" in den Protokollen
     - Adressnavigation mit Alphabet Tabs verbessert, es wird der Eintrag angesprungen, nach
        dessen Spalte sortiert wurde und die sortierte Spalte wird in hell Orange angezeigt
     - Adresszuweisung aus Outlook verbessert
        * Outlook Feld "Title"     = Anrede
        * Outlook Feld "Suffix"   = Titel
        * Outlook Feld "JobTitle" = Funktion (z.B. Geschäftsführer)
     - Scrollrad Support in der Druckvoransicht implementiert
     - Verteilerabfrage beim Versenden von Reports per EMail implementiert
        * hinzufügen von weiteren Empfängern, welche nicht projektbeteiligt sind
     - Logging von versendeten Protokollen mit
        * sichern des versendeten Dokumentes (Doppelklick öffnet es wieder in der Vorschau)
        * sichern der Verteilerliste

folgende Verbesserungen Pocket-PC-Version wurden eingefügt:
     - automatischer Wechsel der Bildschirm-Ausrichtung für 4:3-Geräte
     - TouchScroll-Funktion für alle Listen aktiviert (wie beim IPhone :-)
     - zusammengehörige Notizen (RTF und BMP) bekommen den selben Dateinamen (auch
        wenn ein Teil später hinzugefügt wurde)
     - Bei der Auswahl einer Adresse zum Mangel oder eines zus. Teilnehmers kann jetzt über
        die projektbezogenen Adressen gefiltert werden
     - beim Hinzufügen von einem Teilnehmer wird jetzt geprüft ob dieser schon aufgelistet ist,
        um Mehrfachzuordnungen zu vermeiden (es erscheint eine entspr. Meldung)
     - neue Option "Immer im Hochformat starten" (ForcePortraitMode) für Geräte, die
        standardmäßig im Querformat arbeiten
     - das Ausführen der Kamera wurde verbessert
        1. man. Eintrag in den Optionen
        2. \windows\camera.lnk
        3. \windows\camera.exe
     - zusätzliche Teilnehmer werden nach dem Hinzufügen nach Firma-Name angezeigt
     - die Adresse-Auswahl besitzt nun auch einen OK-Button in der Startleiste, über den
        man die gewählte Adresse auswählt

ein paar kleine Fehlerbereinigungen sind natürlich auch wieder dabei :-)
     - PC - Standard Skin "Office2007Black" wird geladen, wenn in der ini-Datei ein Skin steht den
        es nicht mehr gibt
     - PC - Fehler bei defekten Eingaben im Editstream von Bildern beseitigt
     - PC - Projekt Orte welche am Pocket PC erzeugt werden, werden nun auch richtig am
        PC angelegt (Haupteintrag "Orte" wurde doppelt angelegt)
     - PC - Fehler, dass plötzlich Projektbeteiligte Firmen in einem anderen Projekt im Protokoll
        erscheinen ist beseitigt
     - PPC - zusammengehörige Notizen (RTF und BMP) werden nur noch einmalig auf der
        INF-Seite gelistet 
     - PPC - Unnötige Änderungen an RTF-Notizen werden nicht mehr gespeichert
     - PPC - Skizzen-Notiz verschwindet jetzt nicht mehr beim Einblenden der Tastatur


2.0.0.33 | 18.04.2008
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
     - Update interner Komponenten: EurekaLog 6.0.12, FastReport 4.6, TRichView 10.0
     - MediaDaten bei den Protokollen werden nun angezeigt und können auch
        ausgedruckt werden
     - Bautagebuch Formular hinzugefügt, auf welchem keine Reports (Mängel)
        aufgeführt sind, sondern nur die für das Bautagebuch wichtigen Daten
     - Beim Import von pro-Plan Dateien wird nun die Reihenfolge der Vorgänge
        angezeigt wie in der pro-Plan Datei
     - Adressen aus dem BZP die einem Vorgang zugeordnet sind werden in pro-Report
        automatisch angelegt, falls Sie nicht gefunden werden
     - Zusätzliche in einem Protokoll hinzugefügte Adressen werden nun im
        Protokoll geladen und gedruckt
     - Bei Übernahme einer einzelnen Adresse aus Outlook wird nun nach der
        Übernahme wieder zu der aktuellen also übernommenen Adresse gesprungen
     - Outlook Kontakteordner werden nun auch angezeigt, wenn Sie tief
        verschachtelt in der Ordnerstruktur liegen, wie z.B. beim Exchange Server

folgende Verbesserungen Pocket-PC-Version wurden eingefügt:
     - Inf-Seite mit neuem Layout mit einer neuen Typ-Spalte
        (N-Notiz, V-Vorgang, R-Report, T-Termin)
     - Inf-Seite - Report(Mängel)-Termine haben jetzt einen Statustext "Start", "Aktiv" und
        "Ende" (durch Angabe eines Zeitraums für die Mangelbeseitigung)
     - Ein par nicht wirklich notwendige Meldungen wurden abgeschaltet
     - Inf-Seite - Start-End-Verzug (Prognose) haben jetzt für den einfacheren Überblick
        die gleiche Rot-Farbe
     - die hellrote Hinterlegung des Vorgang-Verzugs (beide Verzugsarten) wird jetzt auch
        bei "vor Ort" und 1-tägigen Vorgängen angezeigt
     - die Teilnehmer werden jetzt wie sonst auch, nach Firma und Name angezeigt

ein paar kleine Fehlerbereinigungen sind natürlich auch wieder dabei :-)
     - PC - MemoryLeak bei DruckQueries beseitigt
     - PC- Fehler bei sehr langen Bezeichnungen im Katalog (länger 200 Zeichen)
        beseitigt
     - PC - Outlook Adressfelder wurden bei Outlook 2007 nicht vollständig geladen
        (EmailAdresse, MobilTelefon ...)
     - PPC - Teilnehmer-Liste wurde u.U. nicht aktualisiert, wenn mehrere neue Protokolle
        nacheinander erstellt wurden
     - PPC - Adressliste liegt nun über der Toolbar (war von Toolbar verdeckt)


2.0.0.32  07.04.2008
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
     - Refresh beim Löschen von Media Dateien auf der Media Seite
     - Foto hinzu und Text hinzu wird nur bei einem ausgewählten Report freigegeben, sonst
        sind diese Buttons disabled
     - In der Projektverwaltung kann nun bei allgemeinen Gewerken ein Start- und
        Endedatum eingetragen werden
     - Adressen bearbeiten/löschen bei Firmen und Vorgänge bei den Projekten implementiert
     - Überprüfung ob Datenbankversion bereits neuer ist als Programmversion
        und Verweigerung des Programmstarts wenn es so ist um eine Korruption der
        Daten zu verhindern
     - Der interne RTF-Texteditor hat nun ein Wiedervorlage Datum mit Uhrzeit
     - Reports haben ein "Datum von" Datenfeld erhalten, damit für die Erledigungsfrist
        ein Zeitbereich angegeben werden kann
     - Reports können nun am PC auf OK oder NichtOK gesetzt werden
     - Beim Löschen von projektbeteiligten Planern wird nun geprüft, ob der betreffende
        Planer bereits in einem Protokoll benutzt wurde, wenn ja wird das Löschen verweigert
     - In der Tabelle SysSettings wird ein Eintrag DB_GUID angelegt welcher
        für jede Datenbank eine eindeutige GUID speichert, damit man später auf dem
        Pocket PC die Stammdaten für jedes Projekt separat halten kann
     - Beim Ändern des Datenpfades in den Optionen wird nun anschließend die Anwendung
        geschlossen, damit beim Neustart die neugewählte Datenbank benutzt wird
     - Bilder oder Texte welche einem neu angelegten Report zugewiesen werden, werden
        nun sofort angezeigt - nicht erst nach dem speichern
     - ausführende Firmen können nun auch aus einem Protokoll wieder entfernt werden
        wenn das Anwesend-Häkchen entfernt wird, oder die Anzahl der Anwesenden auf 0
        gesetzt wird
     - Ausdruck eines Handwerker Reports kann nun bei der Handwerkerauswahl
        abgebrochen werden
     - Ansprechpartner von teilnehmenden Planern und Firmen können im Protokoll
        am PC gespeichert werden
     - Der Filter "Notizen" auf der Media Seite zeigt nun PWI, RTF und Skizzen an
     - Beim Projekt Drucken gibt es jetzt eine Projekt Beteiligtenliste und ein
        Projekt Deckblatt
     - Beim Laden eines Formulars in den Formulardesigner wird nun eine
        .~fr3 Sicherungskopie des FastReport Formulars angelegt. Somit kann man
        zumindest bis zum letzten Formularstand zurückkehren
     - Druckoptimiert bei PDF Erstellung ist standardmäßig angehakt damit die Bilder
        qualitativ viel besser gedruckt werden
     - Sicherung von gripsware Druckformularen vor Änderung durch Benutzer
       * Beim Speichern eines solchen Formulars erscheint immer "Speichern unter..."
       * Der Windows-Anmeldename wird als Zusatz in Klammern zum Formularnamen gesetzt
     - Beim Erfassen von Reports am PC wird der Ortebaum voll aufgeklappt, der
        Katalogebaum jedoch nur bis Ebene 1
     - komplett überarbeitete Druckformulare um die neuen Felder und Funktionen aufzunehmen

folgende Verbesserungen Pocket-PC-Version wurden eingefügt:
     - Ermittlung der Pocket PC IMEI durch das ResetSettings Programm auf dem Pocket PC
     - Skizzen bekommen ab jetzt eine schwarze Stift-Farbe (wird dann auf PC richtig angezeigt)
     - neues "Datum von" für die Angabe eines Termin-Zeitraums für Reports möglich
     - Anzeige der Version auf "Info über..." (Standard, Professional, Enterprise)
     - Anzeige des Abbruch-Dialogs für Medias auf 2s gesetzt
     - Beim Erfassen eines neuen Protokolls werden bestehende Änderungen vorher erst gespeichert
     - mobileBau-Seite wird auf VGA-Geräten jetzt besser skaliert

ein paar kleine Fehlerbereinigungen sind natürlich auch wieder dabei :-)
     - Struktur öffnen führte in einem leeren Tree zu einer AV
     - Fehler bei AddMapiFolder abgefangen, tauchte manchmal auf, wenn der Outlook
       Button in der Adressbearbeitung geklickt wurde
     - Doppelte Abfrage bei Änderung des Datenpfads beseitigt
     - Termin-Änderungen bei Notizen werden jetzt richtig übernommen
     - bei gesetztem Filter auf der Termin-Seite funktionierten nicht immer alle Links zu den Seiten
     - Projekte ohne Beschreibung führen nicht mehr zu einem Programmabbruch
     - beim Wechsel zur Protokoll-Seite (ohne Neuladen) wurden neue Media-Files nicht zugeordnet
     - Springen zum "Heute"-Eintrag auf der Inf-Seite funktionierte nicht immer bei gesetztem Filter


2.0.0.31  20.03.2008
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
     - Fehler bei Sync von PWI Files (Free von RichView) beseitigt


2.0.0.30  18.03.2008
folgende Verbesserungen PC-Version wurden eingefügt:
     - Erfassung von echtem beliebig langen RTF-Text zu den Reports (Mängeln)
     - Änderung der Druckformulare, damit der neue RTF-Text auch ausgegeben wird
     - Der Bildeditor wurde überarbeitet und verbessert (inkl. Rückgängig Funktion)
     - Geräteregistrierung (wegen der notwendigen Nummerierung) nicht mehr durch
       GetMacAddress, da dies zu Problemen bei PC´s ohne Netzwerkkarte führte.
       Es wird nun in der Registry in HKEY_CLASSES_ROOT\Software\gripsware\pro-Report 2.0
       der Key "DTDevice_GUID" erzeugt und statt der GetMacAddress verwendet
     - Der Progressbar beim Installationsdialog wird erst nach dem Klick auf
       "Fertigstellen" eingeschaltet
     - Lesen des Installationspfades aus der Pocket-PC Registry um den "alten" Pfad
       ergänzt. Somit funktioniert die Versionsprüfung auch auf älteren Geräten problemlos

folgende Verbesserungen Pocket-PC-Version wurden eingefügt:
     - RTF-Text/ BMP-Skizzen - Notizen können über einen integrierten Editor erfasst
       werden. Somit sind die Skizzen unf Texte nun getrennt verwendbar
     - Erfasste Notizen (mit Wiedervorlagedatum) werden auf der Info-Seite nach
       Termin (+Zeit) eingeordnet
     - Tooltip-Anzeige für Buttons (kurze Funktionsbeschreibung) implementiert
     - Die Laderoutinen zum Laden der Daten wurden optimiert
     - Globale Fehlerbehandlung - nicht behandelte Ausnahmen werden abgefangen
       und der Ausnahme-Grund wird angezeigt
     - wenn in der Adressliste eine langer Name auftritt, wird dieser im unselektierten
       Zustand einfach abgeschnitten

ein paar kleine Fehlerbereinigungen sind natürlich auch wieder dabei :-)
     - Ladbare Grafikdateien eingeschränkt auf .jpg;.jpeg,.bmp,.wmf,.emf,.ico weil
       nur die momentan von FastReport unterstützt werden
     - Anzeige der Projektübersicht nach einem bestimmten Projektleiter wurde falsch
       angezeigt, da die mehrfache Projektleiterzuweisung noch nicht berücksichtigt war
     - Wenn bei den Formularen das Archivbit nicht gesetzt war, dann wurden die
       Formulare nicht eingelesen, Drucken war somit nicht möglich
     - Synchronisation der Adressen erfolgt nur vom PC zum Pocket PC
     - Bei Katalogexport wurde unter Umständen der falsche Katalogname gespeichert


2.0.0.29  06.03.2008
interne Version - wurde nicht freigegeben


2.0.0.28  29.02.2008
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
     - Aktuelle Bildbearbeitung gripsedit.dll integriert (.39)
     - Grösse und Position des GripsEdit.dll Dialogfensters wird gespeichert und geladen
     - Logo laden in Büroadresse ist nun immer aktiv, und neue Funktion "Logo löschen"
       eingebaut

ein paar kleine Fehlerbereinigungen sind natürlich auch wieder dabei :-)
     - Fehler bei Synchronisation in Protokollen beseitigt
     - Doppelte Anzeige von Firmen auf gedruckten Protokollen wenn die Firmen
       für mehrere Gewerke oder Positionen eingetragen waren werden nun nur
       noch einmal gedruckt
     - Fehler, Admin Modus auswählen auf PDA Seite wurde 'pro-Report PPC Installation'
       freigeschaltet, obwohl kein Pocket PC angeschlossen war.
     - Neue AS ArchitektenService ASCo.DLL (die gleiche wie in pro-Plan 4) integriert
     - Lizensierung auf VISTA nun möglich durch Änderung des Servernamens
     - Fehler beseitigt: eMail versenden ging nur noch wenn die Empfänger eMail Adresse
       bereits eingetragen war
     - Löschen der "Gelöschten" Projekte und Protokolle auch auf dem Pocket PC und
       entfernen von Projekten vom Pocket PC wenn sich der Projektleiter geändert
       hat. Projekte welche am Gerät nicht vorhanden sind bleiben unberührt (Home Projects)


2.0.0.27  26.02.2008
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
    - Adresse löschen Schalter aus Address Auswahldialog entfernt
    - Erweiterung der Stammdaten werden beim Seitenwechsel aktualisiert und
      stehen sofort zur Verfügung
    - Lizenzverwaltung für Pocket PC´s eingebaut, Anzahl der Pocket PCs wird überprüft
      beim Registrieren
    - PLZ / Ortsuche beschleunigt durch Einsatz einer MemTable
    - Inkrementelle Suche in PLZ/Ort, Adressen und Adressen Auswahl nach dem
      sortierten Feld möglich
    - Pfadauswahl für Datenpfad in Optionen implementiert. Erscheint auch bei
      Programmstart wenn die Daten nicht gefunden werden
    - Länderkürzel bei Outlookübernahme wird korrigiert, Korrektureinstellungen in
      Optionen / MS Outlook möglich

ein paar kleine Fehlerbereinigungen sind natürlich auch wieder dabei :-)
    - unbekannte Media-Filetypen werden nicht mehr als Grafikdateien intepretiert und
      werden somit beim Filtern aich nicht mehr angezeigt
    - Aktualisieren des Projektes zeigt RTF Dialog an und hängt den Datasource ab
    - Auswahl Ansprechpartner geändert, damit auch wieder auf einen leeren
      Ansprechpartner umgeschaltet werden kann


2.0.0.26  17.02.2008
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
    - Outlook Exchange Kontakte können nun auch eingelesen werden

ein paar kleine Fehlerbereinigungen sind natürlich auch wieder dabei :-)
    - Fehler : PDA abstecken wenn nicht mehr die PDA Seite angezeigt war,
      führte dazu, dass der Rescan dauerhaft eingeschaltet war
    - Pocket PC wurde nicht erkannt, wenn keine IMEI Nummer zurückgeliefert wurde,
      also z.Bsp. keine SIM Karte im Gerät war. Das führte dazu, dass die automatische
      Installation nicht startete.
    - automatische Nummerierung bei Pocket PC´s (P01, P02 ...) durch eigenes
      hochzählen der Werte eingebaut, da AutoIncValue nicht immer korrekt war


2.0.0.25 - 16.02.2008
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
    - die Druckformulare sind erweitert worden:
      * Baubericht Protokoll aktuell
         druckt nur die neuen und veränderten Reports aus dem
         ausgewählten Protokoll
      * Baubericht Protokoll gesamt
         druckt die neuen und veränderten und offenen Reports aus
         dem ausgewählten und früheren Protokollen
      * Mängelbericht für Handwerker aktuell
         druckt alle offenen und bearbeiteten Reports aus dem
         ausgewählten Protokoll
      * Mängelbericht für Handwerker gesamt
         druckt alle offenen und bearbeiteten Reports aus dem
         ausgewählten und früheren Protokollen
    - der Formulardesigner wurde auf die neueste Version von
      FastReport v4.5.33 aktualisiert.
    - es ist nun möglich die erzeugten Reports direkt per E-Mail
      zu versenden.

ein paar kleine Fehlerbereinigungen sind natürlich auch wieder dabei :-)
    - wir haben noch einen Fehler bei mehrfach benutzten Adressen
      in den Teilnehmern beseitigt. Wurde diese Adresse als Anwesend
      angeklickt, wurde auch die anderen (selben Adressen mit anderen
      Funktionen) ebenso an- / abgewählt.


2.0.0.23 BETA - 13.02.2008
folgende Verbesserungen wurden eingefügt:
    - BETA Version

ein paar kleine Fehlerbereinigungen sind natürlich auch wieder dabei :-)
    -  BETA Version



 


Lernvideos
Lernvideos für:
- pro-Report
  Bautagebuch und
  Mängelverfolgung
- pro-Plan
  Bauzeitenplanung
30-Tage Vollversion
Laden Sie sich eine kostenlose 30 Tage Vollversion und testen Sie diese in aller Ruhe. Download...

 
gripsware datentechnik gmbh | Wangener-Str. 3 | D 88267 Vogt | www.pro-Plan.net | +49 7529 - 911 412